Dampfer "leiden vermehrt" unter Erektionsstörungen 😎

  • Oh weh. 😼

    Dann sind das hier wohl die einzigen „StĂ€nder“ die uns noch bleiben.

    😂

  • Ich warte noch auf die "Langzeitstudie" fĂŒr Dampferinnen mit dem Titel "Unfruchtbar durch die E-Zigarette" wo dann ĂŒber 50jĂ€hrige Frauen gefragt werden ob sie einen Kinderwunsch hatten und dampfen. :volldolllach:

    Ach neeee geht ja gar nicht, das wĂŒrde den Absatz an Antibabypillen ja herunterschrauben....ich Dummerchen aber auch :red3:

    #IchDampfeIchWĂ€hle #

  • Ich gehörte zu dem Team, das die MarkteinfĂŒhrung von Cialis begleitet hat. Vorher gab es aber die blaue Pille - Viagra. Eigentlich sollte das gegen Bluthochdruck verwendet werden und zufĂ€llig hat sich eine andere Wirkung herauskristallisiert. Das Problem war nur - wie bekommen wir das Zeug gewinnbringend verkauft. Dazu wurde eine Krankheit erfunden - erektile Dysfunktion. Wenn man ab einem bestimmten Alter nicht mehr so lange standhaft ist dann ist das völlig normal aber die wollten halt ihr Zeug auf Rezept verkaufen, weil das bringt mehr Geld. Also musste ein Krankheit her.

    ZurĂŒck zum Thema ... Wenn ich mir den Altersdurchschnitt der Dampfer in den Foren anschaue dann dĂŒrfte das Ergebnis klar sein. Das liegt aber nicht am Dampfen sondern am Alter. Ein Ă€hnliches Ergebnis erzielt man wenn man eine Umfrage bei den Altherrenmannschaften im Amateurfusball durchfĂŒhrt. Dann fĂŒhrt Fussball zu einer erektile Dysfunktion.

  • Immer wenn ich dampfe, hab ich auch Erektionsstörungen ... der will einfach nicht wieder umfallen dann :lol04: :lol04:

    Wissen nutzt nur wenn man es anwendet. :midi36:

    footer1580945957_19460.png

    Es wurde bereits alles gesagt - nur noch nicht von jedem ;) (Karl Valentin)

  • Wenn es wie in diesem Fall nicht so lustig wĂ€re, ist es mittlerweile echt verwerflich wie dumm dreist die Tabacklobby agiert.

    Wie leicht wĂ€re die Welt zu regieren, wenn sie nicht aus Menschen bestĂŒnde.

    Friedrich Sieburg

  • wie sagte ein nichtrauchender und nichtdampfender kollege, kurz vor der rente mal zu mir:

    frĂŒher hab ich die fliegen von der decke geholt, heute versaue ich mir die schuhe :lol02:

  • Immer wenn ich dampfe, hab ich auch Erektionsstörungen ... der will einfach nicht wieder umfallen dann :lol04: :lol04:

    Nimm Terpentin - das macht jeden Pinsel weich ;) :lol04:

    Aber schön, dass in dem Artikel gleich kleine blaue LĂŒmmels im Bild zu sehen sind - was mir das wohl sagen soll?

    Witzig ist der Artikel selbst wenn man sich die Statistiken mal ansieht. Eigentlich haben die doch nur bewiesen, das Rauchen den LĂŒmmel mĂŒde macht. Zudem wird gleich am Anfang geschrieben das ein Zusammenhang mit Dampfen möglich sein kann, nicht muss.

    Wenn man sich das Sample ohne die CardiovaskulÀren Erkrankungen ansieht gibt es da 11207 "Teilnehmer" und 2148 "Nichtraucher" (Leute, die bisher weniger als 100 Zigaretten geraucht haben).

    Da stehen 448 Dampfer (die tĂ€glich dampfen) einer Menge von 4868 ehemaligen Rauchern und 4093 aktiven Rauchern gegenĂŒber und 2148 haben noch nie geraucht oder gedampft, die aber alle im selben Pott landen. Manchmal-Dampfer und ehemalige Dampfer (und jetzt wohl wieder Raucher?) sind auch dabei. Und ganz nebenher werden auch noch andere Tabak-Produkte wie Shisha, Zigarren und Zigarillos konsumiert. Und wenn man das mal so ĂŒberfliegt sieht man, dass ca. 70% ohnehin schon körperliche "Probleme" wie Übergewicht und Fettleibigkeit haben. Gute 10 Prozent haben psychische Probleme wie Depressionen etc. Das jetzt jemand mit Depressionen vielleicht nicht die Energie hat um Matratzensport zu betreiben kann man sich ja denken.

    3700-irgendwas Leute davon sind mehrmals in der Woche sportlich aktiv also knapp 35%. Also ich glaube die mangelnde Standhaftigkeit kommt vom vielen Sport - Leute ich bin da was ganz großem auf der Spur...drĂŒckt mir die Daumen fĂŒr meine Studie!

    Das schlimme an der Geschichte ist ja nur, dass wir darĂŒber lachen können weil wir Einblick in die Thematik haben, aber von außen betrachtet macht sich kaum einer nen Kopf drĂŒber weil das Dampfen ohnehin schon stigmatisiert ist.

    Mal gucken was da noch fĂŒr Studien aufkommen nach dem Motto "Kinderlosigkeit ist vererbbar". Ich bin schon gespannt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!