Alternative zum Hellvape Destiny (Ravana)

  • Hallo,

    Ich suche eine Alternative zum Ravana Verdampfer von Hellvape. Dieser Verdampfer wird unter Destiny oder auch als Ravana gelistet bzw. Verkauft. Hier ein Link zum Review des Verdampfers: Hellvape Destiny (Ravana) RTA


    Leider findet man diesen nicht mehr in den Shops da die Produktion des Verdampfer eingestellt wurde, so wurde es mir im Support eines Shops gesagt.


    Warum gefällt mir der Verdampfer so gut? Weil er sich einfach wickeln lässt, nicht sifft, gut schmeckt und ein Single cooler ist.


    Jetzt wollte ich mal fragen:

    Wer kennt den Ravana und kann mir ein ähnliche alternative empfehlen?

    Das Deck sollte sich einfach wickeln lassen, gut schmecken und ein Singlecoil haben.



    Mfg Sky

  • Hellvape 424 meintest Du, oder? softius

    Wäre jedenfalls auch meine Empfehlung gewesen. Der ist vom Deck, Airflow und Zugverhalten dem Destiny/Ravana sehr sehr ähnlich.
    Hat halt lediglich die "Kindersicherung" beim Befüllen, ist etws lauter und baut höher. Beim Wickeln muss man auch etwas mehr acht geben, nicht an die Glocke der Verdampferkammer zu stoßen. Ansonsten Top das Teil.


    Bei Steam-Time gibt es auch noch Destinies.


    Ansonsten finde ich den Druga RTA genauso gut. Der ist allerdings etwas restriktiver.


    Ähnlich gut gefällt mir der GT4. Ist halt leider viel höher und teurer...


    Vom Yachtvape Eclipse RTA erwarte ich auch einiges, hab ihn aber noch nicht probiert. Warte noch bis der in der EU aufschlägt.


    Ich bin ja großer Fan des Destiny/Ravana und hab mir glücklicherweise mittlerweile 5 davon zugelegt. :emojiSmiley-28:

  • Danke für die vielen Tipps.

    Den 424 habe ich bereits und der sifft bei mir oft deshalb nutze ich den ungern.


    Der ravana ist sehr einfach und hat bisher einmal gesifft als ich den das erste Mal gewickelt habe, danach nie wieder. Der ist sehr verlässlich, der 424 hingegen sifft oftmals. Habe alles probiert was man dazu an Tipps finden konnte. Die Wattetaschen sind schön ausgefüllt, die airflow geschlossen beim befüllen.. manchmal klappt es, manchmal nicht. Das ist für mich eher ein Verdampfer den ich zuhause nutze.


    Der ravana selbst ist immer so schnell mit Watte bestückt und fertig. Habe unterwegs nie Probleme mit dem Ravana.


    Der Druga RTA sieht dem ravana sehr ähnlich, wie ist dieser denn vom Geschmack und wickeln, hat damit schon jemand Erfahrung gesammelt?


    Danke auf jeden Fall schon mal an alle hier für die Tipps.



    Mfg Sky

  • Bei mir macht der 424 bislang keine Probleme. Vielleicht fehlt irgendwo ein O-Ring?


    Zum Druga hab ich hier ein bisschen was beschrieben.

    Wie gesagt - ist etwas restriktiver. Ich mag ihn sehr. Hat bei mir auch noch nie gesifft oder geblubbert.

    Wickeln ist auch recht unkompliziert. Watte muss man aber zwingend etwas ausdünnen.

  • Ich werde mir dieses Thema mal abspeichern und überlegen was ich mache. Eventuell kaufe ich mir mal den Druga RTA und werde mal versuchen mich an dem 424 zu gewöhnen.. Vielleicht habe ich ja irgendwann den Dreh mit dem 424 raus.


    Den Druga RTA werde ich mir auf jeden Fall mal auf die Wunschliste packen und bei der nächsten Bestellung mal mit bestellen.


    Über den GT4 habe ich schon öfter positives gehört allerdings schreckt der Preis mich ein wenig ab.


    Was haltet ihr von dem Hellvape Dead Rabbit v2? Wie ist der im Vergleich zum Ravana? Die airfllow ist oben und kann man dual wie Single coil wickeln wenn ich mich nicht irre.


    Mfg sky

  • Es ist halt schwer einzuschätzen was Du präferierst SkYY . Der GT IV ist gut und wird von vielen gern genutzt. Ich persönlich mag ihn nicht so gerne wegen der fehlenden Drahtführung (Nasen), sodass sich bei mir das Wickeln mit komplexen Drähten nervenaufreibend gestaltet.

    Den ersten Artemis oder den Mato bekommst Du für max. 40€ meist noch wesentlich günstiger zu kaufen....oder hole Dir den Steamcrave Supreme V3 mit Singlecoildeck, aber dazu kann Dir die Steamcrave Fanboy Gruppe mit Sicherheit mehr sagen.

    Den Dead Rabbit besitze ich nicht, dazu bräuchte man hier auch jemanden wie Guybrush Peepwood der ggf Vergleiche ziehen kann.

  • Wenn ich "SC Fanboy Gruppe" lese, eile ich natürlich sofort herbei :D

    Aber zuerst: eine gewisse Lernkurve hat eigentlich jeder Verdampfer, wenn man sich ein wenig damit beschäftigt, wird aber nahezu jeder Verdampfer nach ein paar mal wickeln einfach.

    Der Supreme von SteamCrave ist auf jeden Fall ein sehr geschmacksstarker Verdampfer, der recht einfach zu wickeln geht. Dazu bietet er eine Menge Möglichkeiten, da man ihn umbauen kann (verschiedene Decks/Gläser). Wobei ich denke, das das postless Deck das beste ist. Auch Tankgröße lässt sich anpassen und die Teile sind innerhalb einer Reihe bei Steamcrave immer kompatibel. Heisst, ich kann das Deck vom v2 in den v3 stecken oder das Glas, usw, natürlich auch umgekehrt. Verarbeitung und Support auch super, SteamCrave ist also durchaus zu empfehlen.

    Siffen kenne ich mit keinem der SteamCrave Verdampfer, solange die korrekt bewattet sind, sind die furztrocken. Watteverlegung ist auch relativ einfach, wenn man einmal den Bogen raus hat, kann man eigentlich alle SteamCrave Verdampfer wickeln, da es immer das gleiche Prinzip ist. Im Supreme sind 3mm Coils mit 2 oder 3 Kernen optimal, ich mag darin am liebsten Alien-Coils aus NI80. Beinchen schneidet man dann auf 5mm, schraubt die Coils fest, biegt sie zur Airflow, glüht sie aus zieht dann Watte durch, die man auf Höhe des O-Rings am Deck abschneidet. Leicht ausdünnen, reinlegen (nicht stopfen) und der Spaß kann beginnen. Der lässt sich dann je nach Coil von ca 40-60Watt prima dampfen, haut richtig lecker Geschmack raus und kann auch gut Wolken machen. Schön finde ich auch, das man auch bei vollem Tank ans Deck kommt, da dreht man den einfach über Kopf, schraubt den Boden ab und zieht das Deck raus. Hat man mehrere Decks (gibts separat zu kaufen), kann man so auch schnell mal das build wechseln. Mit seinen 25mm ist er einer der "kleinen" VD's von SC, passt also auf viele Akkuträger, wobei ich bei DualCoil-Betrieb immer einen AT mit 2 Akkus (oder eben mehr) empfehlen würde.

    Genug Werbung gemacht, schau dir gerne auf YT mal "Wendy Vapes" an, die hat prima Reviews zu vielen Verdampfern, recht gute darunter für die SteamCrave's

  • Beim Dead Rabbit RTA muss ich leider auch passen. Ich hab nur die RDAs (die mir recht gut gefallen).


    Was mich primär vom Kauf abgehalten hat:
    Die Wattestränge müssen ziemlich lang sein, entsprechend auch der Weg des Liquids. Bei anderen Verdampfern, wo das ähnlich war, musste die Wattemenge und Viskosität des Liquids genau stimmen, sonst gab es Absaufen oder Kokeln.

    Die Airflow von schräg oben ist ziemlich weit weg von den Coils. Ich kann mir da nicht vorstellen, dass die Coils ideal angeströmt werden und fürchte dass viel Luft die Coils gar nicht erreicht.

    Ist nur meine Theorie! Wie sich das dann in der Praxis verhält - keine Ahnung.
    Hab aber schon von anderen gehört, dass Wickeln und Coilposition nicht ganz so einfach ist und kleine Änderungen deutliche Auswirkungen haben.


    Was mir noch eingefallen ist: Wasp Nano RTA - mag ich auch sehr.
    Was man beachten muss: Coils lassen sich nur in eine Richtung wickeln. Drip Tip = Topcap - da gibt es keine Möglichkeiten alternative zu verwenden. Die Watte muss man befeuchten und Etwas modelieren bevor man die Glocke draufschraubt. Geht aber völligst easy. Bislang ist der auch noch nie ausgelaufen und liefert einen prima Geschmack.


    Bei Topcoilern muss ich passen.


    Wenn Dir der Destiniy so gut gefällt wie mir, machst Du mir dem Druga nichts verkehrt.

    Die beiden sind mir persönlich die liebsten.

  • Beim Dead Rabbit RTA muss ich leider auch passen. Ich hab nur die RDAs (die mir recht gut gefallen).

    Wie ist den der dead rabbit RDA zum pharao tröpfler? Kannst du die beiden vergleichen, weil ich bisher sehr gerne den pharao tröpfler nutze. Da ich auch noch überlege mir ein neuen RDA zu holen passt diese Frage gerade ganz gut.


    Ansonsten werde ich mir demnächst auf jeden Fall mal den druga RTA zulegen. Wenn du als Destiny`s/Ravana Fan das sagst, weil diese mir persönlich am besten gefallen. Preislich ist der Druga ja noch völlig im Rahmen.


    Mfg sky

  • Puuh - den Pharao RDA hatte ich mal, aber schon vor Jahren wieder auf dem Flohmarkt verkauft.

    Mich hatte gestört dass ich ihn mit diesem Schiebetankdeckel nicht wirklich hosentaschendicht bekommen habe (oder er hatte dann gekokelt).

    Die Airflow war mir auch etwas zu breit und offen, Geschmack fand ich ganz gut damit.
    Aber das ist alles schon so lange her, dass ich nicht mehr wirklich vergleichen kann - tut mir leid.

    Ich hatte da auch keine Coils drin, wie ich sie heute z.B. im Rabbit verwende.


    Für mich war der Pharao auch ganz klar ein Single-Coiler, wohingegen der Dead Rabbit in meinen Augen nur Dual Coil funktioniert.


    Ich kann lediglich sagen: Dead Rabbit ist geblieben, Pharao ist gegangen... :emojiSmiley-28:


    Wenn es Single Coil sein soll, gäbe es den Dead Rabbit SQ in 22 mm. Den hatte ich aber noch nie.
    Ansonsten halt die Universalempfehlung: Mjölnir RDA :emojiSmiley-04:


    Bezüglich Druga und Destiny: ich hab beide gestern frisch gemacht und die stehen jetzt mit identischen Coils vor mir.

    Müsste ich mich zwischen beiden entscheiden, würde es mir schwer fallen.
    Geschmacklich gleichauf, Druga minimal restriktiver, Lautstärke und Zuggefühl sind sehr ähnlich (Druga minimal dunkler vom Klang), Wickeln gleichauf,...

    Momentan mag ich den Druga etwas lieber, weil er einfach nochmal ein Stück kürzer ist.

  • Für mich war der Pharao auch ganz klar ein Single-Coiler

    Das stimmt, dampfe den auch mit Single-Coil. Auch nur zuhause, unterwegs ist der Eine Katastrophe..


    Aber den dead rabbit RDA werde ich mir auch mal zulegen in Zukunft. Ich suche nämlich noch ein tröpfler mit dual-coil weil ich den pharao auch nur als Single coil nutze.


    Aber nochmal zum Druga RTA; Den werde ich mir auf jeden Fall gönnen. Umso mehr du darüber schreibst umso mehr gefällt dieser mir jetzt schon :)..


    Der Druga wird auch noch produziert, oder sollte ich mir den schnellstmöglich bestellen? Weil würde dann warten bis ich mir neue Base bestelle so im November.


    Wollte mir nächsten Monat erstmal ein neuen Akkuträger kaufen (dies bzgl werde ich aber die Tage nochmal ein separates Thema erstellen) und mir mal ein paar anschauen.



    Mfg sky

  • Schwer zu sagen - ich habe das Gefühl dass die Verweildauer von China-Verdampfern auf dem Markt immer kürzer wird. Eben neu rausgekommen und schon wieder weg.

    Bei einigen Chinashops gibt es ihn bereits schon nicht mehr. Ich deute das immer als Anzeichen, dass auch in D/EU keine neuen mehr nachkommen und die Bestände verkauft werden. Aber bis der aus allen Shops verschwunden ist, wird es gewiss noch ein Weilchen dauern.


    Falls Du einen weiteren Destiny/Ravana suchst, gibt es doch noch einige Shops, die welche haben - z.B.:

    klick

    klick2

    klick3

    klick4

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden