Statt des Serien-Kunstleders, schwarzes Leder aus einem alten Motorradstiefel

Das Stiefelleder war natürlich anfangs viel zu dick. Also nahm ich einen Dremel und hatte erst mal eine Stunde alles abgeschleift (sagt man hier eigentlich geschleift oder geschliffen? Irgendwie war es in der Praxis nämlich beides). Es stank in der Wohnung wie wahrscheinlich in einer Tierverbrennungsanlage, furchtbar - aber siehe da, es hat funktioniert :)