Mir reicht es jetzt so langsam...

  • Ich habe mittlerweile genug Dampfsachen - oder besser gesagt zu viel.

    So etliches ausprobiert und die verwendeten Lieblinge sind doch immer dieselben.

    Und Quantensprünge erwarte ich keine mehr.


    Also höre ich jetzt (fast) auf mir neue Hardware zu kaufen und auszuprobieren. :yes4:


    Vielmehr versuche ich die Energie darauf zu verwenden mal klar Schiff zu machen mit dem ganzen Kram und auch älteres wieder neu zu entdecken.

    Werde dann weiter über die fortgeschrittene Ordnung berichten und versuchen mich daran zu erfreuen.


    Ferner hab ich mir vorgenommen ein bisschen über die bestehenden Sachen zu berichten.

    Ein paar Sachen gibt es noch, die ich gerne hätte, aber die strecke ich jetzt über die Jahre auf Geburtstage und Weihnachten verteilt. :boys_0126:


    Wunschliste für die kommenden 17 Jahre:

    - Vape Mechanic V5
    - Vulcan Mods Lascar
    - Rockvape "Modell noch unklar"

    - einen mechanischen 18650er Squonker im gepflegten Mittelfeld
    - ebenso einen 21700er
    - einen 24mm Mesh-RTA, so er denn rauskommt und mir gefallen sollte
    - einen kurzen 24mm DC-RTA, der besser wäre als der Reload

    Weiter geht es dann hier mit Bildern vom Aufräumen. (Oder weiterem sinnlosem Geplauder meinerseits...):boys_0136:
    Schülüü!

  • Das kommt mir so bekannt vor, ich bin auch bei meiner Hardware angekommen. Man probiert zwar zwischendurch mal was Neues aus, kommt aber immer wieder zum Altbewährten zurück. Wenn jetzt nicht die für mich "eierlegende Wollmilchsau" als Verdampfer auf den Markt kommt, dann wird nichts mehr bestellt. Davon abgesehen, ist auch mein Bunker voll ;).

    Mein einziger Wunsch ist ein Original FeV, auf den ich jetzt spare. Habe hier ein paar Clone laufen und bin mehr als zufrieden damit, daher möchte ich gerne auch ein Original haben. Das hat aber Zeit, vielleicht wird er nächstes Jahr hier einziehen.


    Ich lese gerne mit, was für alte Schätze Du aus Deiner Bunkerkiste zauberst. Wer weiß, vielleicht inspirierst Du damit auch andere, mal wieder alte Verdampfer zu wickeln, die längst in Vergessenheit geraten sind.

  • Ohja, mir kommt das auch sehr bekannt cor. Habe ich doch momentan meinen Funnytech Dragonball wieder in Betrieb genommen. Jeder sagt mir, das der scheusslich aussieht. Aber der Geschmack 1A.


    Neue Hardware kaufe ich mir momentan keine. Seitdem ich die Akkuträger vom 3D Drucker habe, brauche ich nichts mehr.


    Die Akkutröger sind echt toll. Sehr robust und Verbrauchsspuren siehst auch keine.


    Damit steht die Minnikin V2 im Schrank.


    Manchmal ist es schön, die alten Schätzchen aus dem Schrank zu holen, zu wickeln und dampfen.


    Früher war ich ein voller Fan von Vapor Giant. Heute habe ich mir meinen Kronos V1 wieder rausgeholt und morgen wird der gleich gewickelt.


    Seit Vapor Giant die Verdampfer mit der Kindersicherung rausgebracht haben. Ist das Thema für mich auch abgehakt.


    Momentan ist mein HwV ruhig.


    Hoffe mal das das so bleibt

  • Stimmt, Verdampfer mit Kindersicherung finde ich auch nicht so toll. Ich habe hier den Kronos 2 von Ulton und tue mich immer schwer mit dem Nachtanken. Außerdem nerven mich die Kunststofftanks, die sind für mich als Eisbonbon-Fan ein NoGo.


    Mein Mann dampft sehr gerne seinen (meinen ;)) Vapor Giant Mini V2.5. Da ist das Nachtanken aber auch eine Wissenschaft für sich, mit den Chubbyflaschen klappt es nicht richtig. Außerdem muss man immer das Tool dabei haben, um den Kamin runter zu drehen. Aber er schmeckt sehr gut und ist leicht zu wickeln, daher für ihn ideal. Allerdings hätte ich gerne meine Pico 21000 in Tussi Pink zurück, aber selbst die rückt er nicht mehr raus :lol02:.

  • Also höre ich jetzt (fast) auf mir neue Hardware zu kaufen und auszuprobieren. :yes4:

    ^^


    Das sage ich mir oft, jedoch kommt dann neue "Innovation" und ich werde schwach. Ich erwarte noch 3 Pakete und dann ist bei mir für immer Schluss. 8o Nee, Schluss ist nie, aber mein HWV gestillt, bis ich wieder was neues interessantes entdecke und das geht leider schneller als man/ich denkt/denke.


    Weiß aber was du meinst... man holt sich vieles, nimmt aber doch seine "Alldays" oder die Alldays wandern in die Kiste und die neue Errungenschaft wird genutzt.

  • Bei mir ist der Eindruck gerade, es hat nichts eine Chance gegen meinen FeV 4.5, Corona V6 MTL ist ganz gut, GTR mit deutlichem Abstand kann denen nicht das Wasser reichen. Der Millenium ist noch ganz neu - auf Anhieb deutlich besser als der GTR, aber auch nicht so gut wie der FeV. Vielleicht kommt dann demnächst ein Original FeV. Ach stimmt, den BF-1 muss ich noch testen. Kommt die Tage. Mir wird das bei meiner vergleichsweise überschaubarer Anzahl an VD auch schon etwas viel. Und Bruni MTL, Dvarw in zwei Version, Siren 2 liegt auch noch rum. Stimmt, den Whirl habe ich auch noch, der ist eigentlich ganz gut - deutlich besser als meine ersten Selbstwickler - und wird immer noch viel verwendet. Vielleicht kommt irgendwann auch mal ein edlerer AT. Wenn ich dann aber überlege, dass ich mit den Picos, Sinous P80 und Nunchaku AT - für fünf AT - weniger als für eine Dicodes ausgegeben habe und eigentlich ganz zufrieden bin, gebe ich dem erst noch etwas Zeit.

    Den Original FeV sehe ich am ehesten als weitere Anschaffung, da er einfach sogut wie unschlagbar gut ist. Bei den AT - z.B. Dicodes - bräuchte ich noch schlagende Argumente. Klar, deutlich wertiger, aber 15x Pico? In TC seh ich wenig Sinn, müsste ich vielleicht auch mal mit dem Pico probieren. ArcticFox hab ich eh schon drauf, aber aktuell alles mit Kanthal A1 gewickelt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden