Zeigt her eure Bottom Feeder!

  • Ingo Den ModDog (Nano) habe ich hier auch noch "rumfliegen", wo denn!? ach ja! ich meine ich habe den in einem Prototyp verbaut und mir gefällt der auch wirklich gut. :thumbsup01: Beide haben ihre Vor-und Nachteile:

    Der Moddog hat ein saubereres Finish, kann meines Erachtens einfacher verbaut werden(beim Reset gefällt dieses Spezialwerkzeug nicht, total hakelig und scharfkantig ausgelasert. Man muss es ja nicht verwenden), hat diesen kleinen Gnubbel an der Schlauchaufnahme(wobei beim Reset nie Undichtigkeiten aufgetreten sind). Dann kann man halt noch nen Oring zum Schonen oben reinsetzen...der geht aber auch gerne flöten :D



    Dafür kann ich beim Reset(nicht für das Foto sauber gemacht und in Versuchen schon etwas misshandelt) den 510er einfach mit dem Fingernagel einstellen, wenn der RDA aufgeschraubt ist. Das ist beim Moddog schwieriger: entweder muss der RDA runter und ein Schlitzschraubendreher her, oder halt auch von unten, wo es dann aber ohne Werkzeug recht schwierig ist. Für den schnellen RDA-Wechsel liegt der Reset für mich vorne.




    Für mich selber würde ich eine Münze schmeißen, "dort draußen" hat der Reset (inzwischen V3) halt einen hohen Stellenwert. Beide funktionieren für mich sehr gut und bleiben trocken. As gefällt dir denn am ModDog besser?


    Ja, so hat jeder einen anderen Fokus auf Qualität: Spaltmaße in der Verarbeitung und auch Gravuren, die nicht an allen Übergängen übergangsfrei sind, sind für mich ein absolutes NoGo. Bei mir muss alles sitzen, darf nicht wackeln, muss aber trotzdem sauber flutschen. Anderen fällt das gar nicht auf :D Wer weiß, worauf ich dann wieder nicht achte, was euch ein Dorn im Auge ist.


    Edit: was ich bei der TLF interessant finde ist die Gravur!? Scheint ja oberflächlich zu sein? Ich erkenne das auf dem Foto nicht so gut. Ist das ein Farbumschlag(was mir nur bei einer POM-Sorte bekannt ist, und da geht der auch mehr ins Grau), oder ist das ein Druck? Das kenne ich zumindest nicht ^^ Ich kenne mit dem Laser richtig tief reinbraten und dann nachbehandeln :D (oder halt vorher färben und dann mit dem Laser durchbraten)

  • Meine ModDog 510er, die ich habe, feuern etwas härter raus. Liegt gewiss nicht nur am 510er, ist aber meine Erfahrung.


    Reset ist natürlich auch nicht schlecht. Will da garnicht meckern. 😅


    2 meiner ModDogs sind übrigens gefedert, was ich persönlich auch manchmal sehr praktisch finde.


    Das weiße bei den TLFs ist gelasert, das Wie verrät der Siegi aber nicht. 😉

  • Das weiße bei den TLFs ist gelasert, das Wie verrät der Siegi aber nicht.

    Ich tippe ja auf aufschäumen, so wird zumindest in der mir bekannten Industrie POM markiert, ohne Material abzutragen. Ich glaube ich muss mal nen Kumpel besuchen, mich an seinen MOPA klemmen und mit verschiedenen Frequenzen funzeln ^^ Mit so einem MOPA lassen sich schon geile Gravuren erzeugen, gerade auf Metallen mit viel bunt(anlaufen lassen) und so. Leider sehr teuer, so ein Eimer. Deshalb sieht man MOPA-Ergebnisse auch recht selten im "High-End"-Bereich ;-) Sehe ich das denn richtig und das ist sehr Oberflächlich? Aufgeschäumt trägt das Material nicht ab, sondern trägt spürbar sogar ein wenig auf(fühlt sich so an, wegen der kleinen Gasbläschen.)

  • Meinst du sowas?

    Genauuu, gerade wenn die Bereiche sauber getrennt angelassen sind ist das mit Sicherheit mit einem MOPA passiert und nicht mir ner Flamme. Wobei das anlassen mit nem MOPA einfacher ist: Knöpfchen drücken und abwarten :D mit ner Flamme muss man dann schon feingefühl haben um die gewünschten Farben zu erreichen. Leider sind polierte, mit dem MOPA angelassene Oberflächen auch recht "sensibel"...man kann es wieder runterpolieren.

    Tolles Spielzeug, wenn ich in meiner Unordnung die Videos wiederfinde, welche ich da mal gemacht habe...


    ah hier nehmen wir doch mal das:


    Das Maschinchen kann auch ordentlich abtragen (siehe oben Doors und Buttons), auch 3-Dimensional abtragen...also ein echtes Relief erzeugen, aufschäumen etc. Der Aparillo in dem Video kostet aber auch nen Kleinwagen.(sonst hätte ich schon längst einen im Keller stehen :D)


    Selbe Maschine, andere Frequenzen und MEEHR POWER :-) Da regt sich absolut mein HWV, ist ja nett, dass ich hin und wieder damit spielen darf

  • Ja, gerade bei den akkurat abgeteilten Anlassfarben gibt es schon recht gut gemachte Sachen...




    Aber am Ende des Tages ist es dann doch auch irgendwie „Rainbow...“ 🤣


    Ist halt so garnicht meins...


    Ich hatte ja mal eine Rainbow Harpy Tür „gewonnen“ (muss man trotzdem bezahlen) obwohl ich eigentlich eine andere wollte...




    Konnte nicht lange bei mir bleiben, ging nicht. Hab sie aber gut wegbekommen... mit ordentlich Gewinn , weil der Käufer ein Flipper war und da kommt dann natürlich die Flipper-Gebühr von 200% drauf... 😂

  • „Rainbow...“

    Ja :D Die billigen Chinaverdampfen in Rainbow sind ja auch nur angelassen.


    Dann nimmt mal halt Titan :-)...*moah* oder Titandamast...geiler Stoff :D Aber da ist der Rohstoff schon teuer, auch wenn er direkt aus China kommt. Da darf dann auch ein Button mal ein paar Dollar mehr kosten :D


    Ich muss aufhören, sonst fange ich wieder an Dinge zu bauen, die ich gar nicht bauen will :D

  • Neben der Quake/Recurve Kombi läuft natürlich auch ein Bottom Feeder... 😉


    Harpy Totem mit NarCa... Black Lion und etwas Sonnenschein, was braucht man mehr in der Quarantäne. Was bin ich froh in diesen Zeiten einen Garten zu haben.



    Nach dem Foto habe ich den NarCa gegen den Haku Venna ti getauscht, weil der NarCa flötet wie bekloppt, sonst kommen gleich die Hunde aus der Nachbarschaft. 😂


Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden