Suche MTL Fertigcoiler der jeden Fehler verzeiht

  • Hallo liebe Mitstreiter:innen,


    für Sohn 2 suche ich nun einen MTL-Fertigcoiler da er mit dem Pioneer nicht so gut klar kommt.


    Wichtig wäre:

    • MTL
    • Der Verdampfer sollte, wenn möglich, jeden Bedienfehler verzeihen und nicht nachtragend sein
    • Einfach in der Bedienung sein (Nachfüllen, Coils wechseln, etc.)
    • Eine Top-Airflow haben (wenn möglich)
    • Die Coils sollten nicht Unsummen kosten da er NET dampft
    • Schwarz wäre schön, silber ist auch okay
    • 22mm Durchmesser

    Der Markt ist für mich mittlerweile undurchschaubar. Aber vielleicht hat ja jemand von euch ein Idee dazu.

  • Ich würde mal nach etwas Ausschau halten, was die BVC-Coils frisst: die sind wirklich gut und beständig...die gab es vorgestern und wird es übermorgen auch noch geben, liegen Preislich bei ca. 2€ das Stück ;-)


    Kann z.B. der Aspire Nautilus GT Mini (da hatte Smokerstore die Finger mit drin): den habe ich aber nie in der Hand gehabt, aber nur Gutes von gehört. Der Befüllmechnismus ist z.B: GTR



    Davor gab es den Nautilus 2s


    Der ist absolut unproblematisch, hat aber 23mm Durchmesser. Der ist aber absolut Anfängersicher! Mein Schwiegervater dampft nur den und ist damit vom Kettenrauchen abgekommen. Er ist der Typ: ich habe kein Bock mich mit dem Dampfen zu beschäftigen, ich will es einfach machen.


    Edit:

    Korrektur: ich habe meinem Schwiegervater den Nautilus 2 geschenkt, damit ist der vom Kettenrauchen abgekommen,. Den 2S hat er sich im Nachgang als "zweitdampfe" gekauft und dampft den nur. Der 2 ohne S ist beim befüllen minimal komplizierter. Der hat keine "klappe", sondern hier wird die ganze Glocke abgeschraubt.. Dafür ist das ein 22mm ;-)



    Top-Airflow fällt mir nichts ein

    2 Mal editiert, zuletzt von Illmix ()

  • Obwohl ich ein gebranntes Kind bin was Nautilus betrifft.

    Mit welcher Nautilus hast du welche negativen Erfahrungen gemacht ?(das Thema hatten wir vorm Krieg schon mal, oder?)


    Edit: Ich schwöre auf Nautilus, weil ich mit der ersten auch von den Kippen weggekommen bin. Vorher war das nichts halbes und nichts ganzes ;-)

    2 Mal editiert, zuletzt von Illmix ()

  • Guybrush Peepwood ich finde den schöner als den 2S :D Aber ob der was taugt !? Der Uwell Whirl stand doch auch mal hoch im Kurs. Juni hattest du den ? (ach shit..der ist wieder nicht 22mm :D ...wobei ich da ganz am Anfang gar nicht drauf achten, sondern "alltagstauglichkeit" an allererste Stelle packen würde)

  • Wie der Zufall es so will war ich heute in der Stadt und habe den neuen Riccardoshop gesehen. Da ich für eine Freundin einen simplen Tubemod suche musste ich doch glatt mal reinschauen. Der Taifun GT (22mm) mit Aspire-Coils stach mir dort direkt ins Auge Thomas . Irgendwas um die 27 Euro kostete er, allerdings würde ich ggf eher nach einem VD suchen der mit Mesh-Fertigköpfen arbeitet damit die Coils nicht alle 3 Tage gewechselt werden müssen. NETs verschmoddern doch recht schnell jede Coil.

    Ich weiß, dass Aspire auch Meshcoils anbietet, aber wo die dann wieder hineinpassen kann ich leider nicht sagen.

    Der schwarze Aspire Zenith sah übrigens auch sehr hübsch aus.

  • Vaptio Cosmo

    Kannte ich noch gar nicht, musste ich erst mal googlen: links die vaptio, rechts die lynden play.


    Zwischen den 0,7 Ohm Lynden - und den Aspire Coils konnte ich damals keinen unterschied feststellen. Würde mich nicht wundern, wenn die auch vom selben Band fallen.

  • So. Wenn auch (zu) spät, mein Senf.

    Ja Illmix ich bin bekennende Whirloholikerin :thumbsup01: und eben er hat

    24mm und kann auch mal ein wenig sabbern,

    wenns ganz blöd läuft.


    Thomas dir kann ich nur bestätigen,

    dass du eine sehr gute Wahl getroffen hast.

    Genau was ich auch geraten hätte, obwohl ich nur den Nautilus S2 kenne, aber denke

    der GT sieht besser aus (für einen jungen Mann) und kann so anders/schlechter nicht sein, da die gleichen Coils passen.

    Ich finde es auch entscheidend 0,7er Meshcoils zu benutzen.


    Nochmal zum S2, von dem ich 4Stck. immer noch besitze und ab und an benutze, weil nur darin das Neutrino so schmeckt wie es soll.

    Der S2 ist absolut spitze was den Geschmack und, was eventuell mal wichtig wird, den Verbrauch betrifft. Sehr sparsam.

    Ich kann mir vorstellen, wenn

    Die schlechte Zeit kommt, ist es wertvoll einen zu besitzen. Und wie gesagt, wirklich sehr gut im Geschmack, niedriger Liquidverbrauch und absolut trocken und easy zu befüllen.

    Lange Rede......wenn du möchtest leih ich dir/euch gerne einen um zu testen und zu vergleichen.

    In schwarz und mit geradem Mundstück sieht er auch nicht ganz so Jules Verne artig aus.


    Eventuell wichtig zu erwähnen für beide, den Gt und den S2,

    aber du kennst dich ja aus, beim Coilwechsel wirklich

    die Geduld aufbringen und 10 bis 15min. warten ;)

    Und vielleicht die erste Std. nicht gleich voll "heizen" sondern mal mit 17Watt anfangen und dann höher gehen.

    Bin gespannt, wie er ankommt und was

    du berichtest.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden