C-Koeffizient

  • Der C-Koeffizient setzt Kapazität und Lade-/Entladestrom eines Akkus ins Verhältnis.

    1C bedeutet hierbei, dass die Kapazität eines Akkus in einer Stunde komplett ge- oder entladen wird. 0,5C entspricht einer Ladung/Entladung in 2 Stunden, 0.1 in 10 Stunden und 2 in 30 Minuten, 12 in 5 Minuten usw.

    C entspricht also dem Wert aus Stromstärke geteilt durch die Kapazität.

    Ursprünglich diente dieser Wert dazu, die Kapazität von unterschiedlichen Akkus in Systemen vergleichbar zu machen.

    Für Dampfer ist dabei der maximale Wert interessant, der gelegentlich von Herstellern angegeben wird, man liest dann z.B. max. Ladestrom: 0.5C.

    Dieser Akku dürfte also maximal so geladen werden, dass er in 2 Stunden voll geladen wäre, bei einem Akku mit 3000 mAh Kapazität also 1500 mA, oder 1.5A.

Teilen