Akkuträger Eigenbau

  • softius

    jain ;)

    ein Kabel mit z.b 6mm² Durchschnitt ist viel zu dick für einen AT, soviel meine ich zu wissen. Ich hab da schon mal ne Tabelle gefunden gehabt, finde die aber nicht wieder. Muss mir mal angewöhnen, die Sachen lokal abzuspeichern ..

    Was wohl auch entscheidend ist, ist die Art und Stärke des Isolationsmaterials der Kabel.

    Aber sehr lieb von dir, da was rauszusuchen, danke dir

  • Oh Weiha, das sind ja fingerdicke Kabel! Sowas habe ich in meinem Wohnmobil verlegt, damit die Lichtmaschine direkt meine 4 x 100 Ampere-Akkus aufläd beim Fahren. Ein Regler von HELLA past dabei auf, dass die ungeregelte Lichtmaschine (mit ausgebauter Bremsdiode) am Ende nicht die Akkus überläd. Das nur mal so zwischendurch, was meine Stromunabhängigkeit im Wohnmobil betrifft! :-)

  • Die Dampfente kannte ich schon von anderer Stelle und fand sie von Beginn an toll. Aber findest du nicht auch, dass das Ganze nach der Sonderedition "Vapoo-Ente" schreit Bernie ? :biggrin01:  :renn1:

    UNFUCK THE WORLD

    If not us, who? If not now, when?


Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden