Erfahrungen mit außergewöhnlichen Aromen

  • Flavourart - Eichenholz
    Das hat mir sehr gut gefallen. Um es pur zu dampfen muss man schon ziemlich hart drauf sein, aber als Zusatz gibt das eine wunderbare Holzfassnote (für Tabak oder Whisky, Rum etc.). Werde ich mir definitiv wieder mal holen.

    Das Eichenholz-Aroma von Flavour Art kenne ich auch, aber meistens ist es mir auch bei sparsamem einsatz zu vordergründig. Bessere Erfahrungen habe ich mit lebensmittelechten Eichenholzspänen bei mittlerer Röstung gemacht. Nach einer Woche - je nach der eingesetzten Menge (ca. 2 Gramm auf 500ml Liquid) kann man das rauchige Aroma schon schmecken, welches nicht so stark hervorsticht und wunderbar mild den Hauptgeschack abrunden kann, ohne aufdringlich zu werden! https://www.destillatio.eu/holzspaene-aroma/a-258/

  • Mittlerweile hab ich einige der Ellis Aromen getestet, meine Eindrücke zu den Single-Aromen:

    Ellis Rosmarin: Ein wunderbares Aroma, ich glaube das passt sehr gut in die Richtung Dark Menthol, da es etwas von frischem Nadelwald hat.

    Salbei: Schmeckt sehr angenehm authentisch, für TK-Style geeignet, aber eher nicht Richtung Dark Menthol.

    Minze: Auch sehr authentisch, viel milder als Menthol, müsste gut für mein Experiment Richtung Dark Menthol passen.

    Trüffel: Sehr authentisch, nussig, pilzig, erdig. Könnte auch gut passen, insbesondere in Richtung Wald-Touch.

    Ellis Rose: Der Duft erinnert mich an TK Love, hab's aber noch nicht probiert.

    Ellis Avocado: Für mich die erste Überraschung. Eventuell habe ich mit 2% schon überdosiert oder ich war nach 12 Stunden zu ungeduldig mit meinem Test, aber ich schmecke da nur sehr bedingt Avocado heraus, dafür erinnert es mich extrem an TK Patisserie. Wenn ich im Kopf noch minimal Biskuit und blumige Aromen hinzugebe, entspricht es meinem Eindruck von Patisserie.


    Mein Mischversuch in Richtung TK Dark Menthol:

    INW Eukalyptus

    INW Peppermint

    FA Chocolate

    FA Oak Wood

    Menthol

    Ellis Minze

    Ellis Rosmarin


    Der Versuch ist vielversprechend und dampft sich gut. Ich muss aber die Tage noch mit den Dosierungen experimentieren und eventuell noch 1-2 weitere Aromen probieren.

  • dampfer78

    Das Ellis Avocado habe ich auch, war mal in einer Wundertüte drin. Irgendwie habe ich mich da nicht rangetraut, wusste auch nicht, womit ich es mischen sollte. Könntest Du es mal genauer beschreiben? Ich habe noch nie Avocado gegessen und kann mir nichts darunter vorstellen

  • dampfer78

    Das Ellis Avocado habe ich auch, war mal in einer Wundertüte drin. Irgendwie habe ich mich da nicht rangetraut, wusste auch nicht, womit ich es mischen sollte. Könntest Du es mal genauer beschreiben? Ich habe noch nie Avocado gegessen und kann mir nichts darunter vorstellen

    Avocado hat, wenn sie richtig reif ist, fast eine buttrige Konsistenz. Deshalb streiche ich sie auch gerne auf's Brot mit etwas Salz und Pfeffer drüber. Der Geschmack ist mild nussig, tue mich aber schwer das zu beschreiben.

    Oftmals wird Avocado eher in der herzhaften Richtung kombiniert gegessen, es gibt aber auch viele Möglichkeiten süß, milchig und mit Früchten.

  • Avocado klingt interessant.


    Dampflotte Du kannst ja mal eine echte Avocado probieren und wenn die Avocado gar nicht schmeckt, kannst Du sie noch als Haarkur verwenden ;)

    Wir essen gewürfelte Avocado im (Obst-)Salat, Avocadoscheiben auf Burgern mit oder statt Fleisch oder einfach so mit Vinaigrette.

    Außerdem kann man eine Art Schoko"pudding" aus reifen Bananen, Avocado und Backkakao/Carobschokolade (alles miteinander pürieren) herstellen (sehr lecker).

  • Dampflotte Gematscht mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Olivenöl und Koriander für mich zum Frühstück nahezu unverzichtbar. :emojiSmiley-01:

    BTT:
    Mit herzlichem Dank an Juni und dampfen18 für die Info, hab ich mal bei der Solub Sammelbestellung mitgemacht und an außergewöhnlichen Aromen bestellt:
    - Bambus
    - Eucalyptus (ok- nicht wirklich außergewöhnlich)
    - Koriander
    - Mohn
    - Oregano
    - Pinie
    - Zitronenverbeme
    - Thymian
    - Guave
    - Rosmarin
    - Ingwer

    Wird nicht mehr für die Urlaubsmischsession kommende Woche reichen, aber Vorfreude hat ja auch was. :emojiSmiley-04:

  • Sehr schön, bin echt gespannt. Ich wollte eigentlich auch mal bei der Solub-SB mitmachen, aber ich werde jetzt erst mal mit meinen neuen Aromen experimentieren. Hab ja letzte Woche knapp 50 Aromen als Neuzugang, 30 Ellis und noch mal einige aus UK.

  • Ja, habe ich. wie oben geschrieben sind die gleichen Aromen drin, aber anstatt Rosmarin die Gurke.

    Hätte ich jetzt Rosmarin würde ich das mal zusetzen, da meins nicht perfekt ist und der Herr Kanchaveli uns ja nicht sagt was genau drin ist;)

  • Dampflotte : Ich hab's auch nicht übermäßig mit Gemüse. Aber falls du gerne ein Butterbrot mit richtig dick Butter drauf isst, dann könntest du stattdessen mal Avocado probieren, gut reif, dass sie sich direkt verstreichen lässt. Hab ich mir anfangs auch nicht vorstellen können, schmeckt mir aber richtig gut!

  • dampfer78

    Das Ellis Avocado habe ich auch, war mal in einer Wundertüte drin. Irgendwie habe ich mich da nicht rangetraut, wusste auch nicht, womit ich es mischen sollte. Könntest Du es mal genauer beschreiben? Ich habe noch nie Avocado gegessen und kann mir nichts darunter vorstellen

    Das Avocado mit Bottermelk fresh und einem Hauch Lavendel ist sehr lecker

  • Würde ich doch glatt mal ausprobieren, wenn ich das Lavendel nicht wieder bei Ellis aus dem Warenkorb geschmissen hätte, da ich sonst bei 200 € gelandet wäre. Vielleicht kann man's ja auch ein bißchen abwandeln, hab's mir mal auf die Nice-to-have-Liste gesetzt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden