Neues aus der Dampfdruck-Presse

  • Neues Dampfer-Forum am Start: Vapoo


    Vor wenigen Tagen wurde ein neues Dampfer-Forum an den Start gebracht: Vapoo. Im Unterschied zu anderen Versuchen, neue Projekte dieser Art zu etablieren, habe ich bei Vapoo ein deutlich besseres Gefühl. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sich da Dampfer…

    [WEITERLESEN]



    Anmerkung: Das ist jetzt erstmal nur ein Kurzartikel, um für Bekanntheit zu sorgen. Wie angekündigt, kommt in ein paar Wochen, wenn es hier „tapeziert“ und schon etwas „möbliert“ ist, ein ausführlicherer artikel in der Krähe.

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Ich finde das schön zu sehen wie hier alles aus dem Nichts wächst. Auch von mir ein Dickes Danke für die Unterstützungen. :emojiSmiley-106::emojiSmiley-109:

    "Wenn ich eine Weile ohne Lust und ohne Schmerz war und die laue fade Erträglichkeit sogenannter guter Tage geatmet habe, dann wird mir in meiner kindischen Seele so windig weh und elend, dass ich die verrostete Dankbarkeitsleier dem schläfrigen Zufriedenheitsgott ins zufriedene Gesicht schmeiße und lieber einen recht teuflischen Schmerz in mir brennen fühle als diese bekömmliche Zimmertemperatur."
    Hermann Hesse

    Vorlage für Akkuträger

    Liquidvorlage

  • Das aufgemachte Werbefass


    „Erst kürzlich hat eine repräsentative forsa-Umfrage [2] ergeben, dass 57 Prozent der Bevölkerung fälschlicherweise glaubt, dass E-Zigaretten mindestens genauso schädlich seien wie Tabakrauch – oder sogar schädlicher. Nun beabsichtigt der Gesetzgeber, genau diese Fehlvorstellung noch zu zementieren, indem er beim…


    [WEITERLESEN]

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Ich verstehe das einfach nicht

    Das BfTG zieht eine große Kampagne auf: Dampfen statt Rauchen Eine echt tolle Idee, auf diese Art mit ordentlicher Öffentlichkeitsarbeit in die Offensive zu gehen und einmal klar zu sagen, welcher Segen das E-Dampfen für alle Raucher (und womöglich zukünftigen…


    [WEITERLESEN]

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Ausgekotzt – Zeit Online: Nicht Euer Ernst, oder?


    Zum Artikel „Zweifel an Studie zu Gesundheitsgefahr von Dampfen“ von Zeit Online: Erst haut Ihr die Studie ungefiltert, unhinterfragt und unrecherchiert raus und verunsichert die Bevölkerung… nein… verunsichert ist falsch… Ihr BELÜGT sie. Und würzt den Drecks-Artikel noch mit den…


    [WEITERLESEN]

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • 8

    Acht Jahre sind rum… seit meinem Umstieg vom Tabakrauchen auf das Dampfen. Am 30.12.2011war ich bei Apache Smoke und hab mir da die beiden ersten Einsteiger-Sets eGo-T gekauft… dazu ein paar Pülleken 24er Liquids mit Tabakgeschmack (was man so Tabakgeschmack…

    [WEITERLESEN]

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Frohes neues dpa!


    Das neue Jahr ist noch jungfräulich, da zeigt sich schon, was wir E-Dampfer wohl 2020 von der Presse zu erwarten haben: Es geht weiter wie 2019! Die Deutsche Presse-Agentur hat pünktlich zum Jahreswechsel noch schnell einen weiteren Artikel zu mobilen…


    [WEITERLESEN]

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Computer-Kid macht Meinung zum E-Dampfen


    Ich hatte am Ende meines Neujahrs-Artikels ja gefragt, WER sich denn bei der dpa die Agenda „Kampf dem E-Dampfen“ auf die Fahne geschrieben hat. Ob es da irgendwo Mitarbeiter in verantwortlicher Position gibt, die den Ton von Artikeln zu dem…


    [WEITERLESEN]

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Danke dir!

    Das war jetzt wirklich gut (vor allem der herzhafte Lacher beim Bild ...!).


    Es ist natürlich außerdem erschütternd und gruselig. Ich meine, wir hier kennen uns mit dem Thema E-Zigaretten aus und können damit umgehen. Viele andere nicht.

    Und ich kann mit vielen anderen Themen auch nicht so umgehen - wo ich mich auf die Medien verlassen muss - irgendwie ja auch auf dpa-Meldungen - oh, mein Gott, existiert die Welt, wie die Medien sie darstellen, überhaupt da draußen???!!!


    Ich will gar nicht zu genau darüber nachdenken ...

  • Sehr guter Artikel PepeCyB :thumbsup01:


    Hab mir noch schnell den Artikel des besagten Herren zu Gemüte geführt,

    der vor "Fachwissen"nur so strotzte (jeder halbwegs gebildete Dampfer hat mehr Ahnung).


    Aber ich glaube, Du hast mit deinem Artikel über den Herrn Hanrath einem Freund / Bekannten desselbigen

    wahrscheinlich auf die Füsse getreten, so das dieser sich genötigt fühlte, einen Artikel über dich zu verfassen.

    Man könnte fast meinen, ihr Zwei habt euch richtig lieb. (diese Zeile ist blanke Ironie)

  • stinkig weil hier sein Thread

    Nein, absolut nicht. Und das darf gerne hier im Thread auch bleiben. Es geht mir durchaus auch um Feedback (wobei ich mich über Kommentare in der DDP auch immer freue) hier.


    Auf den Artikel der allwissenden Müllhalde™ gehe ich nicht ein und ich reagiere auch nicht darauf. Ich hatte eigentlich gedacht, die ließe mich jetzt endlich in Ruhe… da hilft nur DFTT… ;-)

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Das sollte der besagte Artikel der T.H. sein

    RIchtig… und der ging über die dpa raus und ist in etlichen Medien gelandet. Der „Normalbürger“ meint halt, was von der dpa kommt, ist ja quasi schon fast „amtlich“, da sitzen nur die Spitzen-Journalisten mit Top-Kontakten, die wie die irren Recherchieren und alles durchleuchten. Aber was er da schreibt (insbesondere was Schaller und der Lungenarzt gesagt haben soll) ist „Konserve“ aus älteren Beiträgen. Der Artikel ist zwischen Frühstück und Morgenschiss schnell zusammengeklickt.


    Weil dpa, kam der identische Text aber natürlich bei zahlreichen Zeitungen und digitalen Medien, welche die dpa-Meldungen einfach nur abkopieren.


    Die Frage ist: Wenn im Gesundheits-Ressort so eine Hohlbrosche sitzt, die keine Ahnung von einem seiner Themen hat (MUSS man ja auch nicht unbedingt… aber dann muss man ordentlich recherchieren und mit Leuten sprechen, die Ahnung haben), dann möchte ich nicht wissen, wie viel andere Artikel der dpa zu anderen Themenbereichen wert sind.

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden