SXK NarVa Style RTA

  • Eigentlich wollte ich nichts mehr in China bestellen. Und keine Klone mehr. Bei dem NarVa bin ich aber kürzlich schwach geworden.


    Was mich an dem RTA begeistert, ist die von 0 bis 4 x 1,2 mm stufenlos einstellbare Luftzufuhr bei kleiner Verdampferkammer.

    Selbsterklärend und einfach zu wickeln, hier mit einer "back to the roots" Ni80 Wicklung um 2,5 mm - 0,81 Ohm, macht er bei 14 Watt schon ordentlich und lecker Dampf bei brutalen 14 Watt.
    Dabei leise und vollkommen trocken.

    3 ml Tank, 22 mm Durchmesser und mit ca. 3,6 cm Höhe ohne Driptip etwas kleiner als der Dvarw.

    Die Befüllung erfolgt von oben und ist mit einer ruhigen Hand direkt aus der Literpulle möglich ;-)

    Einziger Kritikpunkt vielleicht:
    Der Tank wird beim Befüllen nur von der unteren Dichtung gehalten. Damit hatte ich bisher überhaupt keine Probleme, aber ob ich es z.B. bei einer Autofahrt riskieren würde?


    Fazit: <3 Wo bekomme ich das Original?


                        



    Letztes Bild im Vergleich mit dem Dvarw (links).


    Hier ein Review von Todd, der kann das viel besser als ich. Allerdings stehe ich dem kleinen etwas positiver gegenüber...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    2 Mal editiert, zuletzt von Elke ()

  • gerd_r , in welcher Preisklasse bewegen sich die Nar s "mit viel Glück"? Du hast ja die RDA s, aber eine Tendenz ist doch sicherlich erkennbar?

    Der Preis als Kauf direkt bei Nareg ist fix, da gibt es keine Preisschwankungen.
    Ansonsten würde ich sagen dass der NarVa ebenso preisstabil ist wie seine Geschwister, d.h. Du bekommst den nicht günstiger.

    Echt schwer einen zu bekommen.
    Normalerweise muss man in der Nar-Gruppe sein.
    Rein kommt man nur durch Empfehlung.
    Und dann muss man sich so ca. alle 4 Wochen in eine Liste eintragen,
    Aus dieser Liste wird dann per Zufallsgenerator eine vorher bestimmte Anzahl (ca. 10-15) an Käufern "ausgewürfelt".


    Wer diese Hürden alle überstanden hat, der wird sein Verdampfer kaum unter Neupreis verkaufen.
    Evtl. mal in ein paar Monaten oder man kennt jemand ...
    Ab und zu wird mal einer angeboten, sehr oft zum Tausch gegen andere hochpreisige Sachen.


    Ich habe/hatte meine Nars durchweg gebraucht/neuwertig bekommen, auch durch Glück/Zufall und/oder jemanden kennen ;-)
    An den Listen für den NarVa habe ich mich nicht beteiligt, der ist mit seinen 265$ + Versand + evtl. Zoll etc. dann doch etwas "tooooo much"

  • Der hatte much auch kurz angegrinst, aaaber


    -wie ich mich kenne, werde ich den Tank beim befüllen aus Versehen abziehen


    -schon wieder ein Plastetank. Gerade MTL Dampfe ich gerne Tankcracker, das machen die Tanks keine 2 Wochen mit.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden