Tabacco Bastards - No.11 Dark Honey

  • !! ACHTUNG !!


    E-Liquid Aromen dürfen auf keinen Fall pur verwendet oder gedampft werden!

    Es ist den Sicherheitsanweisungen des jeweiligen Herstellers unbedingt Folge zu leisten!



    Allgemeine Informationen zum Aroma bzw. Liquid

    Name des Liquids bzw Aroma:Tabacco Bastards - No.11 Dark Honey

    Hersteller: Flavormonks

    Geschmacksrichtung: Tabak

    Short, Long-Fill, Aroma, etc: Longfill, 12 ml Aroma in 60 ml Chubby

    Preis: 8,90 €


    Allgemein:

    %-Anteil des Aromas im gemischten Liquid: 20%

    Verwendete Base: (VG/PG/H2O bzw. PG/VG/H2O) 50/50

    Nikotin (mg) 6mg

    Reifezeit: Hersteller Shake'n Vape, 14 Tage bei mir


    Test-Setup:

    Test-Setup (Akkuträger, Verdampfer) Spica Pro 1,0 Ohm Kanthal Coil, Vapor Giant m5 mit 1,0 Ohm Fine Fades Clapton Coil SS316

    Mechanisch (ja/nein?) Nein

    Leistungseinstellung (Watt, Temperatur) 12-16 Watt

    Sonstige Veränderungen am Verdampfer, Akkuträger o.ä? Nein


    Sonstiges:

    Geschmack:vollmundige, charakteristische Mischung aus Kentucky-Burley-Tabak, verfeinert mit einem süßen, dunklen Honig

    Geruch des gemischten Liquids: Tabak, Alkohol, Honig

    Lecktest (ja/nein, Geschmack?) Nein

    Farbe: klar-gelb


    Bewertung: :vp3.5:


    Fazit:

    Als Tabak-Liebhaber bin ich immer wieder auf der Suche nach schönen und leckeren Tabakaromen. Die Aromen von Tabacco Bastards waren mir noch nicht bekannt und ich habe gleich drei verschiedene geordert. Das Dark Money schmeckt nach dem, wonach es auch schmecken soll. Ein schwerer würziger Tabak mit einer sehr leichten Note an dunklem Honig. Der Tabak ist nicht von der dezenten zurückhaltenden Sorte sondern sehr kräftig, würzig und vollmundig. Man sollte Tabak schon lieben, sonst hat man keine Freude an dem Liquid. Die Honig-Note ist nur sehr leicht im Hintergrund. Keines Falls etwas für Liebhaber von süßen Tabakkompositionen, sie rundet den herzhaften Kentucky-Burley-Tabak eher ab und zähmt ihn ein wenig. Keinesfalls ein schlechtes Aroma, welches ich derzeit auch gerne dampfe. Die Honignote hätte ich mir ein wenig süßlicher und präsenter gewünscht, den Tabak ein klein wenig milder. So reicht es für mich leider nicht zur vollen Punktzahl. Wer aber einen sehr starken Tabak dampfen möchte, der ist hier genau richtig.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden