Eure Erfahrung mit Driptips

  • Hey Leute

    Hier könnt ihr eure gesammelten Erfahrungen bzw Vorlieben mit Driptips posten.

    Ich fange mal an zu schreiben was mir gefällt, bzw aufgefallen ist.


    Ganz zu Anfang meiner Dampferzeit war es mir egal was für ein Driptip auf dem jeweiligen Verdampfer saß, ich maß dem Penöpel oben drauf keine weitere Bedeutung zu bis....ja bis zur ersten besuchten Dampfermesse in Oberhausen und dem Stand von Old Sam. Dort wurden mein Mann und ich eines besseren belehrt, denn plötzlich schmeckte je nach Länge des Driptips unser favorisiertes Liquid komplett anders. Uns gefiel der etwas kältere Dampf und das Mundgefühl dieser Edelstahldriptips. Somit kauften wir uns gleich mal jeweils 2 DT und waren happy. Für MtL waren die Old Sam DT für mich von da an das Maß aller Dinge.

    Im Laufe der Zeit änderte sich unser beider Dampfverhalten und es kam wie es kommen musste, es zogen auch viele verschiedene DtL Verdampfer bei uns ein. Anfangs zögerlich mussten dann natürlich auch andere Driptips gekauft werden:schaem1: denn ein DT von Old Sam passte nicht so richtig auf z.Bsp. einen Uwell Fancier :biggrin01:.

    Probehalber zogen dann 2 Nebelfee DT ein.....:grosseaugen1:....was für ein Unterschied zu den beigefügten Penöpel!

    Mittlerweile hat sich hier so alles mögliche an bestimmten DT angesammelt, die aus unterschiedlichen Materialien und Formen sind.

    Ich persönlich empfinde die sehr kurzen Dinger als unangenehm, ergo werden sie ausgetauscht. Die sehr breit geformten DT bringen mir nicht das optimale Mundgefühl, sodass ich darauf achte, dass ich stets eine Alternative vorrätig habe.


    Welche Erfahrungen und Vorlieben habt ihr? Ob POM, Pei, Handmade oder Edelstahl, lieber sehr kurz gehalten, oder doch lieber etwas längere DT?


    Was ist eure Meinung dazu?

  • Driptips wähle ich nach 2 Kriterien aus:

    sie müssen optisch zum gesamten Setup passen. Dabei bin ich der freund von schlicht, statt quietschbunt.


    2. Mundgefühl und geschmacksentwicklung müssen ebenfalls passen...das ist so abstrakt, dass ich es nicht beschreiben kann...es gab schon genug driptips, bei denen ich gedacht habe "jo, sieht klasse auf der Kombi aus" und sie sind wie runtergflogen, weil das Dampfgefühl nicht passend war.

  • Gute Frage/n. :/

    Ich mag möglichst glatte Oberflächen.
    Bei mir waren Old Sam mit ihrer perfekt polierten Oberfläche auch lange der unangefochtene Spitzenreiter. Die hören aber auf, oder? Der Shop leert sich so langsam. ;(

    Später wurden es dann zunehmend Resin-DT. Die sind auch meist schön glatt und vor allem billich.

    Für's Sofa hab ich gerne lange DTs und unterwegs etwas kürzer.
    Generell aber nur so kurz, dass ich nicht die Topcap abknutschen muss. :emojiSmiley-01:
    Die z.B. bei Tauren dabei sind finde ich zwar hübsch aber deutlich zu kurz. 9mm ab Topcap sollten es für mich schon mindesten sein.

    Ansonsten nervt es mich tierisch wenn die in der Aufnahme wobbeln.

    Vom Durchmesser hab ich es lieber etwas kleiner. Größer als 15 mm außen für DTL brauche ich nicht wirklich. MTL gerne auch weniger als 10mm

    Und der Durchzug sollte einigermaßen zur Dampfmenge passen.


    Der Rest geht dann rein nach meinen optischen Vorlieben, die ich aber nicht wirklich benennen kann. Wechselt auch immer wieder mal.

    Geschmacklich merke ich keine großartigen Unterschiede.

    Unser Grog ist ein Geheimrezept, das einige der folgenden Zutaten enthält:

    Kerosin, Propylen-Glykol, künstliche Süßstoffe, Schwefelsäure, Rum, Aceton, Rote Farbe, Scumm, Schmierfett, Batteriesäure und/oder Pepperonis.

  • kommt immer auf die jeweilige Vorliebe an Illmix das Modell Adam gibt es bereits nirgendwo mehr zu kaufen.

    Falls Du interessiert bist schau doch einmal hier rein:

    http://modified.dampfstyle.de/index.php?cPath=8


    Guybrush Peepwood einer der beiden macht in der Tat nichts mehr, der anderen verwaltet bzw verkauft das Vorhandene und sammelt für das Dampfer-Museum

  • softius
    Danke für die Info! Sehr schade.
    Ich hatte beim ersten Kauf ganz schön geschluckt, als ich 20€ für ein DripTip hingelegt habe und das auch noch über FB abwickeln musste.
    Aber es hat sich wirklich gelohnt und der relativ hohe Kaufpreis war schnell der Freude gewichen.
    Leider hab ich schon 2 auf den Asphalt donnern lassen und das war es dann gewesen mit der tollen Oberfläche.
    Jetzt hab ich noch ein paar, aber die verwende ich daheim.

    Illmix
    Benny und Fuzzy haben einen größeren Innendurchmesser für DTL.
    Die anderen sind MTL und unterscheiden sich meiner Meinung nach nur von der äußeren Formgebung und natürlich Länge.
    Ist Geschmacksache...


    Ich persönlich ziehe aber ganz klar immer die "polisched" Ausführung vor. Und da sieht es schlecht aus mit der Verfügbarkeit. Ein Ben in 75 mm...:emojiSmiley-24:

    Bin am überlegen ob ich mir noch ein Ben 33mm 2Tone hole bevor wirklich alles weg ist. :/

    Unser Grog ist ein Geheimrezept, das einige der folgenden Zutaten enthält:

    Kerosin, Propylen-Glykol, künstliche Süßstoffe, Schwefelsäure, Rum, Aceton, Rote Farbe, Scumm, Schmierfett, Batteriesäure und/oder Pepperonis.

  • Oja, ich wage mal die Aussage, dass Driptips mindestens die Hälfte des Dampfgenusses ausmachen (können). Ich habe schon Leute erlebt, die kaufen einen Verdampfer, nur um ein für sie passenderes Driptip zu bekommen. Das hätten sie mit dem entsprechenden Driptip natürlich genauso erreicht - wenngleich es sehr mühselig sein kann, das optimale Driptip zu finden. Lässt sich eigentlich sagen, dass sich Millionen Driptips auf dem Markt befinden oder sind es "nur" Hunderttausende? In beiden Fällen kann man unter Umständen lange suchen.


    Neben Optik und Haptik wird der Geschmack, die Dampfmege, Konsistenz sowie die Temperatur beeinflusst, der Kamin kann leicht verlängert werden, ja, sogar verbreitert, indem das Volumen erhöht wird und nicht zuletzt beeinflusst es die Sogwirkung (dieser Unterschied zeigt sich deutlich, wenn man mal ein langes dünnes Driptip benutzt und direkt im Anschluss auf demselben Verdampfer ein fettes 810er-Teil steckt - man zieht automatisch anders).


    Dieser Thread ist ein gigantisch weites Feld an Möglichkeiten. Jetzt gerade staune ich, dass es so lange gedauert hat, bis ein solcher eröffnet wurde. Driptips sind das A und O des Dampfens, finde ich. Dankeschön softius für diesen Interessanten Thread :thumbup:

  • Als ich noch Fan der großen Fläschi war, war da auch immer ein Uncle Sam DT drauf. Das ist schon sehr angenehm. Irgendwann wurde mir das aber alles viel zu klobig mit den ATs und darauf dann auch noch der VD plus elendig langes DT, da habe ich den ganzen RTA-Kram verkauft und hatte dann nur noch RDA. Erst Tuben, dann Bottom Feeder.


    Die Tuben waren immer 24mm RDA mit 810er DTs. Da war alles ziemlich egal und es ging mir nur darum, dass alles zusammen ein für mich stimmiges Aussehen hat:



    Bei den Bottom Feedern kam es mir dann primär auf kompakte Kombis an, dem entsprechend waren die DT sehr klein:



    Größer müssen sie auch nicht sein, da bei den kleinen 22mm RDA die Topcap sowieso mehr oder weniger an den Lippen sitzt. BTW: Genau diese Kombi hat DHL letztes Jahr ins Nirwana transportiert. ;( Schnief...


    Zwischenzeitlich hat sich meine Dampfgewohnheit dann wieder mal geändert auf DL bei sehr geringer Leistung. Mir gingen diese Massen an Nebel irgendwann einfach nur noch auf den Zeiger. Hier werden dann die MTL-DT wieder interessant. Angefangen hat das mit den entsprechenden RDAs, initial mit dem Convergent. Aber auf RDAs sehen die etwas längeren MTL-DT doch ziemlich unpassend aus, ohne aber passte der Geschmack nie so 100%ig. Also habe ich vor ca. einem Jahr wieder einen RTA gekauft, nämlich den GTR.


    Das DT des GTR finde ich in mehrerer Hinsicht optimal. Die Bohrung ist groß genug, sodass die Fließgeschwindigkeit der Luft DL noch ausreichend gering ist und kein Liquid mit hochgezogen wird. Und der kleine Knubbel/Pinöppel oben drauf sorgt für ein angenehmes Mundgefühl und die Lippen, ganz wichtig, umschließen das DT vollständig so, dass keine Nebenluft gezogen wird.



    Und wie es derzeit ausschaut, ist es das wohl für mich. Mittlerweile kamen dann noch die AIOs dazu, diese auch mit den entsprechenden DT:



    Der Geschmack ist mit diesen DTs so wie ich ihn gern hätte, nur besteht hier das Problem, dass die Bohrungen relativ klein sind, was zu einer erhöhten Fließgeschwindigkeit führt und dementsprechend häufig Liquid mit hochgezogen wird. DL durch eine MTL AF saugen erzeugt halt doch einen ziemlichen Sog.


    Natürlich dampfe ich immer noch meine Tuben (eher selten) und die Squonker (aktueller Liebling: Saber RDA) sowieso. Aber das Thema Driptip ist manchmal doch komplizierter als man denkt. Natürlich nicht für jeden. Für mich aber. ^^ Und so bin ich eigentlich permanent auf der Suche danach.

  • Moin :winkewinke01:


    Ich habe für die GTIV VD die (ingesamt 3 Stück)


    Für mich ein besseres Mundgefühl, Geschmacklich auch nett

    Stück knapp 18 €


    Für den Bogati (knapp 20 €)

    Kaufte es im Angebot für knapp 10 €



    Das teuerste; Dampfwürmchen

    von Diana Hinz, kam im Shop; 33 €

    Allerdings Handarbei und Unikat



    Fehlkauf war >> Steampunk DT


    Gefällt mir überhaupt nicht :schaem1:

    Sollte für den GTR sein...

  • Guckt mal, dieses Mini-Päckchen, kleiner als eine Postkarte, fand ich heute im Briefkasten. Es waren 10 Driptips drin, die ich im Dezember vergangenen Jahres in China bestellt hatte und die auch im Dezember versandt worden waren. Längst sind sie im Tracking erst als "unbekannt" und im weiteren Verlauf komplett dort herausgefallen. Unversicherter Standardversand, da nur 10 Euro an Wert. Und trotzdem, nach 5 Monaten kamen sie an. Ist das nicht schön?! Das sind die wunderbaren kleinen Freuden, die den schnöden Alltag immer wieder aufs Neue versüßen können.


    Es ist wirklich nichts Besonderes, doch auf einen Flashi sehen sie hervorragend aus, finde ich. Man sollte ja immer eine kleine Auswahl Driptips designtechnisch bereit haben, nicht wahr? ;)


Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden