OLC Revolver

OLC Revolver mit BTD auf meiner TB303 (Acid...) :tanz2:

Kommentare 4

  • Japs, keuch, luftschnapp... Eine originale 303??!?!?
    Wie geil ist das denn? Falls Du irgendwann mal auf die saudoofe Idee kommen solltest Dich davon zu trennen, bitte eine PN an mich. 0:-)

    Ich liebe es 1
    • Ah, ein Kenner... 😉

      Ja ist Original, wenig benutzt (gekauft von Leftfield 🤘🏻), mit Tasche, Karton und allem Zubehör. Werde ich aber wahrscheinlich mit ins Grab nehmen. 😉

      Danke 1
    • Wahnsinn! Glückwunsch! Auch noch von Leftfield - wow. Ich liebe das Leftism- und vor allem Rhythm and Stealth-Album.

      Alle paar Jahre bekommt man in Australien mit viiieeel Glück mal eine, die nicht komplett abgeranzt ist. War mir aber nicht vergönnt.

      Hatte mir Ende der 90er die MC-303 geholt, aber der Sound ist nicht mal ansatzweise mit dem Original vergleichbar. Als Drummachine halbwegs zu verwenden, mehr nicht. Verstaubt jetz...
      Werde irgendwann wohl doch mal eine x0xb0x oder TB-03 testen.

      Wünsche Dir noch viele Jahre fröhliches Gezwitscher mit dem raren Teil!

      Gefällt mir 1
    • Die MC303 verstaubt bei mir auch... 😉 Hab ich auch in den 90ern im Synthesizer Studio Bonn beim Dirk Matten gekauft, der Synthesizer für Kraftwerk gebaut hat. Der Laden war ein Paradies.


      Schau mal nach der Behringer TD-3. Kostet fast nix und soll am nächsten dran sein, bisher.

      Behringer hat ein paar wirklich gute Clone rausgehauen, die letzte Zeit. Auf YouTube gibt’s nen Vergleich (TB-303 vs TD-3) und das ist schon beeindruckend nah dran.

      Ich liebe es 1