Beiträge von Monomond

    Sehe ich genauso softius Es gibt allerdings auch die gegenteilige Variante, bei der preisgünstigen Verdampfern erstklassige Driptips beigegeben sind. Zum Beispiel macht es Innokin fast immer so. Bin mir jetzt nicht sicher, doch ich glaube beim Ares gibt es so ein hervorragendes Driptip. Metall und Kunststoff, genau die richtige Länge, passender Durchmesser - zumindest ich hätte gerne mehr davon, sie nutze ich auch bei anderen Verdampfern.


    Aber es stimmt schon, meistens sind es billige Driptips bei den Massenverdampfern, die (wahrscheinlich) nur der Optik wegen ausgewählt wurden. Ob diese Hersteller sich damit nicht ins eigene Knie schießen? Ich selber hatte mal zwei Verdampfer (von Innokin) gekauft, günstige, klar, die ich aber gar nicht brauchte, sondern nur wegen deren Driptips. Also irgendwie verkaufsfördernd, oder? ^^

    Montagmorgen, 5 Uhr - das Bilderrätsel


    Zum Geleit:


    Es gibt zwei Varianten dieses Rätsels. Die ganze letzte Nacht auf Arbeit haderte ich mit mir, welches Bild das geeignetere sei. Version A sieht schön aus, ist aber leicht zu erraten; Version B ist schwieriger. Ich stimmte für die erste Version, mein Inneres Ich aber für die zweite. Das Innere Ich ist die dunkle Seite des Mondes. Es tanzte förmlich vor Vergnügen bei der Vorstellung, ihr mögt euch die Zähne ausbeißen bei den vielen vergeblichen Versuchen, die Lösung zu erraten. Es entstand ein stundenlanger Disput zwischen uns.


    Weil ich aus leidvoller gegenwärtiger Erfahrung weiß, wie teuer ordentliche neue Zähne sind, und da ich sowieso ein Mensch des Ausgleichs bin, schlug ich der schattigen Seite in mir folgenden Kompromiss vor, den sie zähneknirschend letztendlich akzeptierte:


    Hier ist nun die Variante B zu sehen, die schwierige. Wenn bis heute zum späten Nachmittag bzw. frühen Abend niemand die richtige Lösung genannt hat, stelle ich zusätzlich auch die Sicht auf Version A her. Das ist doch mal ein Wort, nicht wahr?


    Was ist das? Viel Spaß beim Rätseln :thumbsup01::)




    Edit, 15:40 Uhr (komme später nicht mehr dazu, online zu gehen)


    In den nächsten Minuten ist Geschwindigkeit angesagt, denn das Rätselbild ist nun leichter zu lösen - obschon, hört!, hört! - bereits einige Gedanken absolut in die richtige Richtung wiesen :thumbup:


    Hier die versprochene A-Variante des Rätsels:



    Die Auflösung des Bilderrätsels erfolgt morgen früh nach der Arbeit aber wohl nicht vor 6 oder 7 Uhr, da ich zuerst noch ein zweites Lösungsbild machen möchte. Bis dahin also. Jetzt aber schnell, schnell, denn der entscheidende Begriff ist bisher nicht gefallen :huh::)

    Jaah, perfektes Beispiel Ingo, die hochpreisigen Squonkerboxen, die alle ganz oder zu einem großen Teil aus "Plaste" bestehen. Bei den ersten Kunststoff-Boxen hieß es noch geringschätzend, sie seien aus dem heimischen 3D-Drucken entstanden, womit ein Verweis auf flattriges Papier gelegt wurde. Dann hatte aber irgendjemand zum ersten Mal eine Waffe "gedruckt", das ging weltweit viral und ich meine, seither sind viel mehr Infos über Kunststoffe Teil des allgemeinen Wissens.


    Bei der Robustheit pyrex geht’s ja nicht allein ums langsame Drüberrollen. Mein Uralt-Handy zum Beispiel, habe ich zum Veranschaulichen seines Militär-Standards jahrelang gegen Wände geworfen, Treppen hinabkullern lassen oder unzählige Male aus dem Fenster des ersten Stocks geworfen. Es hat zwar im Laufe der Zeit deutliche Spuren davongetragen, doch die Gesichter und großen Augen der mich für verrückt haltenden Menschen waren es wert. Plaste aber halt unkaputtbar. Wie die Aegis-Solo wasche ich das unter fließendem Wasser ab. Edelstahl aus dem Fenster geworfen geht zwar nicht kaputt - aber alles, was innen verbaut ist.


    Von Alu-Guss will ich gar nicht erst beginnen. Eigentlich ist Alu-Guss ein Riesen-Fake. Manche Wismeck-Boxen brechen schon, wenn sie mal auf Teppichboden umkippen :-) Und trotzdem hält sich bei der Hälfte (?) der User die Vorstellung, Metall sei "wertiger" als Kunststoff. Die Apple-Smartphones oder Laptops im Alu-Gehäuse zum Beispiel.


    Natürlich Franky, wer Edelstahl als solchen liebt, das ist eine andere Geschichte. Das Handgefühl, das Gewicht, das sind alles gute Gründe für Edelstahl.


    Weil ich auf Arbeit viel Kram ständig mit mir rumschleppe, bin ich heute Fan von Leichtgewichten oder guten Kompromissen (Aegis Solo). Der Flashi aus Edelstahl ist aber kein Garant, dass er nie kaputt ginge, einen aus hitzebeständigem, hochwertigen Kunststoff würde ich mir augenblicklich zulegen, wenngleich der dann aber selbst als Klon in der Preisliga des Originals aus Edelstahl läge. Einerseits lässt Kunststoff günstiger produzieren, andererseits sind robuste Kunststoffe doch auch ziemlich teuer.


    Vielleicht stammen einige Vorurteile gegen Kunststoff auch einfach nur daher, dass viele Gebrauchsgegenstände vor allen Dingen ab den Nuller Jahren silbern lackiert wurden. Allet silber oder in Chromoptik, selbst der größte Ramsch wurde so designmäßig gepimpt. Wäre es damals möglich gewesen, Klopapier silbern einzufärben, es wäre ein Verkaufsschlager geworden. Diese Silberphobie ging oder geht gottlob allmählich zu Ende.


    Und all das spiegelt sich m.E. im winzigen Driptip wider. Ein kleines Teil, viel eher ein Zubehör, als ein wesentlicher Bestandteil der Geräte, dem aber die größte und wichtigste Aufgabe beim Dampfen zugewiesen wird, nämlich bei Milliarden verschiedener Empfindungen der sensiblen Münder das Verbindungsglied zwischen Technik und menschlicher Sensorik zu sein. Es ist das wenig beachtete Detail, das wiederum den entscheidenden Punkt von Dampf und Geschmack ausmacht und das sicher für manche Kaufentscheidung eines Verdampfers ausschlaggebend war und ist.


    Persönlich übertreibe ich es bestimmt mit meiner Driptip-Sammlung (eine neue Sortierkiste wurde längst wieder begonnen *lach*), und damit entstünde ein völlig neues Thema, nämlich das des Designs losgelöst von der Funktion des Driptips. Und dann gibt’s ja auch noch die Aspekte, inwieweit eine bestimmte Funktion trotz unterschiedlichem Design erfüllt werden kann. Das ist echt so ein weites Feld …

    Auch ich warte auf ein kleines Päckchen. Hat zwar nichts mit Dampfen zu tun, ist aber ebenso eine ungeduldige Warterei. Ich glaube, die Paketboten drehen gerade ziemlich am Rad. Die tun mir wirklich leid. Habe gerade mach nachgesehen, das Päckchen kann noch bin 21 Uhr ankommen - und dann müssen die Boten mit dem LKW noch zurück ins Lager, wahrscheinlich noch etwas umladen, weiß der Geier, was sonst noch auf der Arbeit erledigen, da werden sie bestimmt nicht vor 22, 23 Uhr zu Hause sein. Du bist ja ein netter Mensch Cloud, dass du ihnen ein wenig der Rumgurkerei abnimmst <-- das ist eindeutig mit einem Zwinkerauge gemeint ;)



    Edit: Gegen 19:30 Uhr hat's der Bote gebracht :-)

    Dampfman und Franky Wie sich die Wahrnehmung doch geändert hat, nicht wahr? Ich weiß noch, dass in den Anfangstagen des Dampfens Edelstahl als "wertiger" gegenüber Kunststoff betrachtet wurde. Wenn du zu jener Zeit mit einem Plaste-Driptip auf Stammtischen oder Dampfertreffen angetroffen worden warst, guckten alle entweder mitleidig oder sie betonten ihre Eisen-Mundstücke erst recht. Ähnliches sieht man heute noch teilweise bei den Akkuträgern und Verdampfern: ein massiver Edelstahlverdampfer gilt Vielen nach wie vor noch als "besser" als jene, die aus Edelstahlblech gefertigt sind. Bei den Akkuträgern wandelt sich das Bild aber schon merklich, finde ich. Seit es die wunderschönen Ledergriffe und angenehmen Kunststoffe wie z.B. bei der Aegis gibt, die noch dazu robuster als jeder Edelstahl sind, werden Kunststoffe weitgehend akzeptiert.


    Ist das nur meine Wahrnehmung oder seht ihr das ähnlich?

    Himmel, A.... & Wolkenbruch! Da war ich nur 48 Stunden nicht zu Hause und offline und schon stehen da wieder über 60 ungelesene Threads - und das Schlmmste ist, sie interessieren mich auch noch fast alle sehr! So lege ich heute mal einen schweigenden Lese-Freitag ein ^^


    "Wen interessiert, was du machst?"


    Stimmt auch nu' wieder. Also sage ich jetzt nicht, was ich vorhin Tolles für Montag fotografiert habe. Ich hätt ansonsten viel verraten. Aber pah! :D

    Auflösung des Bilderrätsels 21.20


    Wer viel Nachtschichten arbeiten muss und deshalb an etlichen Ereignissen des Tages nicht teilhaben kann, da sie mehr oder weniger traumatisch oder besser traumhaft an ihm vorüber ziehen, ein solcher Mensch der Nacht freut sich ganz besonders auf den frühen Morgen, nicht allein, weil dann endlich der wohlverdiente Feierabend naht, sondern da er meist als erster Mensch in der Schlange vor der Bäckerei steht. Die virtuelle Bilderrätsel-Bäckerei öffnet früh um 5 Uhr ihre Pforten, und Melone stand heute früh davor:


    Herzlichen Glückwunsch Melone! Du hast das Rätsel souverän als erste gelöst und bist somit die Siegerin der VAPOO Detectiv Challenge!



    Hier die Auflösung im Bild:



    Ging schnell heute. So ist das halt im Leben. Die philosophische rheinländische Weisheit trifft hier vollumfänglich den Kern des Geschehens: "Et is, wie et is". Übrigens lautet bei einer solchermaßen auf den Punkt gebrachten philosophischen Erkenntnis die Antwort des Gegenübers, meist im Tonfall eines tiefen Seufzens hervorgebracht, das die Quintessenz dieser Weisheit als schicksalhaftes Los besonders unterstreicht: "Ja, da machse nix dran."


    Bis nächste Woche, gehabt euch wohl! :thumbsup01::)

    Montagmorgen, 5 Uhr, eine Nacht mit viel Kaffee, Kinder, Weingummi, Schoko und SiFi liegt hinter dem VAPOO Night-Talk, jetzt bricht der Morgen herein und das Bilderrätsel klopft an.


    Heute ist es leicht, Schnelligkeit ist daher gefragt. Der frühe Vogel fängt den Wurm.


    Löse folgende Aufgabe:



    Viel Spaß beim Rätseln :thumbsup01::)

    Das soll jetzt hier kein Reklamelink sein, doch ich finde sonst nirgendwo ein verlinkbares Bild - so alt ist mein Akku-Lader schon.


    Guckst du hier.


    Den "Fenix ARE-C2" (ohne jeden Zusatz in der Nummer, es gibt nämlich Nachfolgemodelle) benutze ich TÄGLICH seit 2008. Zuerst nur für die Akkus der teuren LED-Lampen für die Arbeit und viel später dann auch für Dampfakkus. Er lädt sogar 21700er Akkus, die es bei seiner Markteinführung nicht mal gab. Die Ladeschlussspannung liegt statt der angegebenen 4,2 Volt bei 4,18 Volt, was ja ziemlich wumpe ist, aber ich's hab halt gemessen. Jedenfalls arbeitet das Gerät bis heute tadellos 8030 Tage nacheinander :thumbup:

    Hehe, endlich keine Angst mehr vor Rechtschreibfehlern. Morgen früh ist alles weg, der Thread ist dann wieder leer :-) Auch Bewertungen verschwinden morgens wieder; es macht also keinen Sinn, andere User im Night-Talk zu beurteilen, weder positiv, noch negativ.


    Der Thread ist der Chat. Er wird wie ein Chat geführt. F5 wird zur meistgenutzten Taste.


    Frei schreiben rund ums Dampfen und mehr, ohne Thread-Suche - live dabei - man könnte auch Plauschen dazu sagen. Wir alle sind ja sowieso nett, also ist es ein Flauschplausch. Wer das gut findet und süchtig davon wird, erlebt dann einen Rausch - rauschiges flauschiges Plauschen :-)


    Und falls man gar nichts zu sagen hat, dann kann man hier auch einfach nur live grüßen: Hey, ich seh dich, du bist online. Hallo du! Ich dampfe gerade lecker Frucht, und du?


    Falls du neu im Forum bist und Fragen hast, die nicht warten können, falls du wach liegst und nicht schlafen kannst, dann triffst du hier live Leute.


    Last but noch längst nicht least: nie bist du im Night-Talk allein. Hier lümmelt immer jemand hinter der Theke rum, poliert die Gläser und ist für dich da! :thumbsup01:

    Willkommen im Vapoo Night-Talk, dem Chat im Forum der Nacht


    Geöffnet von 1 Uhr bis 5 Uhr1


    Das Besondere an diesem Night-Talk ist der Reset, denn jeden Morgen am Ende des Talks wird sein Inhalt komplett gelöscht2. Niemand braucht also Sorge zu haben, dass mögliche Peinlichkeiten für immer und ewig bei Vapoo abrufbar sind. Trotzdem gelten für den Night-Talk natürlich die allgemeine Netiquette eines sozial verträglichen Umgangs sowie die Vapoo Forums-Regeln. Aber noch viel wichtiger ist die freie3 Unterhaltung in einer ansonsten schlaflosen Nacht.


    ___

    1 Der Night-Talk ist versuchsweise unregelmäßig geöffnet. Hier der Plan für den restlichen Monat Mai und der vorläufige Plan für die ersten beiden Wochen im Juni:


    MAI


    MO auf DI

    25/26

    DI auf MI

    26/27

    MI auf DO

    27/28

    DO auf FR

    28/29

    FR auf SA

    29/30

    SA auf SO

    30/31

    SO auf MO

    31/01

    geöffnet

    geöffnet

    geschlossen

    geschlossen

    geöffnet

    geöffnet

    geschlossen


    JUNI


    MO auf DI

    01/02

    DI auf MI

    02/03

    MI auf DO

    03/04

    DO auf FR

    04/05

    FR auf SA

    05/06

    SA auf SO

    06/07

    SO auf MO

    07/08

    geschlossen

    geöffnet

    geöffnet

    geöffnet

    geöffnet

    geschlossen

    geschlossen








    MO auf DI

    08/09

    DI auf MI

    09/10

    MI auf DO

    10/11

    DO auf FR

    11/12

    FR auf SA

    12/13

    SA auf SO

    13/14

    SO auf MO

    14/15

    geschlossen

    geöffnet

    geöffnet

    geöffnet

    geöffnet

    geschlossen

    geschlossen



    2 Vapoo speichert zwar nichts, doch du solltest dir im Klaren darüber sein, das einzelne Personen oder Dritte jederzeit durch Screenshots oder die "Way-Back-Maschine" den Chatverlauf speichern können. Das gilt fürs gesamte Internet.


    3 Ob noch Regeln besonders herausgestellt werden müssen, entscheidet sich in der Testphase. Es ist aber klar, dass der Night-Talk nicht für religiöse, ideologische, politische oder therapeutische Belange zweckentfremdet wird.



    Der Mond ist aufgegangen und auch die Sterne funkeln, schau, im Fenster brennt noch Licht, Vapoo wacht mit dir durchs Dunkel der Nacht. Viel Spaß im Night-Talk :thumbsup01::)


    Guckt mal, dieses Mini-Päckchen, kleiner als eine Postkarte, fand ich heute im Briefkasten. Es waren 10 Driptips drin, die ich im Dezember vergangenen Jahres in China bestellt hatte und die auch im Dezember versandt worden waren. Längst sind sie im Tracking erst als "unbekannt" und im weiteren Verlauf komplett dort herausgefallen. Unversicherter Standardversand, da nur 10 Euro an Wert. Und trotzdem, nach 5 Monaten kamen sie an. Ist das nicht schön?! Das sind die wunderbaren kleinen Freuden, die den schnöden Alltag immer wieder aufs Neue versüßen können.


    Es ist wirklich nichts Besonderes, doch auf einen Flashi sehen sie hervorragend aus, finde ich. Man sollte ja immer eine kleine Auswahl Driptips designtechnisch bereit haben, nicht wahr? ;)