Beiträge von Dampfman

    bei intensiever Nutzung alle halbe Stunde an die Flaschentenkstelle. Etwas nervig, vor allem unterwegs.

    Deshalb meine Empfehlung für den Sqounker mit 21700er unter dem Mato, Akku reicht und mit den 8ml der Flasche kann man den Mato mehr als 1x voll befüllen, würde dann bei Dir für ne glatte Stunde reichen. ;)

    Benutze auch nur die Efalock und bei mir passt die in jeden VD, ob MTL oder DTL oder Mesh.

    Den großen Vorteil den ich da noch sehe ist der das ich, konstant wickeln kann, da ich Sie inzwischen sehr gut kenn.

    Bin da inzwischen sehr sicher mit und brauch mich nie wieder umstellen.

    Auch wenn sich beim Dampfen immer noch leicht was ändert, die Watte bleibt.

    Meine Dochte fördern wie sie sollen, auch bei anderen VD, hatte ich da noch nie ein Problem mit.

    Ich drücke nur auf die Pulle, wenn der Mato leer ist.

    Also mit vollem Tank und Flasche gehts raus und wenn der Tank alle ist, wird gesqounkt bis er wieder voll ist, also ich nutze das nur als zusätzliches Liquidreservoir.

    Ich hatte letztens auch 0,3 und 0,4mm zum Testen bekommen und mich auch über das extrem glatte gewundert, wie poliert.

    Deine anderen Beobachtungen teile ich auch, werde ich mir aber trotzdem nicht kaufen da ich genug normalen Draht habe und da er bei Replay, das ich meist nutze, nicht wirklich einen Vorteil bringt. Geschmacklich für mich wie normaler Draht.

    Hätte ich keinen Draht vorrätig würde ich den aber wohl wirklich kaufen, mit 5 Metern kommt man schon ne Weile hin.

    Bei mir ist das auch so, und ich habe es direkt gesehen da ich vorher schon darauf hingewiesen wurde, da schaut man dann natürlich direkt danach.

    Darf aber bleiben und das Siegfried Kit macht mir Spaß und schmeckt.

    Ich komme hier zu spät, aber kann noch mitteilen das ich nach dem Mischen das Liquid kurz schüttel, dann in den Schrak stelle und wenn ich neues Liquid raushole nochmals kurz schüttel, und meistens vergehen 14 Tage bis ich es dann probiere.

    Nach dem Mischen mach ich immer einen Lecktest mit einem Tropfen, bringt zwar nichts und später schmeckt es anders, aber hat sich bei mir so fest gemacht.

    Einen ungefähren ersten Eindruck habe ich dann, und schon oft gedacht, bäh, das magst Du nicht, und später war es anders und gut.

    Ich würde die beiden E mal markieren und beim nächsten Laden gucken, ob es das gleiche Verhalten ist, und sollte das dann wieder so sein würde ich mir erst Gedanken machen. Auch wäre für mich ausschlaggebend, ob in beide ca die gleichen mAh reingehen.

    Es kann ja auch sein das die Ladeelektronik des Geräts auf einem Kanal einfach langsamer lädt.

    Ich war gestern bei einem Kunden, war auch irgendwie sehr bizarr.

    Hatte nur einen kleinen Wasserschaden und die Garage war etwas feucht, da hatte er einen Vorhang drin damit man nicht sieht was dahinter ist und der war auf wegen Durchzug zum Trocknen.

    Da standen 6 Autos, angefangen vom 914 bis Hummer, genau das, was definitiv nicht klimafreundlich ist.

    Und da ich solche Autos schon immer nicht leiden konnte, wusste ich gar nicht was ich dazu sagen sollte, und habe auch kein Wort darüber verloren.

    Was ich über den Typen und sein Verhalten beim Gespräch gedacht habe, schreibe ich hier besser nicht.

    Ich hatte auch mal so eine Standlupe, aber wie es ZumaFx schon geschrieben hat, ich war zu eingeschränkt und das Teil steht im Weg und dauernd rumstehen geht eigentlich wegen Platzmangel sowieso nicht.

    Jetzt habe ich fast die gleiche von ihm verlinkte, das ist praktisch. Liegt im Schrank und bei Bedarf schnell aufgesetzt, passt über meine Brille und der Bereich wo ich hingucke wird vergrößert.

    Einziger kleiner Minuspunkt ist vielleicht, das das Licht nicht besonders hell ist, aber da nur ein sehr kleiner Bereich beleuchtet wird, genau da wo die Vergrößerung ist, reicht das wenn noch genug Umgebungslicht vorhanden ist, aus.

    Du wirst bestimmt Erfolg haben und er wird Dir schmecken.

    Ich gebe noch den Tipp, einen Hotspottest zu machen. Die fertige Wicklung mit genug Liquid benetzt ohne VD auf dem AT befeuern und ordentlich pusten, dass die Dampfwolke wegfliegt und Du sehen kannst, ob Du irgendwo einen Hotspot hast, da leuchte es dann auf. Mach ich inzwischen jedes mal nach neubemeshen.


    Die beiliegenden Streifen sind wirklich nichts, benutze jetzt auch das Rollenmesh und ich habe Glück das meine Frisörwatte, die ich in allen VD benutze, auch im Siegfried perfekt funktioniert.

    Wir sollten uns einfach mal klar machen, dass unsere Dampfen Genussmittel sind und kein Zigaretten.-Substitut, also keine Niokotin-Ersatztherapie.

    Ich weiß worauf du hinaus möchtest, aber ich sehe das nicht so, ist aber meine Meinung, denn ich sehe für mich ein Zigaretten-Substitut und eine Nikotinersatztherapie, warum auch nicht.

    Gleichfalls ist es aber auch für mich ein Genussmittel.

    Also bei mir beides und ich lasse mich da nicht festnageln auf nur Genussmittel.

    Warum die E-Zigaretten dann in der Apotheke verschwinden sollen, sehe ich nicht so, denn als Arzneimittel wird es die nächsten Jahre wohl nicht eingeordnet werden, da sehe ich aus verschiedenen Gründen keine Chance.

    So wie ich das weiß sind ätherische Öle wohl kein Problem, die werden ja auch in der Sauna und in der Inhalationstherapie verwendet.

    Probleme sind die anderen Öle, wenn sie gelöst werden.

    Das sollte man mit einem Löschpapier oder normalem Papier testen können, ätherische Öle verfliegen und das Papier wird wieder farblos, bei anderen Ölen bleiben Flecken.