Der Billet Box Thread (Mods, Bridges, Zubehör) - Diskussion

  • DANKE, interessant schon, wenn man weiß wo, wie teuer und in wieweit hier Neuerungen verbaut wurden, die ich noch nicht kenne. Ansonsten bin ich mit Vape Shell und Vape Snail von Atmizoo so sehr zufrieden, dass ich mir gar nicht vostellen kann, dass hier was noch besseres kreiert worden ist?!

    Also abwarten und hoffentlich bald mehr Infos, die auch außerhalb von FB einsehbar sein sollten! :Denk1:


    Hier ein Minifilmchen als Teaser, wie mal eben das Tank-VD-System eingebaut wird:

  • DANKE für den Tipp: Habe das Teil gleich bestellt und hoffe, dass es ebenso gut funktioniert wie das Original, welches bei meiner VapeSnail schon lange einen guten Dienst tut.

    Bisher laborierte ich immer mit einer Türe herum, die wohl in einem 3D-Drucker hergestellt wurde und den unteren Teil des Boro-Tanks relativ gut verschlossen hat. (Siehe linkes Bild)


    Dahinter behalf ich mich immer mit etlichen Papierschnipseln eines Papiertaschentuches, die zusammengerollt links und rechts der Luftzuführung (am Pluspol) in die Öffnungen gesteckt wurden. Dabei konnte relativ gut sowohl die kondensierte Flüssigkeit aufgefangen werden, als auch die Luftmenge echt gut dosiert werden. (siehe Bild rechts oben)



    Im Bild rechts unten sieht man die Rückseite dieser Türe mit zwei Nippeln in Nahaufnahme, mit denen diese Türe am Pluspol gut festgeklemmt werden konnte und den unteren Teil des Borotanks verschloß

    .

    Naja, das alles ist bald wohl Vergangenheit und ich freue mich, das neue Velvet-Boropad samt eingesetzter Absorbent-Pads ausprobieren zu können - ich werde mich dann mal wieder melden und berichten!

  • Heute kam schon - wie aus Griechenland immer recht schnell per DHL-Kurier - die Bestellung an:

    Das MTL-Boropad sieht fast genauso aus wie der Pedant bei der VapeSnail, hier aber von VelvetVape in schwarzem, gummiartigen Kunststoff nachgeahmt.

    Schnell wurde mein Borotank von meiner alten Konstruktion unter der VapeShell befreit (siehe oben) und dann zunächst das Boropad MTL mit einem (die Flüssigkeit absorbierenden Kunststoffpad in weiß) eingesetzt. (Sicherheitshalbe habe ich mir auch noch ein Ersatzpäckchen dazubestellt...


    Danach setzte ich das Boropad unten am Pluspol unter dem Borotank ein, der sehr gut und stramm dort zwischen den 4 Borotank-Füßen passte. Danach probierte ich die Luftzuführunfgspins aus: Sie werden von einer Seite schnell in den Lüftungsschlitz gesteckt, alles verschraubt und danach ausprobiert, ob mir der Zug gefällt.

    Letztlich bin ich bei dem 1,5mm-Einsatz hängen geblieben. Hier ist das Zugverhalten nämlich genauso, wie ich es gerne nutze: Wunderbar... und schon konnte ich wieder meine BilletBox dampfen. :)


    Jetzt bin ich nur mal gespannt, wie sich dieses System bewährt. Da es fast genauso aufgebaut ist - um nicht zu sagen nachgeahmt worden ist, vermute ich mal, dass diese Anpassung an den Borotank wie beim sehr ähnlichen Atmizoo-Unterteil der VapeSnail funktioniert.


    Hier nun die Bilder zu diesem kleinen Review:



    Links oben sieht man das Boropad MTL - wohl deshalb so genannt, weil hier die kleineren Lochbohrungen für eine spezielle MTL- Luftzufuhr angeboten werden:

    Das MTL-System-Pin hat die Bohrung von 1.0mm , 1.2mm, 1.5mm and 1.8mm

    Beim DL-Sysem bekäme man die Pins mit den Bohrungen von 2.0mm , 2.5mm, 3.0mm and 3.5mm!


    Rechts oben ist dieses Boropad nun fertig installiert und sowohl hier als auch links zeigt der rote Pfeil, wo die unterschiedlichen Luftlochplättchen eingefügt werden müssen, um seinen individuellen Luftzug wählen zu können.


    Unten ist dann alles komplett in der BilletBox eingebaut und alles ähnelt jetzt noch mehr dem VapeSnail-Untersatz von Atmizoo. :thumbsup01:

  • knecht  Thomas  Bernie, alle die noch ne Billet haben...



    Bald...

    Die war hier, wurde einen Tank Probe gedampft und 3 Wicklungen getestet.


    Ist jetzt auf dem Weg zum neuen Besitzer, aber eine Vapesnail kommt als Gegenleistung zu mir.


    Warum mag ich die EVL Alien nicht:


    2 Post System ähnelt dem Dvarw OG. Keine breite Wicklungen so richtig möglich. Ebenfalls ist es fast unmöglich eine SFFClapton einzusetzen. Geht, aber ist Arbeit. Geschmacklich war ich nicht überzeugt.


    Darum musste sie weg. Atmizoo hat mich bisher mit Tripod und Dotshell überzeugt, so dass es ein "No-Brainer" für mich war. :)

  • Ich bin auch mit dem Vapesnail so zufrieden, dass ich gar kein Verlangen habe, noch andere Systeme zu probieren - auch wenn es immer wieder spannend ist, was neues auszuprobieren. OK, dank Deiner Erfahrungen werde ich dann hier auch mich um keinen EVl Alien kümmern, das lohnt wahrscheinlich nicht den Aufwand...

  • Hi, ich bin ganz neu hier UND vor allem seit gestern ein stolzer Besitzer einer Billet Box. Jedoch habe ich noch GAR nichts außer der Box ^^

    Wo kann man den die ganzen Zubehör und Bridges kaufen? Bzw. wo kauft ihr euer Zeug? Z.b. Drin tips, die Panels, die schrauben, den firebutton, etc.

    Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

  • Um hier mal wieder etwas Leben in den Thread zu bringen, habe ich mir vor einigen Wochen ein neues Spielzeug bestellt - Den Billet Pod.

    Ein Absolutes kleinstgerät mit MOSFET-Chip und LiPo-Akku, das kaum größer als der Boro ist.

    Leider hat sich der Versand jetzt vom 15.12. auf den 12.1. verschoben, aber da werde ich auf jeden Fall mal ein paar Zeilen dazu schreiben und hoffen, dass das Teil sein Geld wert ist.

  • Bernie Wenn Du nur normalen (dünneren) Runddraht benutzt, dann könnte es evtl. etwas für dich sein. Da ich aber SFFC bevorzuge, hat mich das schon genervt, dass die nicht halten oder ggfls. wackelt und sich löst.

    DANKE Dir für den Tipp, aber wie schon geschrieben, habe ich jetzt mit Vapesnail und für die alten Tanks die Vapeshell von Atmizoo für meine BBs das optimale System gefunden - wie auch noch das kleinere DotMod dotAIO mit der DotShell im Tank, also bestens ausgerüstet und komplett zufrieden. Auch hier in beiden kleinen Kisten liebe ich die vorgefertigten SuperFine MTL Fused Clapton Coils mit 0,7 Ohm von Vandy Vape und die passen mit ihrem Durchmesser von 2,5mm prima überall rein und halten bombig an den Pfosten! Zu anderen Entwicklungen in diesem Bereich fehlt mir daher jegliche Motivation.


    Eher bin ich momentan mal wieder mehr an den neueren VDs interessiert wie Perseus, A(rise) oder Caleo, die momentan meine ganze Aufmerksamkeit bekommen. Aber ist diese momentan intensivere Zeit des Ausprobierens und Genießens von Neukram wieder zur Normalität des üblichen Alltags zurückgegangen, werde ich sicherlich auch wieder die kleinen AIOs von BB und DotMod gebührend genießen. Das geht - wie wahrscheinlich auch bei anderen Usern - immer in Phasen oder Wellen von mehr oder weniger Interesse durch mein Dampferleben!:boys_0222:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden