Wattzahl unterschritten, Test hat sich gelohnt.

  • Guten Abend an Euch!


    Heute habe ich meinen Geekvape Z Sub Ohm Tank mal den ganzen Tag auf einem Solo-Akkuträger getestet. Ist sonst auf dem Aegis Legend drauf. Habe den ganzen Tag bei 35 Watt gedampft. Z1 Coil 0,4 Ohm drin, angegeben von 50-60 Watt. Also ziemlich unterschritten. Ich bin erstaunt, was da noch Dampf kommt, Coil nicht dabei ertrunken, Geschmack gefällt mir super gut. Coil im Tank bereits seit 4 Wochen drin, darum auch das Experiment. Bin echt erstaunt, lasse es nun auch so. Das hätte ich nicht erwartet. Ich wünsche Euch einen schönen Abend. :-)

  • Ich habe den Melo 2 auch immer mit 35 Watt gedampft, obwohl auf der 0,4er Coil 40 bis 60 Watt stand. Der Geschmack war okay und die Coil hat zum Teil bis 6 Wochen gehalten.


    Beim selber wickeln ist es völlig egal wie lange eine Coil hält, da eine frische Coil gerade mal wenige Cent kostet. Kurz vor dem Wechsel teste ich manchmal wieviel Leistung so eine Coil verträgt. Manchmal bin ich selbst erstaunt wieviel so geht.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden