• Tauren Beest


    Der Weihnachtsmann hat mir ja unter anderem den Tauren Beest beschert. Da wollte ich die Gelegenheit nutzen und ein kleines Review dazu machen.


    Beim Beest aus dem Hause Thunderhead Creations handelt es sich um ein Dualcoil RDTA.

    Ankommen tut der Beest in einem schicken Samttäschchen (Stofftäschchen?), das wie man im Bild sieht sehr anfällig für Katzenhaare ist. ^^

    Er ist gut und sicher in einer Metalldose verpackt, deren Boden man auch als Ständer für den Beest nehmen kann. Schöne Sache auf jeden Fall.

    Weiterhin dabei ist ein Bubble-Glas, das leider nur aus "Plastik-Fantastik" ist und zudem ist es "Milchglas" - also nicht wirklich mein Fall aber das ist ja Geschmackssache.

    Standardfüllvolumen 2,5ml, mit Bubbleglas 4,5 ml (wenn ich das jetzt richtig im Kopf habe).


    Auf dem Wickeldeck hat man angenehm Platz und die Airflow ist von beiden Seiten auf jeweils eine Coil gerichtet.



    Was mir besonders gut gefällt, sind die breiten Befüllöffnungen auf dem Glas - wie man hier vielleicht sehen kann ist es ein Top-Filler-System. Also kommt man wirklich mit jeder Art von Liquidflasche zurecht.

    Die Schrauben sind mit einem Innensechskant versehen, was mir auch mehr zusagt wie Kreuz- oder Schlitzschrauben.



    Ich habe das ganze mal mit zwei NiCr Coils gewickelt. 4 Strängig-Twisted und spaced bei insgesamt 0,19 Ohm. Keine Schönheiten aber funktionieren gut.

    Die Coils sitzen bei 3,5mm Durchmesser realtiv nahe beieinander und sind schon relativ eng verbaut. Also viel Platz zur Airflow oder zwischen den Coils ist dann nicht mehr.

    Kommt natürlich auch darauf an, was für ein Drahtdurchmesser verwendet wird.



    Das 810er Driptip ist kurz gehalten und das muss man wohl mögen. Die Dichtungen für das Driptip sind in der Topcap und nicht am Driptip selbst. Das sollte man beachten wenn man das Driptip wechseln will.


    Beim Wickeln sollte man darauf achten, dass die Watte gut und stramm in die Wattetaschen bis auf den Boden gelegt wird. Beim ersten Mal wickeln hatte ich das nicht beherzigt und die Watte eher locker verlegt. Da fängt er dann gerne an auszulaufen.


    Zugverhalten:

    Auch bei komplett geöffneter Airflow hat man keinen Zug wie bei einem Scheunentor. Ich würde den Zug vergleichen wollen mit einem halb geöffneter Airflow beim Siegfried. Für mich ist das in Ordnung aber das gefällt nicht jedem.

    Auch vom Zuggeräusch her ist er eher der lautere Vertreter.

    Geschmacklich ist er in Ordnung aber jetzt auch nichts außergewöhnliches.

    Alles in allem bin ich mit dem Beest zufrieden.

  • Danke für das Review Morgenstille

    Wenn ich wieder zu Hause bin und dran denke, mach ein paar Bilder von meinem in Gunmetal. Mein Bubbleglas ist klar, kein Milchglas, aber ich hab den auch schon länger, evtl. wurde das mal geändert ?

    Bei den Coils finde ich, das da nicht mehr wie 3mm ID rein sollten, mir gefallen da 3x28ga Ni80 Aliens am besten drin.

    Mit der Watte bin ich voll bei dir, da muss stramm was rein, sonst sifft der.

    Lecker kann der jedenfalls

  • ZumaFx Keine Ahnung ob das geändert wurde - aus was für Material ist dein Bubbleglas? Ja 3mm Innendurchmesser ist besser bei den Coils. Ich habe da nicht wirklich drauf geschaut und mein Standard-Programm mit 3,5mm gemacht wie ich sie in der Brunhilde benutze. Das letzte mal hatte ich einen fertien Fused Clapton draht in Edelstahl drin mit 3,5mm - der war weniger wuchtig wie meine Twisted-Coils bei dem Versuch.


  • Das ist meiner, schon mind. 2 Jahre alt ;) Weiß nicht sicher, aus was für einem Material das Glas ist, aber nach Klopf- und Gewichtsprobe würde ich von echtem Glas ausgehen.

    An Coils durfte der auch schon einige ausprobieren, wie gesagt, mir waren darin 3x28Ni80 Aliens am liebsten. Edelstahl hab ich darin aber noch nie gehabt, irgendwie mag ich Edelstahl nicht so sehr, mein Lieblinsdraht ist eh Ni80

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden