Was nervt euch beim dampfen

  • Da ja nicht alles auf der Welt nur schön ist, dachte ich, ich frag mal, was euch denn an der fast perfekten Sache Dampfen nervt ?

    Und fang mal gleich mit an:

    Mich nervt gerade gewaltig, das ich "Auftragsarbeit" für Coils hab, aber der benötigte Draht noch nicht angekommen ist. AARRGGHHH. Ich hasse es, wenn ich Sachen nicht sofort fertig machen kann :(

    Wissen nutzt nur wenn man es anwendet. :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Naja, das beeinträchtigt Dich beim Dampfen aber nicht, nur Deinen "Kunden" ;)


    Mich nervt, dass man immer an das Zeug denken muss und nicht überall was kaufen kann (im Gegensatz zur Schachtel Kippen).

    Wäre ich schmachtanfälliger auf "Kurzstrecken", hätte ich vermutlich drölfzig MyBlues und Co. hier rumliegen. Was man halt so an der Tanke bekommen kann.


    Edit: mich nervt aber auch immer, wenn was bestellte nicht dann da ist, wenn ich es erwartet und eingeplant hatte bzw. gebraucht hätte, das kann ich also gut verstehen.

  • Melone

    Naja, ich kann halt auch keine Testcoils für den Classic bauen, wie ich im Kopf hab, das nervt schon ... zudem ist es für mich echte Entspannung, Drähte zu machen, ich wechsel meine Coils ja nur so oft, weil ich schon wieder (zu)viele auf Halde liegen hab :D

    Mir ging es auch um alles rund ums dampfen, was nerven kann, nicht nur das eigentliche Inhalieren.

    Was mich noch nervt:

    wenn ich einen Verdampfer umschmeisse und der dann eine Macke im Lack hat :(

    Wissen nutzt nur wenn man es anwendet. :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Aktuell gerade die Reifezeit.


    Mein Allday war leider ausverkauft und ich habs jetzt erst wieder ergattert, morgen kommt ein neuer Simurg und ich kann ihn nicht testen, weil ich außer meinem Allday auf nix (mehr) Bock hab.


    Ansonsten bin ich wieder voll im Vape-Hype nachdem ich einen Ausreißer zum rauchen gemacht hatte.

  • Ohhhh welcher Simurg ?

    Den vermutlich letzten Simurg 1.5 in PVD Black, ergattert für 129,99€ :love:


    Ich mag die Optik lieber als die vom v2, bezeichne das aber als Patrone, nicht als Tampon.

    Und wehe einer sagt hier was in die Richtung! ^^


    Jetzt warte ich noch auf HES bis die wieder reinscheissen und gönn mir dann noch das Evolv Tank Shield in Schwarz.

  • Ich mag die Edelstahl Optik gar nicht, bin so n klassischer Schwarzdampfer (Achtung Wortspiel ab dem 01.07)

    Hatte auch nur durch Zufall einen Black PVD Neu und OVP bei einem vertrauenswürdigen Händler gefunden.


    Das Triple Coil Deck ist so gar nicht meins, wenn dann das Dual Coil, aber der Simurg soll mit Mesh wohl am besten sein.


    Muss aber sagen das ich bis auf ein Fiasko mit dem Expromizer TCX noch nie Mesh gedampft habe, durch den (qualitativ hochwertigen) Simurg aber nochmal entspannt an die Sache rangehen will.


    Zum V2, ja find ich auch.

    Wieder ein (belangloser) Turm-Verdampfer mehr.

    Das Deck ist dasselbe wie beim 1.5 nur die Optik und die AFC haben sich verändert.


    Den einzigen geraden Simurg den ich noch will ist der X30, weil ich große Geräte einfach geil finde.

  • Was mich nervt....


    Bist du unterwegs und es kokelt, hast weder Wickelzeug dabei, noch Watte.

    Hast du alles dabei, fehlt die Zeit und eine ruhige Örtlichkeit.


    Es schnell gehen muss und der Verdampfer ohne Ende sifft.

    Bei Süßen Liquiden jeden Tag Wattewechsel angesagt ist.

    Das Liquid zu Hause vergessen, was gar nicht geht.

    Ersatzakkus nicht dabei, keine Lademöglichkeit

    Alles nicht schmeckt, weil Dampferzunge


    ich könnte das ganze Dampferlexikon durchgehen, aber da lasse ich noch etwas für die Mitforis übrig;)

  • Zu groß nun auch nicht, so 30mm ist noch okay.


    Ich hatte 2 Aromamizer Plus v2, aber mit denen bin ich echt nicht warm geworden.

    Von SC kauf ich definitiv nichts mehr, nicht weil's minderwertig ist, sondern weil's gar nicht meinem Gefallen entspricht und mir auch nicht schmeckt.

    Egal in welcher Konstellation.


    Einen hab ich verkauft, den anderen will ich mitsamt Zubehör loswerden.


    Am meisten hab ich den QP Design Violator genutzt, den hab ich aber geschrottet und werde mir von QP auch nichts mehr kaufen, da mir der Preis für das Gebotene zu hoch ist.

    Deren Machining lässt nach finde ich und die Qualitätskontrolle ist auch nicht mehr so gut wie früher.


    Als ich denen wegen Riefen im neuen Violator (damals Batch 1) geschrieben habe inkl. Fotobeweis, kam als Antwort "Ist halt so, Pech gehabt".

    Das war mein erster Minuspunkt.


    Hatte dann noch einen aus der 2 Batch, der war ohne Mängel und hat mir gute Dienste getan.

    Dennoch bin ich kein Fan von deren Top Caps und auch die Glocken saugen sich gerne mal fest.


    Man zahlt 100€ für einen China Verdampfer, der außer einem Exklusivitätsdeal (darf nicht in China verkauft werden) nichts mehr an Qualität bietet als gewöhnliche China-VD's, da wir an einem Punkt der Hardware angekommen sind in dem selbst Klone ziemlich gut, ja fast original verarbeitet sind (Ulton).


    Für das Geld solls dann doch lieber was deutsch-europäisches werden.

    Das ist alles was mir persönlich missfällt.


    Ich bin aber auch kein Sammler, was dampfen angeht.

    Mir reicht ein Hauptverdampfer (was hoffentlich der Simurg ist) und etwas als Ersatz und für unterwegs, da ich den Simi nicht überall mit hinschleppen will.


    Zur Zeit nuckel ich an einem Blotto 1.5, der mir zwar zu restriktiv ist, aber für am PC sitzen reichts.

    Hab den für 10€ gekauft und da ich Bogan Fan bin, dachte ich mir why not.


    Edit:


    Atlantis


    Ich hab den Expromizer sowohl mit Mesh als auch Single Coil gedampft, dabei hatte ich zwei Probleme:

    1. Mit Mesh hatte ich ständig Kokelgeschmack, nach zwei drei Zügen, egal wie fest ich die Watte geklemmt hatte und wie sauber das Mesh verlegt war.

    Auch ein ganzer Strang Cotton Bacon hat nichts gebracht.

    Da hab ich irgendwann aufgegeben.


    2. Mit den Dochten, egal ob 4 oder 6, hatte ich Nachflussprobleme, so mit 2 - 3 ml Rest, kam der Wattegeschmack und es hat nichts mehr gefördert.

    Das ist auch meine Sorge beim Simurg, deshalb hatte ich lange Abstand zu Docht-Verdampfern genommen, aber möchte das jetzt nochmal versuchen, da das bei anderen ja auch funktioniert.


    Ja, QP Design sitzt in Kanada, die lassen aber in China fertigen.

    Die fertigen nicht in Kanada.


    Purge Mods fertigt (bis auf die Mech Mods) genau so in China, auch Suicide Mods.


    Ich meinte mit der Top Cap, dass die nach rechts aufgeht und nach links zu, zusätzlich zu der drehbaren Glocke (Liquid Control).

    Komm ich nicht mit klar.

    Entweder geht die Top Cap nicht ab oder ich zurr die Glocke fest, das die nicht mehr abgeht ohne Zange.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden