Beiträge von Dampflotte

    dampfen18

    Glaubst Du das wirklich? ^^


    Ich warte gerade auf meine schwarze Pico 21700, die ich günstig im guten Zustand bei eBay ergattert habe. Irgendwie ist sie kaum noch zu bekommen und in schwarz schon gar nicht.

    Meine Lieferung von Royalvapor dreht wieder Extrarunden mit DHL, Montag wurde die Tour mittags abgebrochen, heute war mittags keiner da und somit hoffe ich auf morgen. Wird langsam Zeit, dass ich die Ersatz O-Ringe für meinen VG V4 (Clone) bekomme, die verbauten sind schon ziemlich bröselig.

    Leider wurde gestern unser Stammtisch abgesagt, da wir nicht alleine im Lokal sind, dürfen wir nicht dampfen. Unsere Organisatorin hat für das Treffen im November nun das ganze Lokal reserviert. Wie es dann mit der Sitzordnung wird, müssen wir dann schauen. Corona-Hotspot zu sein ist doof :(.

    Wenigstens sind die Testliquids bis dahin gut durchgereift.

    dampfen18

    Jaha, Eierlikör im Waffelbecher ist saulecker, genauso wie in den Schokobechern :love:. Am besten noch mit selbstgemachten Eierlikör! Hoffentlich kommt Deine Mischung in die Nähe, dann würde ich sie gerne probieren, ebenso das Eierlikör V2.

    Eine Zeitlang war Eierlikör als Omagetränk verrufen, aber mittlerweile ist er wieder am kommen. Letztens gab es bei einer Freundin einen sauleckeren Kuchen: gebackener Boden mit Eierlikör und Schokostückchen, bestrichen mit einer Sahneschicht und obendrauf nochmal flüssiger Eierlikör. Habe ich schon gesagt, dass ich Eierlikör liebe... :lol02:

    dampfen18

    Das Eierlikör von Ellis war ein kleiner Reinfall, nach längerem Stehen war es nur noch süß und undefiniert. Habe jetzt die Eierliköraromen von Herrlan und CBV, sowie die Probe von Dir (ASM), mal schauen, wie die sich schlagen. Ich werde jetzt erstmal 5 ml solo ansetzen und probieren, welches in die richtige Richtung geht. Außerdem kann ich ich gleich im Tröpfler mischen um zu sehen, welche der Aromen harmonieren. Ich glaube, das Schwierigste wird sein, die passende Schokonote zu finden. Es war keine herbe Schokolade, sondern eine cremig süße. Werde da erstmal was Richtung weiße oder Vollmilchschokolade testen und versuchen, das Ganze mit Sahne abzurunden. Schokolade habe ich von Ellis und TPA hier, vielleicht passt ja eine. Auf jeden Fall nimmt das Liquid in meinem Kopf schon langsam Form an :jagirl01:.


    Dein Eierlikör V2 würde ich gerne testen, vielen Dank für das Angebot. Vielleicht geht es schon in meine gesuchte Richtung, dann habe ich einen Anhaltspunkt. Ich glaube man merkt, dass ich voll der Eierlikörfan bin :biggrin01:.

    Eierlikör V2 ??? *Sabberalarm*

    Ich hatte mal eine Liquidprobe von AhoiJuice auf der Bremer Dampfermesse bekommen, hieß KlötenKöm. War ein Eierlikörgeschmack mit einer leichten Schokonote, saulecker. Daran möchte ich mich demnächst versuchen.


    Ich liebe das Marillenknödel V1 und bin jetzt sehr gespannt auf das V2. Irgendwie stehe ich zur Zeit total auf fruchtige Liquids mit cremiger oder kuchiger Note. Liegt vielleicht an der Jahreszeit??? Im Frühjahr und Sommer war ich jedenfalls voll auf dem Frucht+Koolada Trip.

    Auf jeden Fall nehme ich beim nächsten freien Verdampfer Omas Apfelkuchen und das Spaghettieis unter die Lupe. Um beide Liquids schleiche ich schon rum, der Riechtest war sehr vielversprechend.


    Wird Dein nächster Stammtisch stattfinden? Ich werde mal unsere Organisatorin anschreiben, ob es bei den verschärften Coronamaßnahmen überhaupt machbar ist (im öffentlichen Raum dürfen sich nur noch 5 Personen treffen). Sehe da ziemlich schwarz :(.


    Viel Spaß beim Mischen, bei Dir kommen ja immer tolle Leckereien raus :thumbsup01:

    Neue Runde, neues Glück: ich habe einen Shop gefunden, der noch 3 Open Draw Kits für meine Vapor Giant Mini V2.5 hatte, somit sind sie auf dem Weg zu mir.

    Von Intaste kommen noch jeweils 2 Pluspol- und 2 Minuspol Wicklungen für den V2.5 und ein Open Draw Kit für den alten Kronos zu mir.

    Somit sollte ich für die Zukunft gerüstet sein, irgendwie wird für die alten Verdampfer nichts mehr hergestellt und ich möchte sie noch lange nutzen.

    Abgewandeltes White Bishop im Kronos 2s (mit 1/3 Base verdünnt + 2% CBV Pfirsich zugegeben). In der Originalfassung war mir der Pfirsich zu bissig und die Mentholnote empfand ich unrund. Ist ein abgelegtes Liquid von meinem Mann, was ich aufdampfen darf

    Leider habe ich reichlich Geld ausgegeben und das nur für kaum zu bekommende Ersatzteile :blink2:.

    Für meine reaktivierten Vapor Giant Mini V2.5 brauchte ich Open Draw Kits, leider habe ich erstmal nur 3 bei Intaste bekommen. Habe sie nun nochmal angeschrieben und nachgefragt, ob welche nachkommen, brauche noch 3 Stück.

    Ebenso brauchte ich 1x den kompletten Glastank, der war in Deutschland nicht zu bekommen, musste ihn in England bestellen zu horrenden Versandkosten.

    Dann habe ich noch für den Vapor Giant Mini V4 Ersatzgläser gesucht und konnte (durch den Tipp eines anderen Dampfers) die letzten 2 Gläser in einem kleinen Shop bestellen, ebenfalls mit hohen Versandkosten.

    Oje, kaum ist der 1. vorbei, schon ist mein Dampfbudget wieder überzogen :schaem1:

    Also, ich fand den Geschmack mit einer spaced Coil (danke, ich kam einfach nicht auf den Namen) aus SS eigentlich sehr gut, hatte aber wirklich größere Abstände zwischen den einzelnen Windungen, damit die Coil die entsprechende Breite hat. Jetzt bei der Clapton liegen sie sehr dicht beieinander, also scheint es zu stimmen mit den Liquidblasen.

    Watte hatte ich reichlich in der Coil, die saß schon stramm drin, daran kann es nicht gelegen haben.


    So, jetzt mal wieder zum Thema HWV:

    Ich habe gestern bei eBay einen Vapor Giant V2 für 26€ inclusive Versand ergattert. Habe schon einen am Laufen und freue mich über den Zuwachs. Jetzt muss ich nur gucken, wo ich einen Glastank herbekomme, irgendwann werden die normalen Tanks spröde.

    ZumaFx und Dampfman

    Danke Euch für Eure Tipps, werde mich mal umschauen.


    Ich hatte den Zeus erst mit 0,40 mm Edelstahl und dann mit 0,40 mm NiCr auf 3mm gewickelt, schön akkurat mit Abständen zwischen den einzelnen Windungen. Mit den Wicklungen hat er mich angespuckt beim Dampfen, war echt unangenehm. Mit der jetzigen Clapton klappt es schon gut und zieht auch nicht zu viel Akku (habe nur Akkuträger mit einem Akku).

    Ich habe mir auch einen neuen (alten) Verdampfer zugelegt. Beim letzten Treffen durfte ich einige Zeit den Zeus RTA dampfen und fand ihn sehr lecker. Ich habe dann die üblichen Shops abgeklappert, wurde aber nicht fündig. Nun hatte besagter Dampfer noch einen neuen Zeus in seiner Bunkerkiste und der durfte nun bei mir einziehen. Nach anfänglichen Diskussionen hat er sich eingelebt und spuckt mich nicht mehr an.

    Bei Tony Vapes habe ich auch gestreikt, der war mir echt zu nervig. Teilweise habe ich mich wirklich gefragt, ob er zwischendurch mal Luft holt, mag aber sein, dass ich einfach das falsche Video erwischt habe.

    Dampfwolke mag ich gerne, der hat eine angenehme ruhige Art und bringt alles Wissenswerte gut rüber. Wenn ich was zu Verdampfern suche, gucke ich zuerst bei ihm nach.

    Ich frage mich immer, was ihr da zusammenbraut, wenn ich lese "Laternenpfahl ganz unten" , "Oma unterm Arm" oder "Putzlumpen". Ich habe solche Sachen noch nicht geschafft, konnte bisher nur mit "überlaufendem Katzenklo" dienen :lol04:. Solche Sachen verbanne ich dann gleich aus meinem Gehirn und mache mir eine Notiz, welche Aromen ich nicht zusammenmischen sollte.

    Ich bin auch eher mit altem Equipment unterwegs, zu dem ist alles gesagt. Da ich gerade vermehrt DL dampfe, kommen wieder Vapor Giant V2, V3 und V4 zum Einsatz, die auch auf meine kleinen Pico´s passen. Neu dazu gekommen sind jetzt nur die Aromamizer Lite, sowie ein Kronos 2s und ein VG V6s Clone. Was soll ich sagen, es dampft :victory01:.

    Das Selbstmischen ruht zur Zeit, dampfe gerade eine Mischung aus Liquids von dampfen18 und aus meinem Bestand (Liquids aus Ellis Aromen und S&V). Daher gibt es dort die Liquidbewertungen, wenn ich wieder eine neue Kreation von Sabine getestet habe.

    Irgendwann, wenn sich mein Liquidvorrat etwas gelichtet hat, dann werde ich mich wieder dem Mischen widmen und neue Kreationen testen.

    dampfen18

    Den VG Mini V4 dampfe ich auch sehr gerne, suche verzweifelt 1-2 Glastanks, da mir die Kunststofftanks nicht so gefallen. Irgendwie ist nirgendwo was zu bekommen :(.


    Bei mir gibt es selbstgemischtes Erdbeer-Menthol im VG V4 und selbstgemischtes Cassis-Menthol im VG V6s. Brauche nach den vielen unterschiedlichen Geschmäckern einfach mal was, um runter zu kommen.