Steam Crave Mini Robot MTL

  • Schon lange hatte ich das Gefühl, es kommt im Punkto Innovation beim VD-Bau nicht mehr viel Neues - und außerdem habe ich von vielen namhaften Herstellern schon jede Menge VDs, die nicht nur gut aussehen, sondern auch geschmacklich völlig in Ordnung sind mit einer oft innovativen Neuerung in diesem VD-Baubereich:

    Jetzt aber habe ich diesen VD von Steam Crave entdeckt, der mich doch mal wieder seit langem zu einem Kauf angeregt hat, um das Versprechen zu prüfen, ob dieser VD wirklich geschmacklich ein so toller RTA geworden ist. Bisher kannte ich Steam Crave jedoch hauptsächlich aus dem DTL-Bereich und auch die für MTL ausgelegten Verdampfer wie die der Aromamizer-Reihe sind in meinen Augen eher nur aus den DTL-Vorgaben nur ein bißchen abgewandelt, von denen ich schon einmal einen erworben hatte, ihn aber dann mit Mesh auf MTL getrimmt habe! Das ändert sich anscheinend nun grundlegend, da Steam Crave mit diesem Mini Robot RTA wohl wirklich einen dezidierten MTL-Selbstwickelverdampfer entwickelt hat, wo vermutlich mal keine DTL-Vorgaben Modell standen und/oder variiert wurden.


    Der Mini Robot RTA sieht dabei nicht nur futuristisch aus, neu ist wirklich hier die Entwicklung und der Bau einer durchaus innovativen Top-Airflow Lösung, die sofort besonders auffällig ins Auge springt und die gewählte Form irgendwie an einen Roboter erinnert: Vielleicht kommt daher der Name Mini Robot?!

    Hier meine Kombination auf meinem SBS-techmod mit meinem beliebten Pfeifenmundstück-ähnlichem DripTip:



    Hier strömt nun die Luft durch zwei gegenüberliegende-Pins schräg von oben diagonal zur Wicklung ein, so dass in einer unspektular-kleinen, rechteckig ausgefrästen Kammer die Luft perfekt die Wicklung von beiden Seiten umströmen kann. (Es ist eine Airflow, die so ein bißchen an die Seitwärts-Airflows des Flashi oder des Ambition Mods von Bishop erinnern?! 8o )


    Mit verschieden großen Öffnungen können hier die hohlen Air-Pins einfach rein- und rausgeschraubt werden. Da die Pins gerändelt und auch noch zusätzlich mit einem Schlitz versehen sind, kann man entweder mit spitzen Fingern, oder mit einem Schlitzschraubenzieher arbeiten und - je nach seinen Vorlieben - beliebig starke Luftströmungen erzeugen, ohne dass man gleich die ganze Wicklung abnehmen muss, wie bei so einigen anderen VD! (Im Lieferumfang sind folgende Air-Pin-Röhrchen dabei: 2 x 1.6 mm, 2 x 1.2 mm und 2 x 0.8 mm und letztendlich auch ein 1 Blind-Pin, durch den auch eine Seite der Airflow ganz verschlossen werden kann.)


    Bildquelle: Einzelteile mit vielen weiteren Grafiken: http://www.steamcrave.com/products/mini-robot--rta-96


    Die Wicklung ist einfach und schnell erledigt, was auch durchaus Anfängern hier sehr leicht gelingen kann (siehe Bilder)!

    Hier der einfache Deckaufbau mit der kleinen, rechteckigen Dampferkammer, in der seitlich die Luftdüsen ragen, die Wicklung gut umströmen und sehr nach am DripTip dann die Wicklung brutzelt. Da der Weg des Dampfes hier recht kurz ist, bevorzuge ich Liquid, das an meiner Coil lediglich 7 Watt braucht, um den gewünschten Geschmack zu entwickeln und dann nicht zu warm an meinen Mund gelangt:




    Durch beidseitige Haltebänkchen für die Wickelstange an den Pfosten und den erstaunlich langen Kreuzschrauben ist das Einsetzen der Wicklung (nun problemlos mit allen dünnen oder auch dickeren Drähten!) und das Festschrauben ein echtes Kinderspiel! Somit glaube ich, dass hier durch diese Vorgaben (Schraubenlänge, Drahthalterung mit Schlitz fürs Drahtende, die beiden Haltebänkchen zur Justierung der Wickelhöhe usw...) selbst Anfänger nicht viel falsch machen können!





    Da die Base des VDs mit einer durchdrehenden Mutter gehalten wird, konnte man den Kamin so klein wie nur möglich konstruieren. Die Base bzw. die Wicklung bekommt aber in der ausgefrästen, rechteckigen Aussparung nach dem Einschrauben eine feste Position im Kamin und kann nicht mehr verdreht werden. Dadurch wird die Luft von jeder Seite schräg auf die Wicklung geführt, was sicherlich eine Geschmacksverstärkung verspricht.


    Dann wurde gedampft und ich habe einige Air-Pins immer wieder mal gewechselt. (Die Pins sind wirklich schnell mal raus- und wieder zum Testen reingedreht!): Man kann einen vorwiegend strengen Zug ausprobieren bis hin zu einem offeneren MTL-Zugverhalten. Ich habe dann (vor allem mit meiner Vorliebe eines strengeren Zugs mit zwei 0,8 mm Pins) ein herausragendes MTL-Dampferlebnis mit gutem Geschmack bekommen - mit einem wunderbar dichten, satten und aromatischen Dampf, der aber nach meinem subjektiven Geschmacksempfinden dann doch nicht an meine Referenzverdamnpfer heranragt!

    Hier die mitgelieferten Luftdüsen-Variationen in einem kleinen Schächtelchen (nebst diverser O-ringe wie so allgemein üblich beim Kauf eines VD):



    Sensationell, dass hätte ich so auch nicht gleich gedacht, dass man auch heute noch solch ein raffiniertes Belüftungsprinzip findet: Nicht eine horizontale Luftführung wie beim FeV oder Bishop oder auch beim Aromamizer und Classic MTL desselben Herstellers Steam Crave, sondern gerade die diagonale Luftführung bringt wohl anscheinend eine Menge mehr an Geschmacksentwicklung?! Eine durchaus neue Idee, die ich vorher in dieser Form noch nie gesehen habe! :thumbsup01:


    Am Ende ist der robot mini nun ein kleiner Verdampfer geworden, der leicht zu handeln ist (auch durchaus für Anfänger!), in seinem hellen Stahl oder schwarzen Aussehen recht futuristisch aussieht (und wahrscheinlich durch die schräge Luftführung im Geschmack erstaunlich gut ist.) - Auch wenn er für mich kein Geschmackswunder ist wie z. B. mein GG-Amadeus, Steampipes Cabeo oder der tolle Squape Arise, um nur mal einige meiner Referenzen zu nennen...!


    Übrigens:

    Nach einigen Liquidfüllungen kann ich auch feststellen, dass dieser Mini Robot absolut auslaufsicher ist! Auch das Nachfüllen geht einfach: Man schraubt oben einfach die DripTip-Halterung heraus und kann unter 4 Einfülllöchern wählen, seine Liquidspitze kleckerfrei einzusetzen, um den VD recht schnell aufzufüllen, so dass mir das gerade Glas mit 2ml Füllmenge reicht! (Irgendwie kann ich mich nicht mit den 3ml-Bubbleglas anfreunden.)

    (Schön sieht man hier auch, wie nah die Wicklung am Anfang des DripTip-Kamins liegt und man schon aufpassen muss, dass man nicht durch zu heiße Liquidspritzer verschreckt wird... ;) :




    Daten

    • Kompakter Single-Coil MTL RTA mit einem Gewicht von 35,5 g.

    • Maße: Höhe: 41.35 mm inkl. Drip Tip (27.85 mm ohne Drip Tip) Durchmesser: 23.0 mm

    • Material: Edelstahl und Borosilikatglas (mit 2 Ersatzgläser!)

    • Tankvolumen von 2.0 ml (Standard-Glas) oder 3.0 ml (Bubble-Glas)

    • Komfortables Top-Fill mit 4 Einfüllöffnungen

    • Wechselbares 510er Delrin MTL Drip Tip

    • Komfortables 2-Pfosten Single-Coil Deck für alle klassischen MTL-Wicklungen

    • Pfosten mit beidseitigen Coil-Pfosten und Kreuzschrauben zur Befestigung der Wicklung

    • ausreichend große Wattetaschen

    • Kompakt-kleine Verdampferkammer für eine gute Geschmacksentwicklung

    • Auslaufsichere Top-to-Bottom Airflow mit 2 gegenüberliegenden wechselbaren Air-Pins

    • Air-Pins mit: 2 x 1.6 mm, 2 x 1.2 mm, 2 x 0.8 mm, 1 x Blind

    • 23 mm Base-Durchmesser

    • Standard 510er Gewinde

    • Farbvarianten: schwarz & silber


    mitgelieferter Inhalt:

    1 x Steam Crave Mini Robot MTL RTA

    2 x 1.6 mm Air-Pin

    2 x 1.2 mm Air-Pin (vorinstalliert)

    2 x 0.8 mm Air-Pin

    1 x Blind-Pin

    1 x Bubble-Glas mit 3 ml Inhalt

    1 x Ersatz-Glas mit 2 ml Inhalt

    1 x 510er Delrin Drip Tip

    1 x Ersatzteil-Tütchen (O-Ringe,Schrauben und die oben genannten Luft-Pins)

    1 x Sechskant-Schlüssel

    2 x Prebuilt-Coil SS316L 0.45 Ohm, 2 Wicklungen

    1 x Bedienungsanleitung


    Wer gerne Videos sieht, hier ein Film in Kombination mit der steam crave-Tube: Der VD wird erst ab der Minute 17 näher gezeigt:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    und bei Dampfwolke 7:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    Hier kommt der VD erst ab ca. der 5. Minute zu Wort!


    Dieser VD ist schon in zahlreichen Geschäften ausverkauft oder wird vielleicht erneut nachbestellt? Erhältlich ist er aber momentan u.a. noch hier:

    https://www.totallywicked-eliq…tl-rta-selbstwickler-tank

    oder hier:

    https://www.intaste.de/mini-ro…rta-steamcrave-verdampfer

    um nur mal zwei Möglichkeiten aufzuzeigen...

    :emojiSmiley-41:Tschööö - Bernie :emojiSmiley-102:

    4 Mal editiert, zuletzt von Bernie ()

  • Hmmm!


    Jetzt fehlt noch einer, der den Classic MTL RTA, mit dem Mini Robot RTA vergleichen kann..


    Aber da konnte ich meinen HWV gerade noch so bremsen.

    Ich noch nicht!

    Ich habe dem FeV bisher mit großem Abstand widerstehen können und habe auch geschrieben warum?

    Mir ist ein Klon in den Korb gefallen und möchte das mal testen, wovon viele schwärmen.


    Viele haben letztes Jahr noch vom VG V6s geschwärmt und das Teil liegt seit geraumer Zeit im Schrank.

    Wenn der mir nicht gefällt, ist es leichter zu verschmerzen als ein original, das doppelt soviel kostet.

  • Dampfman


    Ich habe bereits geschrieben, dass mich der Preis nicht abschreckt, soweit es bezahlbar ist.


    Als ich letztens hier geschrieben habe, dass ich wegen des Designs keinen gefallen daran habe, hat mich ein Freund aufgeweckt und gemeint versuche es mit einem Klon, weil ich auch auf diese weise, meinen gefallen am FeV gefunden habe.

    Ich bin dem nachgegangen und werde das ganze auf mich zukommen lassen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden