Unser Hobby in den Augen "normaler" Menschen

  • Heute (exakt gestern) war als Weihnachtsbesuch zum ersten Mal die Verlobte meines Neffen dabei. Eine junge Raucherin, die vom Dampfen absolut nichts weiß. In meinen heiligen Hallen herrscht Rauchverbot (Rauchen nur im Garten) aber natürlich ließ ich sie drinnen allerhand Dampf probieren. Dazu machte ich ihr so nebenbei etliche verschiedene Setups fertig. Mal MTL-mäßig etwas mit strengem Zug, mal DL, immer wieder andere Akkuträger mit unterschiedlichen Verdampfern, verschiedene Driptips wegen des Mundgefühls, dann wieder hier etwas mit Schokolade, dort mit Früchten oder auch leckeres Cappuccino, den sie sehr mochte und noch einiges mehr. Was man so halt macht. Sie dampfte auch eifrig die ganze Zeit und hat gar nicht geraucht.


    Was ich aber überhaupt nicht bedachte, da es Alltag für uns Hardcore-Dampfer*innen ist, sie war über die Menge an Dampfen, Dampfkram und Flüssigkeiten schier geplättet. Und auf ihre einfach-naive Frage, "Was machst du denn mit all dem Zeug? Reichen dir nicht ein oder zwei Geräte und eine Flasche Liquid?" blieb dann mir der Mund ebenfalls vor Überraschung offen, denn dieser simplen Frage, irgendwie des Pudels Kern, hatte ich spontan nichts zu entgegnen. Ich stammelte also nur etwas von Hobby und so - aber eine echte Antwort war das nicht. Sie hatte absolut recht: Wir Dampfer*innen sind schon ein irres Völkchen mit unserem HWV, der Sammelleidenschaft und dem immer Neues ausprobieren :-)

  • Das ist doch das was Dampfen ausmacht.


    Ein Liquid !

    Da wüsste ich auf die schnelle nicht, was ich da nehmen sollte. Es kann schon sein das nur 1 oder 2 Geräte reichen würden.


    Aber da gibt´s so einen kleinen Kerl, denn habe ich gestern erst wieder gesehen, der lässt uns nicht los. Hier mal ein Schnappschuss von dem Kleinen Racker.


    Wenn du anfängst mit dem Dampfen. Da siehst du das und jenes, und dann kommt er daher. Haben will.


    Wie sollst du das einen Raucher erklären? Es ist unmöglich.


    Du kannst also nur eines tun, dem Raucher was Gutes tun, ihm alles anzubieten was du hast, durch zu probieren. Wenn diesen, dann das schmeckt was wir dampfen. Dann hast du ihn infiziert mit dem kleinen Kerl.



    Die Frage ist halt dann nur noch, ein halbes Jahr später.


    2 Kombis, 1 Liquid - No way :)

  • Eigentlich hat sie ja Recht @Monomond wenn da nicht der Reiz des Neuen wäre. Ich habe hier 10 Kombis stehen, die ich alle täglich nutze...bräuchte ich nicht nur da mich der Mischwahn dazu treibt immer neue Kreationen herzustellen brauche ich sie dann eben doch :girlie2:

    Meine Freundin, die durch mich umgestiegen ist und jetzt seit 2 Jahren Dampferin ist hat mich auch für verrückt erklärt. Sie nutzt nach anfänglicher Suche nach dem passenden Setup nur ihre Endura T20 S. Davon hat sie jetzt allerdings auch 3 im täglichen Gebrauch für ihre seltsamen Liquids (Gin Fizzl, Gin Addiction und noch irgendwas Exotisches). Mehr will sie gar nicht und wenn sie damit zufrieden ist finde ich es klasse!

    Es gibt so viele Dampfer*innen, die nicht in unserer Blase sind und mit maximal 2 Gerätschaften auskommen. Irgendwie beneidenswert wenn......ja wenn da nicht ständig etwas neues käme was die Neugier weckt. :red3:

    Aber mit Dampfen spart (hüstel) man auch :Mauridia_41::girllachen:

  • Ja, so eine "singuläre Dampferin" sitzt hier täglich neben mir. Ein Siren2, vormals auf ner Aegis solo, nun darf der auf nem Istick Rim C thronen - passt. Liquids hat sie auch nur so ne Handvoll, 3 gekaufte und 4 selbstgemischte - fertig. Ich hab auch schon fast alles probiert, um sie zu infizieren, aber die ist resistent gegen hwv. Den Istick hat sie nur genommen, weil der eben "glitzeriger" ist und etwas leichter.

    Ich hab dagegen mehrere Aromamizer, den Fatality und zwischendurch mal diesen oder jenen VD sowie Tröpfler im Gebrauch, bräuchte auch nix mehr, aber möchte ständig :D

    Meine Liquidschublade unterm Wohnzimmertisch platzt fast, da stehen um die 50 Fläschchen und Flaschen drin - und ich will ständig neue :lol04:Von den Regalfächern voller Aromen rede ich mal erst gar nicht ...

    Für den einen ist es eben reines Benutzen und den anderen Hobby und Leidenschaft. Ich bin jedenfalls gerne ein "Dampf-Irrer" ;)

  • Oja, ich kenne das auch. Als mein Mann nur geraucht hatte, war er jedes Mal am mosern, wenn wieder der DHL-Fahrer bei uns klingelte. Dann fing er ebenfalls an, zwischendurch zu dampfen, mit einer geliehenen Kombi von mir. Die Kombi habe ich natürlich nicht wiederbekommen und musste mir Ersatz bestellen ;). Dann bestellte er sich eine zweite Kombi, damit er etwas Abwechselung hat.... jetzt stehen 4 dampfbereite Kombis auf seinem Schreibtisch.


    Bei mir hat sich der Dampfkram in letzter Zeit ziemlich vermehrt. Liegt daran, dass ich als eigentlich überzeugter MTL Dampfer, plötzlich DL ganz angenehm fand. Daher musste mein Sparbuch leiden, weil ich ein paar neue Verdampfer und Akkuträger brauchte. Zum Glück habe ich die ganzen Vapor Giant Verdampfer günstig gebraucht erstanden und meine Mato waren immer irgendwo im Angebot. Ebenso war es mit den Akkuträgern, daher hielt es sich finanziell noch in Grenzen, trotzdem bin ich jetzt erstmal pleite :denk3:.


    Bei den Liquids kann ich sagen, ich brauche einfach die Abwechselung. Es gibt zwar einige Sachen, die ich sehr gerne dampfe und die ihren Stammverdampfer haben, andere Geschmäcker sind mehr was für zwischendurch und da wird nach jeder Füllung gewechselt. Dementsprechend habe ich hier so einiges stehen, was aber auch aufgebraucht wird.


    Vor- oder Nachteil ist auf jeden Fall ein Stammtisch, wo man vieles probedampfen kann. Da kann man gleich testen, ob einem der Verdampfer liegt, das Liquid schmeckt, wie der AT in der Hand liegt usw. Somit kann man so einige Fehlkäufe vermeiden, allerdings auch den HWV ordentlich fördern.


    Wenn ich jetzt so lese, was ich geschrieben habe... Außenstehende müssen wirklich mit dem Kopf schütteln. Was für den einen ein Hobby ist, ist für den anderen ein Mittel zum Zweck. Ich verstehe beide Seiten und jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden.

  • Also ich dampfe jetzt seit über einem Jahr und benutze im Prinzip immer nur eine Kombi, Aegis X + Tauren RDTA, für unterwegs nehme ich die Aegis mit dem Tauren Max RDTA mit, da der mehr Liquid fasst. Zur Sicherheit hab ich meist noch meine kleine Aspire K2 mit und das wars.


    Ich weiß zwar, wie das bei vielen anderen Dampfern ist, kann es aber nicht so ganz nachvollziehen. Vielleicht hatte ich auch einfach nur Glück und habe meine perfekte Kombi schnell gefunden.


    Für MTL hab ich noch den Ares, der mir aber irgendwie nicht wirklich gefällt, deswegen würde ich den noch gern austauschen. Ansonsten hab ich nur noch Interesse an einem Tube Mod und einem Squonker. Das wars schon.


    Bei mir sind es ner die Aromen, von denen ich nicht genug bekommen kann. Was Hardware angeht, hat sich ein HWV bei mir nie manifestiert.

  • Ich agiere mittlerweile lieber im verborgenen. :emojiSmiley-18:


    Hab immer hier und da in der Bude eine Dampfe rumstehen. Nichtdampfende Gäste fragten dann gerne mal, wieviele E-Zigaretten ich denn besitzen würde. Wenn ich dann sage ich hätte keine Ahnung, wollen sie gerne die Sammlung sehen. Danach bin ich dann ein Bekloppter, der nicht mehr alle Tassen im Schrank hat. Den Bunker hab ich lieber garnicht erst erwähnt. :emojiSmiley-28:


    Da ich gerne noch in einem Kochmesser- und Selbstbau-HiFi- Forum lese, weiß ich aber, dass es noch genügend Durchgeknallte auch in anderen Bereichen des Hobby-Sammelns gibt.


    Da fühle ich mich garnicht mehr so wahnsinnig, wie alle immer behaupten... :emojiSmiley-12:

  • Meine Kolleg*innen sind gelegentlich schon über meine 3 Dampfen verwundert/amüsiert. Und einige haben durchaus mitbekommen, dass es nicht immer die selben drei sind.

    Die dampfenden Koleg*innen haben irgendwie selbst auch nicht mehr als zwei oder drei Kombis, die "MyBlue-Front" teilweise sogar nur eine im Einsatz und eine im "Bunker".

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden