Nichts bestellt und dennoch Post bekommen

  • Es geht wieder los! Nachdem ich jetzt 8 Monate Ruhe hatte klingelte gestern der *freundliche Amazonbote* beim Nachbarn um Paketpost für mich zu hinterlegen.

    Oh Wunder: isch 'abe gar kein Amazon-Kundenkonto.:grosseaugen1:...dennoch stand mein Name auf den Paketen. Jawoll Paketen!! Absender, Lieferschein, Rechnung? Fehlanzeige!

    Nun gehöre ich aber zur Gattung "wissbegierige Frau" was nichts anderes bedeutet als Messer raus, Verpackungen öffnen und mit großen Kulleraugen gucken was mir Amazon denn diesmal wieder beschert hat.:schlagaufdiebirne01:

    Ich bin also seit heute Besitzerin eines Dual Band USB 2.0 Adapters, drahtlose in-Ear-Kopfhörer, eines Schnorchelsets und eines LED-Bandes um ach bestimmt schön bunt bling bling in der Wohnung zu haben.


    Wahrscheinlich werde ich wie zuletzt über einen gewissen Zeitraum wieder täglich Post von Amazon bekommen...ich kann dann schauen wen ich damit beglücken kann.:gegendiewand1:


    Letztes Mal bekam ich eine Zahnbürste, ein Kinderzaubermalbrett, eine Handyhülle für ein Huawei P30, Bastelperlen, ein Kästchen mit 500 Druckknöpfen :GirlieWutheulen::GirlieKeule::GirlieKeule:. Mein Mann ist fast ausgerastet weil der Paketbote kein Einsehen zeigte, dass wir die Annahme irgendwann verweigerten. Die haben uns zum Schluß die ungebetenen Sendungen mit Gewalt in den Briefkasten gesteckt.



    Wenn ihr auch schon Pakete von Amazon mit kuriosem Inhalt erhalten habt könnt ihr das hier posten.

  • Das klingt wild. Bringt da eine Anzeige was?


    Ich bin schon verärgert, weil ich seit einigen Monaten immer wieder persönlich adressierte Spam- oder Phishing Mails an meine seit 20 Jahren bestehende Emailadresse und "Info-SMS" über angebliche Paketzustellungen die nie bestellt wurden und nie stattfanden an meine Handynummer bekomme. Die behaupten auch gerne von Amazon, Zalando oder sonst wem zu sein, aber wenn man auf den Header klickt, sieht man schnell, dass der wahre Absender dann doch ein Anderer ist.

  • Im Grunde pushen die Stores damit neue Produkte. Die kaufen Gutscheine bei Amazon, kaufen dann bei sich selber unter anderem Namen ein Produkt 100x, damit haben die einen "Verkauf" und können sich selber eine tolle Bewertung schreiben für das Produkt. So in etwa, Kurzfassung ;)

  • Ja das könnte ich noch verstehen Mr Hanky wenn ich ein Kundenkonto bei Amazon hätte, habe ich aber nicht.:denk3:

    superman Anzeige gegen unbekannt erstatten? Amazon schreibt sogar man könne alles unbesorgt entsorgen, schließlich hätte man ja auch nichts bestellt. Man sähe sich aber außerstande dem Treiben Einhalt zu grbieten, denn Amazon sei nur eine Angebotsplattform.🤬🤬

  • Drahtlose Kopfhörer und Schnorchelset ? Dann aber mal Glückwunsch, kannst meinen Avatar nachmachen:thumbsup01:

    Ich bekomme auch öfters mal was, eine zeitlang geht das und dann ist ruhe. ist auch schon eine Menge für Frauen zum bespaßen angekommen, und etliche hüllen für Handys usw, entspricht definitiv nicht meinen schon getätigten Einkäufen im Netz.^^

  • Wo kann man sich für den rundom Spaß anmelden?

    Ich hab nen acc und bei mir kommt sowas nicht an 😂

    "Wenn ich eine Weile ohne Lust und ohne Schmerz war und die laue fade Erträglichkeit sogenannter guter Tage geatmet habe, dann wird mir in meiner kindischen Seele so windig weh und elend, dass ich die verrostete Dankbarkeitsleier dem schläfrigen Zufriedenheitsgott ins zufriedene Gesicht schmeiße und lieber einen recht teuflischen Schmerz in mir brennen fühle als diese bekömmliche Zimmertemperatur."
    Hermann Hesse

    Vorlage für Akkuträger

    Liquidvorlage

  • Das kenne ich leider auch, ich wurde letztes Jahr für 6 Monate mit reichlich Paketen beglückt. Ich habe kein Amazonkonto und der Kundendienst war manchmal nicht sehr hilfreich, ich stand aber die ganze Zeit mit denen im Kontakt. Leider wurden die Sachen über 3 Fakekonten bestellt und nicht bezahlt. Somit hatte ich plötzlich einen Haufen Mahnungen im Briefkasten und kurze Zeit später ein Inkassounternehmen am Hals. Mir blieb nur der Gang zur Polizei und eine Anzeige gegen unbekannt, die vor Kurzem eingestellt wurde. Aber wenigstens hatte ich Ruhe und bete, dass es so bleibt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden