RSS-Feed bockt

  • Seit ca. zwei Tagen bockt der RSS-Feed des Forums (https://vapoo.de/board-feed/). Anfangs war es so, dass mittendrin Beiträge als bereits gelesen markiert waren (nach frischem Abrufen, ohne welche selbst im Reader als gelesen markiert zu haben) und seit gestern werden nahezu alle neuen Beiträge als gelesen abgerufen. Das hat den Nachteil, dass ich auf neue Beträge nicht aufmerksam gemacht werde und beim Durchschauen auch immer erst aufs Datum und die Urzeit gucken muss.


    Und: Nein, es liegt nicht am Feed-Reader oder an den Einstellungen. Das Phänomen tritt bei jedem von mir ausprobierten Reader auf (getestet mit TTRSS und FreshRSS als selbst gehostete Aggregatoren, mit Feedbro im Feuerfuchs-ESR, mit Liferea, FeedReader und dem RSS-Plugin in Claws-Mail). Was mir allerdings aufgefallen ist: Das das Problem tritt auch beim Feed vom D-a-m-p-f-e-r-Board auf und noch bei einem anderen Forum, das mit WoltLab betrieben wird. Mir scheint, es hängt also an WL oder am RSS-Plugin von WL. Gab es da vor ein paar Tagen ein Update? Lässt sich das vielleicht irgendwie wieder ordentlich einstellen? Ich nutze Feeds, um mich umfassend auch im Dampfer-Bereich auf dem Laufenden zu halten (was die Szene bewegt… was es neues gibt… etc.) und habe dementsprechend eine ellenlange Abo-Liste, in der nun die Feeds von Vapoo untergehen.

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Das Update hatte im Browser für mich allerdings zur Folge, dass gelesene Beiträge nun wieder automatisch auch als gelesen markiert werden. Das war in der letzten Zeit leider nicht der Fall und ließ sich oft nur durch einen Reload anstoßen ...

  • Kannst du das nochmal checken ?

    Ich werd mal heute Abend noch zwei, drei andere Reader ausprobieren, halte es aber für unwahrscheinlich, weil das Phänomen nur und ausschließlich bei Feeds von Woltlab-Foren auftritt. phpBB, myBB, SMF, Xobor… Feeds aus solchen Foren zeigen die Macke nicht… in allen Raedern. ;-)

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Wenn ich einen Beitrag editiere, der einen Link enthält und direkt unter dem Link etwas einfügen möchte, wird der hinzugefügte Text ebenfalls zu einem Link.


    Ich mach mal ein Beispiel. Link


    Edit


    Edit 2

  • Das ist ein „Editor-Problem“, @pyrex . Du musst, wenn Du direkt nach einem Link etwas einfügst, den Cursor direkt ans Ende des Links setzen und dann einmal die Cursor-Taste „Pfeil rechts“ hämmern. Dann „verlässt“ Du quasi den Linktext und schreibst „normal“ weiter. Machst Du diesen „Verlassen-Schritt“ nicht, dann „vermutet“ der Editor, dass Du den mit dem Link hinterlegten Text „verlängern“ möchtest und hinterlegt das Getippte ebenfalls mit der URL… das passiert sogar, wenn Du einen Zeilenwechsel machst.


    Das hat WL nicht exklusiv… gibt es bei vielen WYSIWYG-Editoren zu beobachten.

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Danke dir PepeCyB , werds ausprobieren.

    Dieses Vehalten hab ich bislang noch nirgends gehabt. Ich setze zudem die Tags immer händisch, also ohne den Button, daher wundert mich das umso mehr.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden