ILLUSIA-D von fakirsmods

  • Illusia D von Fakirsmods

    Prolog:

    Nach meinen Recherchen besteht diese türkische Manufaktur (Nähe Istanbul) seit 2013 und hat nur wenige Mitarbeiter, die momentan 4 Modelle in kleinen, limitierten Auflagen herstellen. Hier die Mannschaft, aufgenommen auf der Stuttgarter Hall of Vape 2019:



    Quelle: https://de-de.facebook.com/FakirsMods/


    Der Chef Oktay ist von Hause aus Maschinenbauingenieur. Er hat nicht nur die Entwicklung aller Modelle im Blick, sondern macht auch die ganze Produktion selbst und verwaltet auch noch alle Zulieferanten!

    Seine rechte Hand Uğraş kümmert sich nicht nur um den Support, wenn man ihm eine Mail schickt. Er hat auch noch vielschichtigen Positionen inne wie die einer Vertriebsleitung, das Qualitätsmanagement, die Werkstattsleitung und die eines Monteurs. Außerdem pendelt er regelmäßig zwischen Istanbul und Bulgarien, von wo aus sich die Versendung der Bestellungen in die EU leichter bewerkstellen lässt, da Bulgarien seit Januar 2007 zur Europäischen Union gehört.

    Fakirsmods war aber wohl schon lange vor dem europäischen Auftreten im türkischen Business tätig und bediente auslandsmäßig am Anfang vorwiegend die Wünsche aus dem amerikanischen und asiatischen Raum.

    Erst kürzlich trat Fakirsmods mit einem koreanischen Konzern (SOUTH KOREA – UNKNOWN INDUSTRIES) zusammen, der den Vertrieb für Fakirsmods-Modelle nun einfacher auch weltweit ermöglicht. Siehe Vertriebsseite: https://www.fakirsmods.com/authorized-resellers/



    Nachdem ich einen Illusia-Traum nach dem anderen bekam, konnte ich - hochgeschreckt aus meiner Fata Morgana - auch meinen HWV über diesen Floh, den mir Thomas ins Ohr gesetzt hatte, nicht mehr bändigen und erstand gleich nach der Mitternachtsstunde bei Pipeline diesen momentan allerletzen AT aus meinen wirren Träumen hi hi hi :lol04:

    Mein Modell aus der 1. Batch für 18650er Akkus (wahrscheinlich eine limitierte Auflage extra für Pipeline hergestellt?!) gibt es auch regulär meistens nur in der Bestückung mit 21700er Akkus. Dieses Modell soll dadurch dann aber auch etwas größer und schwerer sein:



    Der Nachteil gegenüber dem Modell mit 21700er Akkus ist nur der eines Langzeitverlustes beim 18650er Akku-Modell, was für mich als MTLer nicht so gravierend ist, da ich sowieso immer sicherheitshalber Reverveakkus mitnehme und selten über 10 Watt dampfe! Dafür ist meine Illusia für 18650er Akkus halt ewas kleiner und schmiegt sich noch besser in meine Hand hi hi hi... :thumbsup01:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Fakismods verarbeitet für den Corpus meistens Walnussholz, das am Ende oben wie unten absolut passgenau in die Edelstahl/Titanteile übergeht:




    Nirgendwo fallen die Übergänge vom Stahl zum Holz auf!

    Auch die Arbeiten am gesamten Rahmen aus einer Edelstahl/Titanlegierung ist mit fließenden Linien und weichen Übergängen gestaltet:

    • Mit Begeisterung nimmt man beim Akkuwechsel die abgeflachte Pluskappe mit den Entgasungslöchern in die Hand.
    • Das Gewinde läuft butterweich und ohne zu verkanten läßt sich der Pluspohl leicht rein- und rausdrehen,
    • Die polierte Vorderseite mit den Bedienungsbuttons,
    • der gefederte 510er Anschluss mit einem Durchmesser von 25 mm
    • und die Unterseite wurden aus poliertem Edelstahl316 -Titanlegierung (wahrscheinlich auf einer CNC-Maschine) geformt.

    Alle Holzflächen kennen einfach keine Kanten, wurden so herrlich abgerundet geschliffen, dass auch die Übergänge zu all den Edelstahl/Titanteilen spaltlos nirgendwo auffallen. Somit ist die ILLUSIA-D ein echter Handschmeichler, an dem Fakirsmods überzeugend beweist, mit welch professionellem Know-how hier das Gesamtwerk passgenau und nahtlos aus Holz und Stahl geformt wird: eine echte Augenweide mit samtiger Haptik!

    Als Transportschutz gibt es sogar eine schöne Ledertasche:




    Da das Holz der Illusia-D roh und unbehandelt bei mir ankam, habe ich es erst einmal mit Poliboy (zur Möbelpflege) eingerieben. Andere User bevorzugen entweder Holzbutter oder Leinöl, so dass sich das trockene Holz erst einmal zum Schutz vollsaugen durfte und dadurch auch die Maserungen wunderschön sichtbar wurde.


    Zu dieser Highendhülle wird natürlich für das Akkumenagement auch eine exellente Elektronik eingebaut, wobei man sich für Dicodes entschieden hat. Daher erscheint hinter dem Modellname auch noch der Zusatz D in Schreibschrift. (Ob dieses D jetzt die Abkürzung für Digital oder Dicodes bedeute sei mal dahingestellt?!)

    Diese Dicodes Elektronik BF60 ist (wie wahrscheinlich vielen Usern schon längst bei anderen Ats bekannt) mit 5 verschiedenen Modi ausgestattet, so dass ich darauf hier nicht auch noch eingehen brauche. Jedenfalls komme ich bei der Bedienung mit den drei Steuerungs-Eingabeknöpfen viel besser zurecht, als bei der Dicodes Tube-Mods-Bedienung, wo man sich recht umständlich mit nur einem Feuerbutton durch all die Ebenen switchen muss, um seine Einstellungen machen zu können. (Ein gut-verständliches Handbuch dazu kann übrigens auch von der Homepage heruntergeladen werden!).

    https://www.fakirsmods.com/wp-…s/2020/02/ILLUSIAD-um.pdf

    Das Display wurde aus Platzgründen in den Stahlboden der Illusia-D eingelassen und zeigt alle Werte sehr übersichtlich in nur zwei langen Zeilen, womit man gut seine Einstellungen kontrollieren kann.

    Als Zückerchen zu diesem aus Edelstahl-Titanlegierung und Holz geschaffenen Schmuckstück kommen noch schicke Gravuren hinzu:

    Auf dem (angenehm abgerundeten) Feuerknopf ist "fakirs" eingrafiert und darunter irgendein vogelähnliches Fabeltier eingefräst.



    Hier abschließend nochmals die Eckdaten dieser Dampfe, optisch sehr schön schlicht mit meiner neuen Cabeo von Steampipes bestückt wurde :




    Material:

    • Rahmen aus Edelstahl 316Ti-Legierung und Holz aus Walnussknollen
    • Höhe: 78mm
    • Tiefe: 25mm
    • Breite: 50mm
    • Pluspol: gefedert

    Lieferumfang:

    • 1 x Fakirsmods Illusia-D
    • 1 x Verpackung aus Leder
    • 1 x Gebrauchsinformation

    Empfohlener Film vom Todd:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Der Mod sieht echt toll aus und die Verarbeitung ist schon echt der Hammer. Auch im Vergleich zu Mods in ähnlichen oder noch höheren Preiskategorien.


    Ich wusste gar nicht, dass das eine Legierung ist. Aber dieser matte Schimmer des Metalls harmonisiert unglaublich gut mit dem Holz. Das sieht absolut edel aus.


    Leider sind SBS-Mods nichts für meine großen Hände. Sonst hätte ich auf der HOV auch zugeschlagen.


    Schöner Review und ich entschuldige mich hier nochmal ganz offiziell, dass ich dich da so getriggert habe. ;) Aber bereuen wirst du den Kauf der Illusia nicht, denke ich.

  • Der Mod sieht echt toll aus ...

    Schöner Review und ich entschuldige mich hier nochmal ganz offiziell, dass ich dich da so getriggert habe. ;) Aber bereuen wirst du den Kauf der Illusia nicht, denke ich.

    Kein Problem, ich bin eigentlich immer dankbar für jegliche Anregungen, weshalb ich auch immer gerne international in anderen Foren und Communities rumschaue, welche Dampferkombis andere User denn hier so vorzeigen und bewerten. Wovon ich dann angezogen werde und in wieweit ich mich verführt fühle, bin natürlich ganz alleine ich verantwortlich. :grosseaugen1:

    Da muss einfach alles für mich passen, sowohl technisch, handwerklich - und optisch ebenfalls und dann schau ich halt, ob ich gleich hinter diesem oder jenem Objekt der Begierde hinterherjage oder mir noch Zeit lassen will, kann oder auch manchmal muss. :prost23:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden