Tube Empfehlung für GT 4

  • Da ist die Auswahl überschaubar.

    Ich werfe mal ehpro 101 pro und uwell Nunchaku in den Ring.

    Unser Grog ist ein Geheimrezept, das einige der folgenden Zutaten enthält:

    Kerosin, Propylen-Glykol, künstliche Süßstoffe, Schwefelsäure, Rum, Aceton, Rote Farbe, Scumm, Schmierfett, Batteriesäure und/oder Pepperonis.

  • Hmm schwere Entscheidung :/


    Engere Auswahl momentan
    101 Pro

    Nunchako

    Evt Tesla Punk wobei die glaube am meisten überstand hätte (falls die gemeint war mit Cyberpunk)


    Soulkeeper gefällt mir nicht so der Popo Taster allerdings der leucht Effekt von der goldenen Variante aber Silber auf Gold naja


    Deus optisch nicht so doll und mit 23mm würde VD überstehen auch eher negativ


    Coldsteel sieht nice aus aber eher zu dick


    Mal drüber schlafen :/:sleeping:


    Vielen Dank nochmal für die Vorschläge

  • Wenn meine Meinung gefragt wäre, würde ich dir sofort sagen, vergiss den Uwell Nunchaku


    Der erste kann schnell Probleme mit der Elektronik bekommen, wenn es in den 510er sifft.

    Der zweite ist die Peinlichkeit in Person mit dem rumgewedel um etwas einzustellen und sieht nicht so elegant aus.


    Die Cold Steel ist schlanker als sie ausschaut und sogar eine ganze Ecke schmaler als die SX mini sl class.


    Wenn es eine Tube sein muss wird es schwierig, da ich die 101 auch nicht gerade als das gelbe vom Ei sehe.

    Die Teslacigs Punk 86 würde ich auch nicht nehmen, weil es mehr als bescheiden ausschaut, einen 25er VD auf eine 28er Tube zu schrauben.


    Wird halt nicht leicht, da gerade die Frage um eine Tube mich lange beschäftigt hatte und ich über den Soulkeeper sehr glücklich war.

    Ich betreibe den allerdings mit einem Tröpfler in derselben Farbe.


    Wenn du die Möglichkeit hast, die Coldsteel mal in die Hand zu nehmen, wirst du sie dir auch kaufen.

    Alle bisher genannten Tubes kacken gegen die ab.

    Sei es von der Handlichkeit, oder den Einstellmöglichkeiten bzw. der Menüführung


    Die optimale Tube für den GT4 ist und bleibt nun mal die Taifun Skarabäus Pro Max 25mm

    Leider auch die teuerste von allen, aber wer schön aussehen möchte, na du weißt schon.

  • Für Liebhaber von Tubes gibt es in der regelbaren Variante halt kaum Auswahl. @ice-land hat da die Vor- und Nachteile der wenigen Kandidaten schon gut auf den Punkt gebracht.


    Eine Ehpro oder Dicodes sind schon relativ lang. Allerdings gehts kaum kürzer muss doch die Elektronik irgendwo ihren Platz finden. Kompromisse sind dann Geräte ala Cold Steel. Für mich als Tube-Lover gehen die Dinger aber mal gar nicht. Eine Tube mit seltsam angeflanschtem Bedienteil. Sieht aus wie gewollt aber nicht gekonnt. Ästhetisch eine Katastrophe.


    Bleiben am Ende noch ein paar halbmechanische Teile, wie z.B. die Stratum 0 Prestige, die zwar nicht regelbar, aber mit den üblichen Schutzfunktionen ausgestattet sind. Der Preis ist natürlich wieder entsprechend.

  • Die Stratum nimmt leider nur 22mm bzw 24mm-Verdampfer. Da ich den GTIV eh komplett offen dampfe, habe ich den mal ohne AF-Ring auf die Stratum geschraubt...sieht kacke aus ;-)


    Meine GTIV sitzen dort, wo sie hingehören: auf Skarabäus Pro Max. Der Taster war für mich zu Anfang etwas Gewöhnungbedürftig, inzwischen liebe ich ihn.

    Ein Manko vllt. noch: der Pro Max hat einen Konterring, den man bis zum Verdampferboden hochschrauben kann. Leider muss man diesen auch bei dem GT IV aus selben Hause ziemlich weit hochschrauben, dass ein kleiner, sichtbarer Spalt zwischen Konterring und der Tube entsteht, das ist zwar meckern auf hohem Niveau, aber immerhin ist das schon eine recht hochpreisige Kombi.


    @Fr. Tetzlaff ich bin heute mal ohne GTIV aus dem Haus, hast du deinen gerade in der Nähe und kannst mal das knipsen, was ich meine? Ansonsten reiche ich heute Abend ein Bild nach.

  • Bleiben am Ende noch ein paar halbmechanische Teile, wie z.B. die Stratum 0 Prestige, die zwar nicht regelbar, aber mit den üblichen Schutzfunktionen ausgestattet sind. Der Preis ist natürlich wieder entsprechend.

    Den Stratum Zero gibt es auch als Klon von YFTK. Bin damit sehr zufrieden zumal es die Platinen als Ersatzteil einzeln gibt.

    Den GT4 hab ich aber glaube ich noch nicht draufgeschraubt. Kann es aber mal ausprobieren und ein Bildchen machen.

    Unser Grog ist ein Geheimrezept, das einige der folgenden Zutaten enthält:

    Kerosin, Propylen-Glykol, künstliche Süßstoffe, Schwefelsäure, Rum, Aceton, Rote Farbe, Scumm, Schmierfett, Batteriesäure und/oder Pepperonis.

  • Hmm sehr schwierige Sache :/


    @ice-land so ne ausführliche und ehrliche Beratung würde ich mir von einigen Shops wünschen :thumbsup01:

    Was meinst du mit rumgewedel? Dachte man kann die mit den Knöpfen bedienen


    Die 101pro sieht echt etwas lang aus danke fürs Bild **G_Frank**


    Die Cthlhu fast wohl nur bis 24mm wobei die auch gut ausschaut


    Die Stratum von YFTK soll laut Beschreibung 23/26mm fassen können auch gut, falls du den Bild machen kannst mit GT drauf Guybrush Peepwood wäre Top


    Pro max sieht gut aus aber zu teuer für mein Clone da es auch als zweit Gerät gedacht ist . Keine Lust immer 2dicke klopper mitnehmen wenn ich länger unterwegs bis


    Wird wohl auf die Cold Steel hinauslaufen ,hmm Mal drüber nachdenken :/

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden