Beiträge von fritsche

    Dann bin ich doch nicht ganz falsch, ich hatte an meinem Geschmacksempfinden schon gezweifelt. Dreimal Verdampfer gewechselt, andere Coils probiert, mehr Leistung, weniger Leistung. Es ist zwar nicht zum :kotz01:aber im Grund blieb es der gleiche unangenehme Geschmack.

    Seltsam, dass diese Liquids das Dampfervolk so spaltet.

    Bei den Tabakliquids gebe ich noch nicht auf, aber wenn jemand das Christmas haben möchte, der oder die darf mich gerne anschreiben.

    Grüße

    Hallo zusammen,

    also ich halte mich wahrlich nicht für einen Liquid-Sommelier, nein ganz im Gegenteil. Bei mir unterteilen sich die Liquids in lecker, jau geht und neee geht gar nicht.

    Und leider muss ich die zwei o.g. Liquids in die letztere Gruppe einordnen.

    Geht es nur mir so oder haben schon Andere die gleiche Erfahrung mit TK Liquids gemacht.

    Optium wird so hoch gelobt, ich hab das schon öfter probiert und komme nicht auf den Geschmack.

    Irgend etwas behagt meinen Geschmacksknospen gar nicht.

    Ähnlich ging es mir beim Christmas, viele beschrieben es mit: So schmeckt Weihnachten, Ich schmecke da nur den alles übertünchenden Geschmack von rotem Zimtkaugummi und die mochte ich schon nicht.

    Bin ich da der Einzige dem es so geht? Oder bin ich dauerhaft Pyro-Geschädigter?

    Grüße Fritsche

    Ja klar, kein Ding.

    Ich finde die Feder dekorativ und die Mechanik ist so viel einfacher herzustellen.

    Der eigentliche Taster kommt von einem Absperrventil aus der Sanitärecke, die Gewindekappe ist eine Verschlusskappe PG20 aus der E-Technik.

    ShortSeb meine Anfrage war wertungsfrei und keinesfalls negativ gemeint, ich konnte nur den Begriff verstörend nicht deuten. ;)

    Als Kunst würde ich die Pfeife jetzt nicht unbedingt bezeichnen, aber es freut mich dass euch eher ungewöhnliche Dampfen ebenso gefallen wie mir. Der Form sind ja eigendlich keine Grenzen gesetzt, Hauptsache man fühlt sich wohl beim dampfen.

    Und in diesem Fall wird Schrott noch in etwas sinnvolles umgewandelt.:thumbsup01:

    Ich sag da mal garnichts zu, nur soviel:

    Werners Meister Röhrich wäre blass geworden, wenn er gesehen hätte was ich für die Pfeife verschnibbelt habe.:whistling:

    Grüße Fritsche

    Meiner ist schon uralt, kam ursprünglich von meinem Bruder, abgeleitet von unserem Familiennamen.

    Seine Kumpels nannten mich dann kleiner Fritsche, später haben das meine Kumpels übernommen und das "klein" weggelassen.

    Ich benütze den allüberall, muss man sich ja sonst alles merken...:)

    Ich hab mal wieder gebastelt...ob das nun unter Pfeifen richtig untergebracht ist, naja entscheidet selbst.

    Ich hatte noch 14500er Akkus aus einem Sammelkauf und bisher keine Verwendung dafür, die passen hier rein.

    Was schön ist an diesem Teil, man kann es auf verschiedene Arten halten, ganz wie es einem beliebt...

    Und eine passende Tube mit Zugschalter hab ich noch dazu gemacht.

    Leider hab ich nicht bedacht, dass der Zugschalter die zu verwendenden Verdampfer doch sehr einschränkt.

    Aber ich finde es ist eine hübsche Kombi.

    Grüße Fritsche

    Als Pfeifenliebhaber ist mir die auch schon ne Weile bekannt, einzig der exorbitante Preis hat mich abgehalten, sonst würde die auch schon in meinem Dampferschränkchen stehen.:schaem1:

    Hallo zusammen,

    ich suche auf diesem Weg einen solchen Passthrough.

    Wenn ihr einen zuhause in der Schublade liegen habt und ihn nicht mehr nützt, gerne PN an mich.

    Oder ihr habt zufällig eine Bezugsquelle dafür?

    Vielen Dank vorab, Grüße Fritsche

    Es steht 7 zu 3 für die erste Variante, wenn ich richtig gerechnet habe.

    Rein optisch ist das auch meine erste Wahl gewesen. Ich habe aber gestern Beide getestet und bei dem langen Mundstück kühlt der Dampf doch sehr ab, wobei Guybrush Peepwood das Driptip doch nicht soooo lang ist, dass das klappt.;)

    Ich habe es sehr gerne, wenn der Dampf noch warm im Mund ankommt, das kann die zweite Variante deutlich besser.

    Hi zussammen,

    hab wieder gebastelt, aber dieses Mal nur mechanisch, ist deutlich stressfreier.

    Wie gefällt sie euch besser?

    So:


    Oder so:


    Ich hab meinen Favoriten...

    Grüße Fritsche

    Also Monomond , irgendwie haben wir doch denselben Geschmack was ATs angeht.

    Die Ehpro steht bei mir bestimmt 8-fach im Schrank und bin einfach entzückt von der Tube, auch wenn ich dabei meine Finger auch nicht still halten kann. Drei davon sind noch orschinol, die Anderen sind n bissle mit der Drehmaschine bearbeitet worden.

    Und eine verschiebt die Geschlechterfrage wieder in Richtung weiblich.

    Nämlich „die“ Zirpende Grille:


    Die Ehpro, ein Nautilus 2S, der Griff ist ein kleiner Flachmann gefüllt mit einem Japanischen Whiskey.

    😀

    Bisschen weniger verrückt:

    101 im Flashi-Design

    Grüße Fritsche

    Das freut mich @ Monomond .

    Ich habe halt Spass am basteln und wenn was schönes und nützbares dabei raus kommt, stellt sich Zufriedenheit bei mir ein.

    Hier nun mein letzten Zwei:

    Die Rille:


    Und mein Jägerpfeifchen:

    Das Messing ist schon etwas angelaufen...

    Grüße Fritsche