Beiträge von ZumaFx

    Und wenn du dann das hier zeigst, wäre ich dir dankbar. Ich geh schon länger mit Mod-Bau schwanger, aber bislang sind das alles nur Gedanken, die mietfrei ganz hinten in meiner Birne rum schwirren.

    Ich liebe Coilporn :D

    Da bin ich noch lange nicht, aber .. I'm on the way :D

    Ich glaub, ich muss auch mal meine alte F828 aus der Kiste holen und schauen, wo die Makrolinsen von Raynox abgeblieben sind ...

    Die meisten Giger sind eben "bekannt", das obige ist sehr selten, ich hab das Poster (silberdruck) seit den 80gern, eins der wenigen Dinge, die mir "Lebenslang" geblieben sind ... Für mich hat "sie" eine persönliche Bedeutung ;)


    Am geilsten fände ich dabei, wenn da Gesicht auf einer Seite wäre und der Rest dann rund um den AT weiter ginge ...

    Das ist meine "Traum" von meinem selbst gebauten AT, den ich aber selber wohl nie umgesetzt kriege



    Muss ShortSeb zustimmen, da sollten wir einen Thread von machen, finds auch interessant und es regt meine Fantasie gerade heftig an ... :D

    Ich hab da ein Bild von HR. Giger, das würde ich mir auf nem AT eingelasert/graviert oder sonstwie tierisch geil vorstellen, aber das ist auch recht schwer umzusetzen, denn das hat schon ziemlich viele feine Details. Könnte mir sowas mit nem Laser ins Alu geil vorstellen, das weiße der Augen würde ich dann durchlasern und farbig unterlegen (blau, grün), das Alu selber blitzeblank poliert. hier das Bild (nur nen schlechtes Foto, hab aber das Original Poster hier)

    Wenn man Anfangs dann eben schon ein Muster mit einlasert bräuchte man nur von innen was gegen kleben,

    Meinst du mit lasern "durchlasern" ? Da würde ich dann was reindrücken, also das weggelaserte wieder füllen, z.b. mit Resin oder was auch immer gut darin hält. ggf dann innen mit einer dünnen Plastikscheibe von hinten stabilisieren, könnte mir das ganz geil vorstellen.

    Freut mich für dich MoonRockS

    Ich hab deine zwar aus den genannten Faulheitsgründen noch nicht ausprobiert, aber bin sicher, das die ebenfalls sehr gut ihren Dienst tun. Kleiner Verkaufstipp: Machs nen Euro teurer und leg Schrauben und ggf. Klemmstreifen bei, das erhöht die Mundpropaganda .... und irgendwann werden sie dich clonen ... :D (sry, konnte mir den Hieb in den anderen Thread nicht verkneifen)

    ShortSeb

    Aber du hast doch selbst das Thema auf andere Produkte wie Verdampfer ausgeweitet ? Dann kommen doch auch entsprechende Ausweitungen von anderen. Und du verteilst doch auch mal, da muss man auch mal einstecken können ?

    Wobei ich schon auch sehe, das die eine oder andere Formulierung netter ausfallen könnte, bei uns allen hier. Aber wir sind alle nur Menschen, der eine ist eben bissl angepisst über das, was den anderen zu herzhaftem Lachen verleitet. Völlig normal ? Von so "Wattebäuschen werfen" halte ich persönlich aber auch nicht viel, dann lieber mal was direktes. Wenn ich immer nur auf die Meinungen und Befindlichkeiten der anderen achten würde, käme wohl kaum mehr wie ein "ach, ist dampfen nicht toll" bei rum. Bei nur drauf hauen käme natürlich auch nichts sinnvolles bei raus ;)

    Meine Erfahrung im Leben sagt: Manchmal ist gerade das, was einen trifft, eine offene Tür zu neuer Erkenntnis, man muss sie nur aufmachen und durchgehen ;)


    Und natürlich "verarschen" uns auch die europäischen Hersteller, nur nennt man das "verarschen" dann "Marktanalyse". Oder denkst du, die sagen: Schau, wir haben VD xy erfunden, gebaut und erwarten einen Verkauf von 10.000 Stück. Die Entwicklung inkl Produktion hat uns 30 Euro/Stk gekostet, wenn wir die 10.000 verkaufen, wir wollen aber nur ein normales Gehalt, also hauen wir nur 10 % drauf. Der Händler/Vertrieb will auch leben, so kommen wir dann auf's doppelte und dann steht der VD für 80 Euro im Laden ?

    Nee, die machen ne Marktanalyse, gucken, was der geneigte Dampfer so ausgeben würde und kitzeln das bis ans obere Limit raus, was geht. Ist doch ganz normale Marktwirtschaft. Ob man das nun Marktwirtschaft oder verarsche nennt, ist Wortklauberei, denn so funktioniert das nun mal. Wenn dann Version 2, 3 oder 4 von einem Verdampfer raus kommt, ist der größte Teil der Entwicklung längst bezahlt, der Gewinn gemacht - wird deshalb aber die Vx günstiger ? Hab ich noch nicht erlebt und das ist dann sicher kein "wir sind so nette Hersteller, die so schützenswert sind".

    Steve soll bill am Telefon angebrüllt haben, weil bill Ideen von ihm geklaut und in sein Windows übernommen hat. Bill hat ihm ein "du hast doch selber bei xerox geklaut" erwidert.

    So ist es und nun stelle man sich mal vor, keiner der beiden hätte beim anderen geklaut ... wir würden gar nicht hier im Internet diskutieren, weil es das gar nicht gäbe. Als Programmierer lebt man ja von seinen Ideen, seinen geistigen "Erfindungen", wenn man Software schreibt. Und natürlich klaut da der eine vom anderen, ich fand es sogar immer als Lob, wenn man meinen "geistigen Erguss" für so gut hielt, das man ihn kopiert hat. Und oft wurde das dann sogar noch verbessert, das hab ich dann wieder geklaut, es verbessert ... so entstand ne Software, die es in ihrer Branche zur Marktführerschaft geschafft hat. Ob Kopierer oder ich, viel Arbeit, viel Ausbildung und viel Fleissarbeit haben wir alle da rein gesteckt. Das, was ich programmiert hab, konnten andere auch. In einigen Bereichen besser, in anderen schlechter. Unterm Strich konnte ich aber besser verkaufen (wenn ich richtig in Form bin, verkauf ich dem Teufel ne Heizung für seine Hölle und als Folgeauftrag noch einen extra Heizlüfter) und die Leute eben von meiner Software überzeugen. Nicht, weil mein Produkt ach so über toll war, nur eben gleichwertig und anders verpackt. Und ich nicht immer beim Verkaufen so nen "Stock im Ar..." hatte und die Menschen auch an ihrer emotionalen Seite gepackt hab. Und das ist überall so. Kaum einer betrachtet Dinge völlig rational, da spielt immer die Psyche mit. Menschen sind nun mal emotionale Wesen und Emotion schlägt sehr oft Rationalität. Rein Rational ist die Welt auch langweiliger und wäre viel ärmer ...

    Wie jetzt, ShortSeb

    hast du ne Meinung oder doch nicht ? Bzw. was in den Raum werfen und dann "ihr seid nicht meiner Meinung, als sag ich nix mehr" ist dann doch wenig ..hmm .. authentisch ?


    Mein geschriebenes ist kein "Gegenwind", sondern nur eine andere Sicht auf das gleiche. Und ich muss gar nicht recht haben oder ein "so und nicht anders ist das" von mir geben. Aber diskutieren ? Ja klar, da bin ich immer dabei, ob ich nu Zustimmung, Ablehnung oder Gelächter ernte. Erst wenn jeder seine Sicht dargelegt hat, man über dieses und jenes Argument diskutiert hat, kann man sich ein Gesamtbild machen. Deswegen ist hier auch keiner "doof", hat ne "falsche Meinung", sondern jeder sagt eben, wie er was sieht. Und evtl. wird man dann von den anderen Argumenten überzeugt oder eben nicht. Unpopulär finde ich deine Meinung jedenfalls nicht, das ist eben die "politisch korrekte" Sicht auf die Clone-Geschichten. Es gibt nur eben noch eine Menge anderer Sichten und welche denn nu die richtige ist, kriegt man nicht raus, wenn man nicht diskutiert ?


    Am Rande: Ich kauf mir gar keine Clone (wissentlich), sondern das meiste eh aufm Gebrauchtmarkt, da verdienen dann weder Hersteller noch Nachbauer an mir ;) Und wenn es mal ein Original wurde, dann nur, weil mich ein Schnäppchen gelockt hat. Für einen regulären Ladenpreis hab ich noch keinen Verdampfer gekauft, nur ein paar AT's. Und werde es auch nicht, da ich Preise jenseits der 100 Euromarke für überteuert halte. Letztlich ist es nur ein Stück Eisen, die Herstellungskosten liegen da weit, weit drunter, egal, wie gut oder schlecht ein Verdampfer ist. Ich hab halt keine Lust, wegen einem Markennamen wesentlich mehr Geld auszugeben.