Ist das noch ein Podsystem?

  • Hat was von der Aegis Boost. Muss aber gestehen, dass ich mich mit Podsystemen nie wirklich beschäftigt habe. Ist alles irgendwie nicht so mein Fall. Ich laufe draußen meist immernoch mit meiner kleinen Aspire K2 rum, aber bald brauch ich da mal Ersatz, da das Teil schon über drei Jahre alt ist.


    Das Teil aus deinem Link und die Aegis Boost z.B. sind für mich eher so Zwischendinger.

  • Eine AIO ist ein in sich geschlossenes System, bei dem lediglich der Verdampferkopf getauscht werden kann, also quasi ein "normales" offenes System, nur das Tank und AT in einem Teil (All In One) sind.

    Ein Podsystem hat wechselbare Tanks (bzw. Pods), oft ist der Verdampferkopf selbst nicht wechselbar, statt eines üblichen Tanks wird ein Pod benutzt.

    Meist ist im Pod die Spule fest verbaut, mit dem Ende von Watte oder Coil muss also der Pod gewechselt werden, auch wenn es vereinzelt abweichende Lösungen gibt. Aber Allgemein sind Pod-Systeme eben die, die Pods verwenden.

    Ich hoffe, das war klar. Ich bin etwas müde ....


    Nachtrag:

    Ich bräuchte ein paar Fotos von Pod und Podsystemen, die ihr dem Lexikon zur verfügung stellt. (Möglichst ohne zu deutliche Hinweise auf die Firmen, wir wollen keine Werbung machen.)

    Einfach per DM an mich oder hier posten.

    Danke im voraus.

  • Okay laut Deiner Definition ist alles ein Podsystem wo ein Pod genutzt wird. Ich denke aber, dass diese neuen Podsysteme den eigentlichen Grundgedanken "einfach zu handhaben, ggf. mit Zugautomatik, nichts einstellbar, fest verbauter Akku, klein und leicht, Einsteigerfreundlich" komplett ad absurdum führen. Da bekommt man ein Gerät, welches man in der Leistung bis 80 Watt einstellen kannm wo man einen 18650er Akku einsetzt, wo es Adapter mit 510er Gewinde gibt, eine RBA nicht zu vergessen....

    Sorry, aber das ist ein ganz normales Kit mit dem optischen Anstrich eines Podsystems DoDoDampft

    Die Minifit, die Uwell Caliburn, Vaporesso nexus....das sind für mich Podsysteme.

  • softius

    Den Sinn (eines Produkts) hinterfrage ich bei einer Definition nicht, das ist für mich erst der nächste Schritt.

    Das Pod-Systeme sich im Moment verändern stimmt definitiv, das ist eine Zielgruppenfrage, man möchte die Systeme auch in der Szene als Dauergeräte etablieren, und das klappt mit den Juul-artigen nicht. Ich bin bei dir, dass die Welt das nicht braucht, alleine wegen dem anfallenden Müll, aber das ist halt eine andere Frage.


    Letztlich muss man, da hast du recht, auf Dauer die Frage stellen, wo endet ein Podsystem, und wo beginnt ein (halb-)prohibitäres System.

    Das Problem ist halt, es gibt keine festen Definitionen, und je nach dem, welche Definition dann von der jeweiligen Person genutzt wird.

    Was ist der Unterschied zwischen einem RDTA und einem Top-Coiler?

    Fällt der Skarabäus unter Mech Mod?

    Für mich ist die Antwort hier extrem einfach.

    Der Scarabeus ist kein Mech-Mod, und ein RDTA und ein Top-Coiler sind das selbe.

    Aber selbst der Deus wurde teilweise als mechanisch bezeichnet, und manche behaupten, der Top-Coiler habe Dochte, der RDTA aber nicht.

    Ich verstehe deine Ansicht, du hast einen logischen Zugang gewählt und suchst nach dem Sinn in der Definition.

    Ich will dich garnicht anmachen, du hast, auf deine Art, recht.

    Aber wir haben es hier mit Marketing-Begriffen zu tun.

    Mein Zugang ist eher ein beschreibender, also ich suche für die Definition nicht nach einem Sinn dahinter, und das ist glaube ich, hilfreicher bei der Definition.

    Anders gesagt, du argumentierst, wie es sein sollte, ich versuche den Ist-Zustand zu beschreiben.

    Dabei werden wir teilweise bei unterschiedlichen Defintionen landen.

    Ich werde aber den (vermuteten) Soll-Zustand im Lexikon nachtragen, du hast durchaus recht, dass der da auch stehen sollte.


    Ich hoffe, es wurde klar, was ich sagen wollte, wenn nein, einfach nachfragen.


    ethernity

    Es gibt mittlerweile einige nachfüllbare und Teilweise sogar RBA-Pods.

    Wie gesagt, ob das Sinn macht, ist eine andere Frage.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden