Grüße aus Düsseldorf

  • Mein Name ist Hajo, ich komme aus Düsseldorf, bin 58 Jahre alt und seit dem 17.02.2017 rauchfrei.


    Mit 12 Jahren habe ichangefangen zu rauchen. Über 43 Jahre habe ich selbstgedrehte Zigaretten geraucht, am Tag etwa 35 – 50 Stück. Je nach Stresslevel oder Bierlaune. Ich war so „gichtig“ aufs Rauchen, dass ich schon Schmacht hatte wenn ich wusste dass ich in der nächsten ½ Stunde keine rauchen konnte. Da wurde dann schnell noch mal eine angesteckt, obwohl die Letzte gerade erst ausgemacht wurde.


    Angefangen hat alles etwa 2010, da habe ich mir eine „Dampfe“ in Zigarettenform gekauft. Das Gerät hat natürlich nicht ausgereicht um mit dem Rauchen aufzuhören und wanderte auch bald darauf in die Tonne, aber der erste Gedanke dass es auch alternativen zum Rauchen gibt war da.


    Zeitsprung nach Ende 2016.


    Einige Jahre fuhr ich einen Firmenwagen. In dem Wagen hatte ich natürlich geraucht und der Wagen stank erbärmlich. Im August 2016 wurde ein neuer Firmenwagen bestellt und ich hatte mir fest vorgenommen im neuen Wagen nicht mehr zu rauchen. So kam in mir der Gedanke auf, dass würde ich einen Monat durchhalten im neuen Wagen nicht zu rauchen, eine Dampfe gekauft wird.


    Den Monat habe ich durchgehalten und so stand dem Kauf einer Dampfe nichts mehr entgegen. Um da keine Verwirrungen aufkommen zu lassen. Ich wollte die Dampfe nicht um mit dem Rauchen aufzuhören, sondern nur um im neuen Auto ZUSÄTZLICH konsumieren zu können. So bin ich dann mit meiner Frau nach dem Monat in den nächstgelegenen Dampfshop um mich beraten zu lassen und um eine Dampfe zu kaufen. Es wurde ein Eleaf Istick TC40 mit einem kleinen GS-Tank.


    Erstaunlich war, dass ich von da an wesentlich weniger geraucht habe. Ich wollte das nicht, die Dampfe war doch dafür gedacht auch im neuen Auto zu konsumieren. Aber so war es eben. Ich bin mit den Zigaretten runter auf zuerst 8 Stück am Tag und später nur noch 5 Stück am Tag. So ging das dann von etwa Anfang Dezember 2016 bis zum 15.02.2017. An dem Tag habe ich einen Kunden getroffen der absoluter Kettenraucher war. Der Kunde hatte tatsächlich an der alten Zigarette immer die Nächste angezündet. Der Mensch kam mir am 15.02. auf der Straße entgegen und stieß eine riesige Wolke aus. Ich dachte mir dass er jetzt ganz verrückt geworden ist. Als wir dann aber zusammenstanden erklärte er mir, dass er mit seiner Dampfe und seit dem Tag des Kaufs keine Zigarette mehr angefasst hatte.


    So ein Ding musste ich auch haben, UNBEDINGT. Zwei Nächte habe ich darüber geschlafen und nachgedacht. Will ich wirklich mit dem Rauchen aufhören? Das ist ja ein wesentlicher Eingriff in mein Leben. Ja, der Entschluss war gefasst. Am 17.02. wurde ein Wismec RX 2/3 Akkuträger und von Smok das Cloudbeast gekauft. Was soll ich sagen, hat funktioniert.


    Im Laufe der Zeit kamen die verschiedensten Akkuträger und Verdampfer. Das Cloudbeast wurde irgendwann malausgemustert weil das Teil dauernd am siffen war und gegen einen Melo 2 ersetzt. Mit dem Melo 2 war ich auch einige Zeit zufrieden. Irgendwann wurde dann noch der Crown 4 angeschafft, der etwas besseren Geschmack undgrößere Wolken bot.


    Seit Oktober letzten Jahres wickel ich selber. Jahrelang hatte ich mich da nicht so richtig ran getraut, aber Youtube sei Dank, gibt es ja ausreichend erklärende Videos wie das so funktioniert. Gekauft wurden ein Themis mit Dual-Deck und ein Wotofo Serpent Elevate. Aufgrund der vielen Videos ist mir die Wickelei auch nicht schwer gefallen. Derzeit gibt es wöchentlich eine neue Wicklung, nur um auszuprobieren was der Themis so alles kann. Ostern gibt es dann den Wotofo Serpent Elevate. Beide Verdampfer hatte ich zusammen gekauft, also einmal Single- und einmal Dual-Deck. Weil mir meine Frau aber irgendwas zu Ostern schenken will, wanderte der Wotofo erstmal in die große (und natürlich geheime) Schublade.


    Neu gekauft hatte ich in den letzten Tagen den Mato RDTA by Nebelfee. Den Mato gibt es aber erst im Juni zum Geburtstag. Zum Mato deshalb weil der gut schmeckt. Den Mato hatte ich beim Offliner schon ausprobiert und ein Top-Coiler fehlt noch in der Sammlung.


    Einen Rückfall hatte ich zum Glück nicht, aber aus dem Kopf war die Qualmerei trotz beinahe 3 jahren Clean noch immer nicht. So hatte ich mir irgendwann letzten Dezember während einer der obligatorischen Raucherpausen eine Zigarette von einem Kollegen geschnorrt. Ich wollte, nein ich musste, es jetzt irgendwie abschließen. Nach nur zwei Zügen wurde die Kippe ausgemacht, war das ekelig. Seit dem habe ich auch im Kopf mit dem Rauchen abgeschlossen, ein Rückfall ist nicht mehr zu befürchten.


    Warum möchte ich mich hier anmelden?


    Tatsächlich kann ich mich im Freundes- und Bekanntenkreis mit niemandem über die Dampferei unterhalten. Irgendwie fehlt mir da der Austausch über die Wickelei, Aromen und Akkuträger, bzw. Verdampfer. Wär doch schön, dass wenn ich Herrlan sag, jeder weiß dass damit Aromen gemeint sind und nicht irgendein neuer Paketshop. Meine derzeitigen Geräte die in Dauernutzung sind, ist ein Wismec Akkuträger mit zwei 21700er Akkus und dem Crown 4, ein Istick Melo mit 4400 mAh fest eingebautem Akku mit dem Melo 2, sowie ein Ehpro 100 Cold Steel mit einem 21700 Akku zusammen mit dem Themis.


    So, dass war jetzt viel Text. Aber so konntet ihr mich wenig kennenlernen.


    Beste Grüße


    Hajo

  • Guten Morgen zusammen,


    vielen Dank für die freundliche Aufnahme.


    Angemeldet hatte ich mich bereits vor etwa einer Woche, lag aber bedingt durch eine Erkältung im Bett und konnte keine Vorstellung schreiben. Seit heute Morgen geht's aber wieder so einigermaßen.


    Bester Grüße


    Hajo

  • Hallo Hajo, hast ja lange gebraucht um dich vor zu stellen :biggrin01:

    Eine schöne Vorstellung hast du geschrieben.


    :willkommen01: und ich wünsche dir viel Spaß und regen Austausch. :JC_hiya:

  • <3-lich :willkommen01: und viel Spaß beim Stöbern 8o

    "Wenn ich eine Weile ohne Lust und ohne Schmerz war und die laue fade Erträglichkeit sogenannter guter Tage geatmet habe, dann wird mir in meiner kindischen Seele so windig weh und elend, dass ich die verrostete Dankbarkeitsleier dem schläfrigen Zufriedenheitsgott ins zufriedene Gesicht schmeiße und lieber einen recht teuflischen Schmerz in mir brennen fühle als diese bekömmliche Zimmertemperatur."
    Hermann Hesse

    Vorlage für Akkuträger

    Liquidvorlage

  • Viele Wege führen zum Dampfen. Danke für die ausführliche und interessante Schilderung deines Weges. Und für den Austausch mit Gleichgesinnten hast du überdies ein perfekt geeignetes Forum gewählt. Alles in allem triffst du gute und richtige Entscheidungen im Leben; herzlichen Glückwunsch dafür und herzlich willkommen bei Vapoo. :Schild19:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden