Siren 2 viel Liquid Verbrauch

  • Schon interessant, was ihr berichtet. Ist sehr ähnlich auch bei mir. Verbrauch (habꞌs mal tagebuchmäßig erfasst) von rund 11 ml am Tag. Das ist seit Jahren in etwa gleichgeblieben. Hauptsächlich langsames DLMTL. Flash ist mir wichtiger als Geschmack, wobei letzterer natürlich auch wichtig ist. Aber müsste ich mich für eines entscheiden, was auf eine einsame Insel mitgenommen werden darf, dann wärꞌs das Fläschchen Nikotin statt Aroma.


    MTL-Dampfen brauchen etwas mehr Nikotin und Aroma (ist ja eigentlich auch klar, da sie weniger Dampf erzeugen), die DL-Mesh-Dampfe für die Arbeit benötigt hingegen kaum Nikotin und sehr wenig Aroma. Der Verbrauch ist aber dennoch fast gleich, da ich die Mesh-Dampfe weniger häufig benutze als die Dvarw-MTL-Geräte. Zu Hause bin ich ebenso ein Dauernuckler und liebe es, ständig die Dampfe in der Hand zu halten - ich geh sogar mit Dampfe aufs Klo. Die MTL-Geräte betreibe mit einfachen Wicklungen um 1 Ohm herum. Alles, was man geschmeidig mit 12, 14 Watt befeuern kann. Trotz dass ich den lieben langen Tag mit mehreren Geräten dampfe, steigt der Verbrauch eigentlich nie über maximal vielleicht mal 15 ml (das wäre aber auch eine absolut seltene Ausnahme).


    Der Verbrauch eines DL-Mesh-Verdampfers ist natürlich höher, doch erschreckt war ich erst vom Zeus-Subohm - da kannst du zusehen, wie von Zug zu Zug der Füllstand schwindet. Nicht falsch verstehen, das ist ein tolles Teil, der säuft halt wie eine Kuh am Schlabbertrog. Würde ich nur den dampfen, läge mein Verbrauch trotzdem unwesentlich höher, da ich durch den vielen Dampf bald die Lust verliere, davon schnell satt werde und stundenlang keinen Bock mehr aufs Dampfen habe. Ist eben praktisch für die Arbeit, wenn man nicht dauernuckeln kann. Aber Dauernuckeln ist dennoch das Größte, finde ich, absoluter Genuss weit übers reine Dampfen hinaus.


    Meine Grenzen für Nikotin und Verbrauch liegen im leichten Kopfschmerz. Beim Mischen versuche ich immer knapp darunter zu bleiben - das ist eigentlich wunderbar mit dem Kaffee-Trinken vergleichbar, da istꞌs ja ebenso der "Kaffee-Rappel", den man leicht bei einem Zuviel bekommt und der letzten Endes für die Menge der Löffel Kaffeepulver bei der Zubereitung maßgeblich ist.


    Also schwierig zu sagen Manjarofan was nun beim Siren viel, mittel oder wenig Verbrauch bedeutet. Das ginge vielleicht mit einem Referenzwert: "deutlich mehr oder weniger Verbrauch als beim XY-Verdampfer" oder so.

  • Es ist schwierig herauszufinden welche Menge Zuviel ist, was den Verbrauch angeht.


    Für den einen ist es Normalität, wenn man die Dampfe nicht aus der Hand lassen kann, dann. ist es auch plausibel.


    Der andere vergleicht den Verbrauch zwischen MTL., DL und Singlecoil mit Dualcoil und Mesh.


    Abgesehen von der eingestellten Leistung natürlich.


    Für mich sind 12ml an manchen Tagen Normal, liege meist auch darunter, für ZumaFx ist es wenig8o

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden