HADRON LITE von Steam Crave

  • Der Hadron Lite Mod liegt als Side-by-Side AT gut in der Hand. Trotz externer Akkuzelle ist er sehr klein und wirkt sehr kompakt mit seinem Gehäuse aus Zink. (Länge: 88 mm, Breite: 52,5 mm, Tiefe: 28 mm, Gewicht: 123 g) Er fühlt sich damit auch (in meiner Farbwahl Gunmetall) sehr wertig an. Mit einem Durchmesser mit 25 mm können die meisten VDs eigentlich gut auskommen. Für genügend Leistung können wahlweise 18650, 20700 oder 21700 Akkuzellen genutzt werden, wobei eine maximale Leistung von 100 Watt erreicht werden kann. (Für schmalere18650er Akkus ist eine Positionshülse dabei!) Dabei können Widerstände von 0,1 Ohm bis 3,0 Ohm unterstützt werden!
    Die Bedienelemente des SBS Mod sind gut auf der Unterseite des Akkuträgers versteckt . Der Feuertaster ist besonders ergonomisch auf der Oberseite des Akkufachs platziert und läßt sich mit einem gut definierten Druck per Daumen betätigen.
    Zum Dampfen stehen die üblichen Standard- Modi (für Watt, Voltspannung oder mehrere TC- und für den Bypass-Modus) zur Verfügung . Das 0,69 Zoll große Display an der Vorderseite ist gut ablesbar und reicht bestens aus, alle Werte zuerkennen.
    Das Gewinde des Akkudeckels erscheint mir außergewöhnlich robust und hochwertig, so dass sich die Akkus recht schnell tauschen lassen. Wer will, kann natürlich auch per USB-C-Anschluss seine Akkus im AT per Fast Charging laden, ein passendes Kabel liegt dabei.

    Hier nun meine Kombi mit dem tollen GG-Perseus-VD:

  • Bernie

    Hat den Titel des Themas von „HADRON LITE, side-bysideAT von Steam Crave“ zu „HADRON LITE von Steam Crave“ geändert.
  • Kannst du von dem Mod noch ein unbearbeitetes Foto machen und noch was zur Beschichtung schreiben?

    Aber gerne: Hier z.B.:



    Neben einer schwarzen gibt es eben diese etwas heller-graue Beschichtung mit Gurnmetall, die ich besitze und hier abgebildet habe. Alles fühlt sich recht gut und wertig an. Ich kann hier von nichts negativem berichten! Auch das Displayfenster ist sehr schön nahtlos in die Rundung integriert.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden