Baumrinde-Pico

Mein erster Eindruck kurz nach der Fertigstellung war der eines Überfrachtet-Seins, zu viele Dinge und so, doch mittlerweile freue ich mich schon auf den Feierabend, wenn ich dann endlich schön gemütlich zu Hause diese Holz-Pico in die Hand nehmen, betrachten und dampfen kann. Heute finde ich ihr Aussehen sogar die gelungendste Bastelarbeit von allen. Wie sich das doch ändern kann, nicht wahr?


Fototechnisch habe ich es allerdings aufgegeben, sie im künstlichen Licht abzubilden, das klappt nach wie vor nicht. Aber am nächsten an ihr wirkliches Aussehen kommen diese Bilder, heute draußen im normalen Tageslicht aufgenommen. Trotzdem ist es noch etwas ganz anderes, sie tatsächlich vor den Augen in der Hand zu halten. Das, dieser Gesamteindruck, ist, glaube ich, selbst mit den tollsten Mitteln nicht reproduzierbar. Die analoge leibhaftige Welt kann der virtuellen immer noch eins drauflegen. Ziemlich beruhigend finde ich das.

Kommentare 2

  • Sehr schön geworden, mir gefällt auch besonders der Feuertaster, passt perfekt.

    Gefällt mir 1
    • Die Eule zu drücken, macht richtig Spaß, @Dampfman. Bis jetzt hält sie prima - okay, würde ich die Dampfe täglich in die Hosentasche stecken, würd die Eule wahrscheinlich irgendwann davonflattern, doch für so einen schnöden Alltag ist die Dampfe gar nicht da, denn sie möchte etwas Besonderes sein, verwöhnt mich durch ihr Antlitz und bringt nach der Arbeit Entspannung und Freude in meine geschundene Seele :-)

      Gefällt mir 1