MI Boxer C4 Smart Charger

  • MI Boxer C4 Smart Charger

    Ich stelle euch heute mein Ladegerät für meine 18650er Akkus vor.


    Das ich als wirklich gut bezeichne, hatte ich vorher ein Ladegerät das weniger gekostet hat, als das jetzt. Jedoch einige Mängel hatte. Wie zum Beispiel


    • Lange Ladezeiten ( 5 Stunden für 4 18650er Akkus)
    • Keine Anzeige wie der Status der Akkuzellen ist
    • Defekte Akkus wurden als geladen angezeigt
    • Ältere Akkus die eigentlich ihre Zeit schon hinter sich haben, wurden noch als gut angezeigt


    Irgendwann hatte ich dann die Faxen dicke, es reichte mir und ich habe mir den MI Boxer C4 Smart Charger gekauft.


    Wie du auf den Bild schon sehen kannst, ein großes Display. Das wir uns später noch im Detail ansehen werden. Die Ladeschächte gehen sehr einfach zu schieben. (Im alten war es ein Kraftakt)


    Die Ladeschächte können ohne irgendeine Störung entweder be und entladen werden, oder nur geladen.


    Was mich so fasziniert ist, das es automatisch den Akku versucht zu reparieren. Meistens gelingt es.


    Obwohl schon manch einer gleich bei der Prüfung durchgefallen ist. Aber das ist genau richtig.


    Das Ladegerät wird mit einer Stromversorgung für die Steckdose geliefert. Was ich persönlich gut finde, ich mag nicht so gerne an den Ladegeräten USB.


    Die Dauer eines Ladevorgangs für 4 Akkus beträgt bei mir 3 bis 3,5 Stunden und es zeigt mir dann genau das der Akku 100% aufgeladen ist. Weiterhin zeigt mir das Gerät alle wichtigen Fakten, die ich immer gerne über meinen Zustand des Akkus wissen will. JA vielleicht bin ich da ein bisschen pingelig.Aber ich finde es gut zu wissen:


    Das es ein schönes LCD Display gibt.


    Das LCD Display ist klar und es ist ein großer Bildschirm. Was mir persönlich wichtig war. Somit kann ich meine Daten genau lesen und kann so die Spannung (V), den Strom (mA), die Ladezeit, den Innenwiderstand (mr), die Kapazität (mAh) und auch die ganzen Moduse überwachen.


    Genial finde ich auch, das ich jeden Schacht anders programmieren kann ohne das es zu irgendwelchen Störungen kommt.


    Ok hier auf den Bild sieht man das der vierte Akku von links schon ein bisschen gebraucht aussieht. Aber durch die Wiederbelebung des Mi Boxers darf dieser noch ein bisschen im Gebrauch sein.


    Der Preis für dieses tolle Akkuladegerät lag bei 27 € und es ist noch eine Garantie von 3 Jahren mit dabei. Also kannst du hier nicht viel falsch machen.


    Es ist stabil, und macht das was es soll. Akkus aufladen und ich finde das hier das Preis-Leistungsverhältnis gut gegeben ist.


    MI Boxer C4 Smart Charger - Fazit

    Endlich ein Akkuladegerät im mittleren Preissektor. Das alles was ich mir für mein Ladegerät gewünscht habe, enthalten ist. Ich finde die Ladezeiten mehr als in Ordnung und endlich kann ich wieder alles für mich wichtige ablesen. Mir hat das bei dem Billig-Teil gefehlt. Vor allem die Garantie für 3 Jahre ist ein Grund das zu kaufen, weil sollte es dann doch kaputt gehen, was ich jetzt eigentlich nicht möchte. Bekomme ich dann doch Ersatz oder es wird auf deren Kosten repariert.


    Ich hoffe, der Beitrag hat euch gefallen und kauft euch einmal ein gutes Akku Ladegerät das Jahre hält, Anstatt ein Billiges, das euch nicht glücklich macht.

  • Interessant finde ich immer, wie die Geräte laden, wenn sie voll bestückt sind. Mein Xtar vc4 z.B. kann 1 Ampere laden - wenn man nur die beiden äußeren Schächte nutzt, belegt man alle 4, reduzieren sich alle Schächte auf 0,5. Daher finde ich die Miboxer auch recht interessant als zusätzliches Ladegerät zum Xtar

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Das C8 aus dem gleichen Hause hat noch eine Funktion für eine automatische Anpassung des Ladestrom je nach Abnutzung des Akkus, gemessen am Innenwiderstand. Da auch das C4 die Bezeichnung "Smart Charger" im Namen trägt, könnte ich mir vorstellen, dass diese Funktion auch hier implementiert ist.

  • Das C8 wäre auch meine erste Wahl von den MiBoxern, wenn ich nicht schon eins mit 4 Schächten hätte. Aber da mein Xtar noch gut funktioniert, will ich das nicht ausmustern, obwohl ich gerne noch 2-4 Schächte mehr hätte. Die Testberichte lesen sich alle gut und auf lygte-info.dk schneiden die MiBoxer auch sehr gut ab.

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • So geht's mir auch, mein gut funktionierendes Xtar VP4 verwende ich erst mal weiter. Ansonsten weiß ich jetzt, dass so ein MiBoxer echt gut wäre, sobald ich nen neuen Lader brauche oder meine 4 Schächte nicht mehr ausreichen sollten.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden