Ulton Innova MTL RTA

  • Hallo meine Lieben

    Heute möchte ich euch an meinen Gedanken zum Ulton Innova RTA teilhaben lassen.

    Ich werde es in vier Kategorien aufteilen.

    Das geschriebene basiert auf meiner eigenen Subjektiven Meinung.

    Geschmack:

    Geschmacklich ist er Hervorragender, wenn er den mit Spezialdraht gewickelt wurde. Mit einfachem Runddraht ist er Grundsolide aber mit einem Spezialdraht wird er auf ein neues LVL gehoben. Aktuell ist eine NI80 MTL Fused Clapton Coil verbaut und man das kann ich euch sagen schmeckt der jetzt gut. Throat Hit würde ich bei mittelstark einordnen

    Wickeln:

    Ein sehr einfach aufgebautes Deck, die Schrauben sind groß genug, um auch dickere Drähte zu fassen.

    Ansonsten ist es ein abgesenktes zwei Pfosten System, also sehr einfach zu Wickeln

    Watte:

    Für MTL ist die Watte Verlegung äußerst simpel. Watte durch die zwei Pfosten auf jeder Seite und bündig abschneiden. Einfacher geht es wohl kaum.

    Bei RDL muss man die Watte aufgefächert hinter die Pfosten bringen und nur einen kleinen Teil der Watte zwischen die Pfosten legen

    Handling:

    Das Handling des Innova gestaltet sich auch als recht simpel, wenn man den dreh raus hat, hat er doch eine andere Art wie er einen an die Wicklung lässt.

    Ein Kurzer Dreh des Tanks nach links und die Liquidcontroll ist auf, ein Dreher nach rechts und man kann ihn abziehen, ein weiterer Dreher nach rechts und die Liquidcontroll ist zu.

    Airflow wird über den AFC-Ring gesteuert. Er ist ein Top Fill und fasst 5ml an Liquid


    Wer wissen will wie ich noch andere MTL RBAs oder MTL RTAs beurteile folgt dem folgendem Link in meinen Thread.

    Bengel1087
    17. Oktober 2023 um 16:29

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!