Vieles probiert und dennoch nicht das gewünschte Ergebnis erzielt

  • Ich nehme Cloud 's frustrierte Aussage bezüglich selbst mischen und Misserfolge dabei zum Anlaß diesen Threat zu eröffnen.

    Hier können wir Mischakrobaten/innen unseren Frust ablassen, um Hilfestellung bitten oder einfach nur unsere schrecklichsten Experimente posten. Ich fange damit mal an, indem ich über mein vor ca 5 Minuten im Ausguss gelandetes Experiment berichte:


    Ich hatte mal ein (Gewürz)Spekulatius von Happy Liquid geschenkt bekommen und war total begeistert vom Geschmack. Das Fuck the Rules Spekulatius von Trev Vapor war eher ein Butterspekulatius....nicht schlecht, aber auch nichts was ich mir nachkaufen würde.

    Also dachte ich mir kauf doch mal ein Spekulatius Aroma und fange an damit zu experimentieren. Gesagt, getan. Das Aroma von Flavormonks wurde mit 10% angegeben und auch so angesetzt, schließlich wollte ich ja erst einmal wissen wie es ohne weitere Experimente schmeckt. Ich kann es vorweg nehmen, es schmeckte 🤮 nur nach Nelke und Piment und zwar extrem authentisch und scharf. Nun fing ich an mit Vanille, Sahne, Pudding, Cracker, Sweetener usw zu experimentieren um den Gewürzspekulatiusgeschmack zu kreieren. Leider hat nichts wirklich gefruchtet, das Aroma setzte sich auch immer "oben" ab, sodass ich immer erst kräftig schütteln musste um nicht pures Aroma zu testen.

    Nach 6 Wochen habe ich jetzt aufgegeben und alles in den Ausguss geschüttet....jetzt riecht es zumindest nach Gewürznelke in der Küche.

    Sehr, sehr schade denn ich hatte mich bereits so auf einen GewürzspekulatiusClone gefreut ...... ||

  • Danke für das Thema!


    Mir ist bisher noch nicht so wahnsinnig viel gelungen, überall entweder irgendwelche Störnoten drin, oder das ganze wirkt zu phal und Geschmacklos. Das aktuelle Haselnussprojekt hab ich nun noch etwas süßer gemacht, sieht aktuell so aus:


    1ml (2%) FA Haselnuss

    0,5ml (1%) FA Karamell

    0,4 ml (0,8%) FA Vanille Tahity

    0,2 ml (0,4%) FA Bourbon Vanille

    0,2 ml (0,4%) INW Biszkopt

    0,4 (0,8%) ml FA Zimt

    4 Tropfen INW Sesam

    4 Tropfen CAP Vanilla Custard

    10 Tropfen Ethylmaltol +8 Tropfen

    3 Tropfen FA Honig


    (für 50ml Liquid).


    Durch die zusätzlichen acht Tropfen Ethylmaltol ist es eine ganze Ecke süßer geworden, was dem ganzen gut tut. Habs jetzt mal im Ares MTL drin und ich hab das Gefühl, dass es noch nicht ganz verloren ist. Die Haselnuss kommt schon ganz gut, ist jetzt allerdings vielleicht eine Nuance zu süß, aber noch ok. Es fehlt definitiv irgendwas cremiges drin, werde nächste Woche mal paar Capella Aromen kaufen (Bavarian Cream, Whipped Cream und vielleicht noch etwas). Evtl. würde dem ganzen auch etwas Schokolade gut tun, ist aber anscheinend recht schwierig, ein gutes Schokoladenaroma zu finden. Wobei ich gerade über Capella Double Chocolate gutes gelesen habe, evtl. nehme ich das auch mit. Ansonsten tja, keine Ahnung, geht schon in eine ganz gute Richtung, aber weit entfernt von perfekt. Vielleicht hat ja jemand noch ne Idee.

  • softius ich habe auch schon lange mit Spekulatius experimentiert. Hatte dann eine 30ml Pulle von Solub, na also das hat es ja gar nicht gebracht. Und es landete im Ausguss. Das Aroma war undefinierbar. Hat nach allem geschmeckt nur nicht nach Spekulatis.


    Dann hatte ich eine Freundin die von Fuck The Rules das Spekulatius also wirklich glaub ich 4 Flaschen vernichtet hat. Wie dann die Weihnachtszeit vorbei war. Habe ich noch 3 Flaschen im Sonderangebot gekauft.


    Leider konnte sie das dann nicht mehr schnorcheln und so blieb ich auf den Flaschen sitzen, die ich ihr eigentlich zum Geburtstag schenken wollte.


    Ich experimentiere und heraus kam die Linzer Torte. Das beste daran ist, das ich von den 15ml Aroma nur die Hälfte brauche. Habe dann Himbeeren, 2 verschiedene Hersteller und Sahne, und Graham Cracker und noch so einiges zusammen gestellt und es schmeckt fast identisch.


    Cloud bei deinem Hasselnussprojekt könnte ich mir gut vorstellen, von Solub das Creme de Anglaise ist so was ähnliches wie Nutella. Das nutze ich immer für Hanuta. Allerdings ohne Hasselnuss, darauf bin ich allergisch. Aber das könnte ich mir gut vorstellen, das das noch ein Toping wäre.


    Cremig und bisschen Schoko und Karamell.

  • Das Problem ist, dass ich aktuell nicht an die Solub Sachen komme. Am ehesten FlavourArt, Capella und Inawera. Ich werds mal mit den Capella Sachen probieren. Dampfe die Mischung da oben gerade MTL und muss sagen, dass es so schlecht gar nicht ist. Etwas fehlt halt.

  • Cloud es gibt das Aroma "heiße Schokolade" von ASM Eisaromen was sogar pur gedampft sehr lecker ist. Damit könnte man Deiner Kreation ggf. eine zusätzlich rundere Note verpassen sofern Du noch eine Schokonote vermissen solltest, Schlagsahne von ASM würde wahrscheinlich den Geschmack cremiger machen. whipped Cream von Capella wird ähnlich sein.

    Nussartige Liquids benötigen eine längere Reifezeit und (meine Erfahrung) etwas zusätzliche Süße in Form von Zuckerwatte oder Ethylmalthol.

  • Es ist zum Haare raufen 😡. Eine Freundin wünscht sich ein Pistazien-Kaffee-Liquid und so bin ich jetzt schon die ganze Zeit dabei mich durchzutesten. Pistazie, Cappuccino, Kaffee-Karamell, Schlagsahne (alles von ASM) habe ich in unterschiedlichen Prozenten miteinander gemischt, aber irgendwie gelingt es mir (noch) nicht daraus ein rundes sprich leckeres Liquid herzustellen.

    Daran werde ich wohl noch recht lange feilen müssen 😡. Wäre gut wenn ich wüsste wie der Pistazienespresso in Italien zubereitet wird.

  • Hab hier gerade ne kleine Erleuchtung, was für einen Unterschied verschiedene Dosierungen machen können. Mein erster Versuch war:


    3% FA Kokosnuss

    2% CAP Kokosnuss

    2% CAP Bavarian Cream

    1,4% CAP Sweet Cream

    0,6% GF Marshmallow

    2% CAP Vanilla Custard

    0,8% INW Biszkopt

    0,6% FA Vanilla Tahitiy

    um die 30 Tropfen Nexus Ethylmaltol

    6 Tropfen INW Sesam


    Das war schon recht lecker, Geruch war quasi perfekt, Geschmack schön sahnig, leicht Kokos (zu wenig für meinen Geschmack) und generell relativ rund. Hat zwar bisschen nach saurer Sahne geschmeckt, aber das war ok. Um es etwas zu verbessern, mischte ich folgendes (allerdings mit der Intention etwas Kokoskeksmäßiges zu kreieren:


    2% FA Kokosnuss

    2% CAP Kokosnuss

    1% CAP Bavarian Cream

    2% CAP Sweet Cream

    1% GF Marshmallow

    2% INW Biszkopt

    1,4% FA Vanilla Tahitiy

    0,8% FA Bourbon Vanille

    10 Tropfen Ethylmaltol

    8 Tropfen INW Sesam


    Hier kam nun allerdings etwas völlig anderes bei raus. Kokos kaum wahrnehmbar, wenn überhaupt und irgendwie hat es eine beerige Note, wo ich nicht weiß, wo sie herkommt. Am ehesten vom GF Marshmallow in Verbindung mit INW Biszkopt. Es schmeckt zwar sehr rund und ist ziemlich gut dampfbar, dennoch eher enttäuschend und die "Beerennote" empfinde ich als störend.


    Dazu muss ich sagen, dass ich keines der Aromen einzeln angemischt und probiert habe, dass werde ich jetzt mit INW Biszkopt und GF Marshmallow nachholen.

  • So, mein nächster Versuch mir ein anständiges Kokosliquid anzumischen, besteht aus folgenden Zutaten:


    Auf 50ml:


    1,5ml (3%) FA Kokosnuss

    1 ml (2%) CAP Kokosnuss

    0,5 (1%) Solub Noix de Coco

    0,50 ml (1%) CAP Bavarian Cream

    0,50 ml (1%) CAP Sweet Cream

    0,3 ml (0,6%) GF Marshmallow

    1 ml (2%) CAP Vanilla Custard

    0,3 ml (0,6%) FA Vanilla Tahitiy

    0,4 ml (0,8%) FA Joy

    3 Tropfen INW Sesam


    Reift zwar erst seit drei Tagen, musste aber heute unbedingt mal probieren. Ich bekomme keine dominante Kokosnote durch, auch wenn ich Kokosaromen nun erhöht habe, sie schweben maximal im Hintergrund. In diesem Rezept sticht wohl am meisten FA Joy durch, muss das wesentlich niedriger dosieren. So geht das schon eher Richtung hefig/bierig, was jetzt nicht meine Lieblingsgeschmacksrichtung ist. Was den Süßegrad angeht, ist diese Komposition schon perfekt. Leider wie gesagt, zu wenig Kokos, es verschwindet einfach in den restlichen Aromen. Ich stelle das erstmal noch ne Woche weg und gucke, wie es sich entwickelt.


    FA Joy ist ein interessantes Aroma, ich glaube, dass kan so einiges Aufwerten, allerdings würde ich beim nächsten mal nur die Hälfte davon nehmen. So ist das viel zu Dominant.


    Jemand nen Tipp, wie man die Kokosnuss hervorheben könnte?

  • Ich kann "Jamaican Coconut" von Hisvape empfehlen, finde das sehr authentisch. Das setze ich mit ca 4-5% ein, dazu kommen ebenfalls Vanille, Vanilla Custart, Marshmellow und Sweetcream. Die Bavarian cream hatte ich mal mit drin, fand aber, das die da nicht zu passt, bzw. eben überlagert. Evtl. die mal weglassen ?

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Ersteinmal vielen Dank!


    Denke das werde ich auch mal tun softius


    ZumaFx Dafür müsste ich dann leider wohl wieder nen neuen Shop suchen... Hört sich aber interessant an.


    dampfen18 Die Mischung probiere ich mal beim nächsten mal aus, bin gespannt. Von den drei Aromen find ich allerdings, dass das FA Kokosnuss am authetischten riecht, deswegen hab ich bisher das am höchsten dosiert. Ich versuche es mal auf deine Weise.

  • Cloud


    Solubaromé kannst nicht mit 0,5 % anmischen, so hochkonzentiert ist es nicht. Wenn du jetzt zum Beispiel von den Eisaromen Kokosnuss nimmst, dann kannst das mit 0,5 % anmischen für ein gutes Ergebnis.


    Jetzt hast mich so neugierig gemacht, ich werde das heute abend anmischen. Wir könnten ja jetzt was machen, du mischst es an und ich mische es an und dann schicken wir uns das gegenseitig. :)

  • Cloud

    Hisvape.net ist deren Onlineshop, ich hab mit denen nur gute Erfahrungen gemacht bislang. 3,30 für 10ml ist nicht spottbillig, aber auch nicht wirklich teuer, finde ich. Die haben auch einen kleinen Shop da direkt bei der Produktion, da schau ich auch immer gerne mal rein. Falls du da bestellst, kann ich dir noch die Buttermilch an Herz legen, die ist ein Ausprobieren wert und passt auch prima mit Kokosnuss ;)

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden