• Direkte Verbindung das Verdampfers mit dem Akku, ausschließlich bei MechMods verbaut.

    Bei einem Hybridanschluss liegt der Akku direkt unter dem 510er und der Pluspol des Verdampfers hat direkten Kontakt. Damit sollen Übergangswiderstände gespart werden. Hypridanschlüsse werden nur in MechMods verbaut.


    Bei der Benutzung von Hybrid-Akkuträger ist unbedingt darauf zu achten, dass der Pluspol des Verdampfers übersteht, da es sonst zu einem Kurzschluss kommen kann.


    Hybridanschluss im Akkuträger mit Akku darunter (links) und Innenansicht eines Hybridabschlusses (rechts)


    Hybrid-Außenansicht.jpg       Hybrid-Innenansicht.jpg

Teilen