vapor giant extreme v2 pfeift ?

  • hab mir kürzlich den vapor giant extreme v2 gegönnt und wollte ihn für offenes mtl nutzen, aber dieses pfeifen geht mir gelinde gesagt auf die nerven. hab schon verschiedene coils eingebaut, mit der watteverlegung experementier, anderes drip tip drauf, die seiten gewechselt mit der chamber reduction, etc .. ich krieg das pfeifen nicht weg. hat hier jemand den gleichen verdampfer und kann mir nen tipp geben ?

  • das mit den graden ist mir auch schon aufgefallen, die ränder sind nicht sehr sauber gearbeitet, bin da aber auch schon mit nem kreuzschlitz rein und hab versucht zu entgraden. das is doch alles ein witz, vor allem bei dem aufgerufenen preis. die wicklung höher zu ziehen bringt nichts, ausser das der geschmack massiv leidet. und ja! trillerpfeife trifft es ganz gut.

  • Leider zeichnet sich Vapor Giant darin aus mittelmäßige Qualität hochpreisig anzubieten. Angefangen hat es mit dem V5 (scharfe Kanten und Trillerpfeife im Hochfrequenzbereich), es wird dann immer Nachbesserung angeboten, aber wirklich zufriedenstellend ist das nicht.

    Du kannst den Extreme entweder verkaufen, einmotten oder mit dem Pfeifgeräusch lernen zu leben. Schade Mitch Mitchelsheimer für Dich, nächstes Mal machst Du dann besser auch einen Bogen um Vapor Giant.

  • Ich hatte mal einen Extreme 2 zum ausprobieren, habe den aber nur dual mit nicht ganz offener AFC gedampft.

    Dabei konnte ich keine unangenehmen Geräusche hören.

    MTL habe ich den nicht probiert, damit komme ich nicht klar.

    Sicher, ich habe auch VG Verdampfer die nicht besonders leise sind, vor allem der V4, der Kronos 2 hat eine sehr schöne Airflow, auch den

    Extreme 2 fand ich angenehm.

    Grat? Davon würde ich gerne ein Foto sehen. Ich bin vom Beruf Werkzeugmacher und in der Regel im Bereich von 0,01 mm unterwegs

    gelegentlich auch drunter. Von der Qualität her hatte ich noch von keinem VG etwas auszusetzen, im Gegenteil, von den Oberflächen her

    sind sie für mich ganz weit oben. Da können sich so manche Highend Hersteller noch was abschauen.

  • Mitch, vielleicht hast Du mit feinem Schmirgelpapier oder einer Nagelfeile mehr Glück.

    Das Loch sollte schon schön rund und wirklich Gratfrei sein, und bei teuren VD's sollte das wirklich nicht vorkommen.

    danke für den tipp mit der nagelfeile, hab das ding glattgehobelt, jetzt ist es etwas besser aber immer noch nervig ... werd morgen mal eins der mtl airholepins von dem einsatz mit etwas verstopfen, so das nur noch ein loch auf die coil strahlt

  • Mein erster Vapor Giant V5M hatte auch dieses Pfeifen bei halb geöffneter Airflow. War sie ganz offen, war so gut wie nichts zu hören. Da ich zu dieser Zeit noch in der Erprobungsphase war, ab zum Händler, gefragt, der bot mir das kleine Set mit den 4 Schlitzschrauben für die Coilbefestigung an, in der auch der Silikoneinsatz (Anti-Pfeif-Kit) beiliegt an. 1,50 € das ganze. Zu Hause eingebaut und der Silikoneinsatz sorgte für eine etwa 70%ige Verbesserung. Der zweite V5M hatte aus der Box heraus nicht diese Symptome. Der dritte hatte es wieder. Da ich aber nach kurzer Zeit feststellte das die V5M mir grundsätzlich mit komplett offener Airflow besser zusagen ist kein Pfeifen wahrnehmbar und somit auch kein Silikoneinsatz mehr von Nöten ist. Es scheint also doch immer wieder Fertigungstoleranzen zu geben. Nur frage ich mich immer wieder, das bei so hochpreisigen Verdampfern es immer wieder vorkommt, das etwas nicht in Ordnung ist und das man das bei der Fertigung nicht merkt.. Auch andere Verdampfer von Vapor Giant scheinen das ein oder andere Problem zu haben...


    Auf deren Webseite ist zu Lesen:

    "Seit 2013 entwickeln wir High End Verdampfer. Unsere Produkte sind für Ihre hohe Qualität, elegantes Design und Zuverlässigkeit bekannt."


  • Qualitätskontrollen sind immer so ein Ding für sich .. bei vielem ist das eher ne Stichprobe und immer ist es natürlich davon abhängig, wie gut der einzelne Mitarbeiter da denn drauf guckt. So richtiges Qualitätmanagement kostet ja auch richtiges Geld und da ist dann natürlich auch "Einsparpotential"

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Steven Vapor Giant hatte sehr häufig Probleme mit ihren "Highend-Produkten". Ich erinnere mich noch an rostende Edelstahltubes wo es dann hieß der User wäre schuld usw. Auch das Prädikat "Made in Austria" stimmte da schon nachweislich nicht mehr, ob sie sich da eines besseren besonnen habe weiß ich nicht (ich bezweifel das aber).

    Was mich nervt ist deren Abwehrverhalten wenn nachweislich Produktionsfehler aufgetreten sind und von den Usern angesprochen wurden. Eine Firma macht sich in meinen Augen unglaubwürdig wenn sie erst mit "davon haben wir noch nie gehört, das ist der Unfähigkeit des Nutzers zuzuschreiben etc" reagiert und erst viel später nachbessert (sich dieses Antipfeifkit auch noch bezahlen lassen).

    Versteh mich bitte nicht falsch, andere Hersteller sind nicht unbedingt viel besser, aber die meisten von denen sagen "sorry, mea culpa" und beheben den Fehler.


    Abgesehen davon kann ich Dir nur empfehlen zu vergleichen. Da lohnt es sich in der Tat einen Clone zu kaufen um zh testen bzw Vergleiche anstellen zu können. Wenn Du dann für Dich abgewägt hast was Dir mehr zusagt kannst Du ja jederzeit ein Original ordern.

  • Klaro, vergleichen geht immer. Aber ich kaufe keine Clone. Das man mit einem Clone auch gute Erfahrungen machen kann, möchte ich keinesfalls anzweifeln. Aber mir ist das Original lieber. Ebenso kann man halt auch mit Originalen das eine oder andere Manko haben, auch das ist klar. Wenn ich mir aber erst mal einen Clone kaufe für um die 30,-€ um zu schauen ob er mir zusagt und ich dann nochmal Geld für das Original hinblättern soll kostet mich das aber dann doch mehr im Endeffekt. Ha, jetzt sagen wieder einige, in dem Fall haste halt dann eben zwei Verdampfer..... ;) Auch das ist richtig....


    Umgekehrt: gefällt er mir nicht hätte ich nur 30,-€ in den Sand gesetzt. 30,- Euronen sind 30,- Euronen... Alles richtig. Aber ich halte es da lieber wie "John Ruskin"


Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden