• Guten Tag an Euch! Im Büro nahm ich meistens einen MTL Selbstwickler mit. Alles gut, aber es kam auch schon mal vor, dass was auslief oder auch selten leicht kokelte. Passiert eben mal. Da ich im Büro dann nicht anfangen kann, neu zu wickeln, wollte ich einen Tank mit Coil nutzen. Leider habe ich dafür momentan keinen MTL Tank. Ich fand aber noch einen abgelegten Melo 4s Tank, der wohl eher für DL ausgelegt ist. Coils habe ich auch noch, die auf 30-60 Watt laut Aufdruck ausgelegt sind. Nun nutze ich den Tank bei 27 Watt MTL, Airflow fast zu. Funktioniert, stärkerer Flash. Dampft jemand bei Euch einen DL Tank auf MTL? Wenn ja, wie ist Eure Erfahrung? Eine Dauerlösung wird es wohl nicht werden mit dem Melo 4s, ist eher eine Notlösung. Ich werde mir dann wohl noch einen MTL Tank (Fertigcoiler) zulegen müssen, einen Nautilus oder so. Ich danke Euch schon mal. Habt einen schönen Tag. :)

    Weltenbummler

  • Da ich im Büro dann nicht anfangen kann, neu zu wickeln,

    Geht das wirklich nicht? Bei mir geht das sogar im Auto unterwegs, wenn es mal sein müsste. Habe dafür alles in einem kleinem Täschchen, was aber bis jetzt noch nicht zum Einsatz gekommen ist.

    Zur Not würde ich sogar auf einem WC wickeln, man braucht ja normal auch nur neue Watte einziehen, und bei den meisten geht das ruckzuck.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden