Dry Hit

  • Trockenlaufen und Verglühen der Watte im Coil

    Ein Dry Hit wird durch einen Abriss des Nachflusses verursacht, entweder weil der Tank zu leer ist, oder zu viel Leistung eingestellt wird.

    Meistens geht der Dry Hit mit verkokeln der Watte einher, was zu einem widerlichen Geschmack führt.

    Bei einem Dry Hit werden relativ viele ungesunde Substanzen frei, aber man erkennt ihn, wenn man ihn hat. Oft wird dabei die Watte derart beschädigt, dass sie getauscht werden muss (Selbstwickler) oder der ganze Coil (Fertigverdampfer) getauscht werden muss.

    Temperature Control und ähnliche Schutzeinrichtungen können vor Dry Hits schützen.

Teilen