Was sind eure bevorzugten Coils?

  • Mich würde mal interessieren, welche Coils ihr am liebsten nutzt und warum genau diese.

    Ob es nun selber gewickelte sind oder gekaufte und auf wie viel Watt ihr diese Dampft.


    Also ich nehme mittlerweile für DTL am meisten Fused Claptons mit Ni80 oder N90

    Diese variieren zwischen 0,19 und 0,5 Ohm.


    Damit kann ich je nach meiner Vorliebe und Verdampfer zwischen 32-60 Watt dampfen.

    Nach oben geht bestimmt noch mehr, entspricht aber nicht meinem Dampfverhalten.


    Bei Fruchtliquid habe ich nicht so gerne zu warmen Dampf und liege da meistens so bei 32-38 Watt.


    Kuchen, Teigige, oder auch Kaffee Liquids, dampfe ich von 45-60 Watt.

    Durch das Ni80 oder auch N90 glühen die Coils schnell auf und kühlen auch schnell runter.



    Dafür nehme ich die:

    Geek Vape N80 Fused Clapton Fertigcoils

    Geek Vape N90 Fused Clapton Coils.

    VandyVape Fused Clapton Cois.


    Wenn es mal mehr sein soll, die vom Ingo


    Ich habe unzählige Coils in den Jahren Probiert und genutzt, angefangen von den aufwendigsten Handgemachten, bis zu sehr einfachen, aber das sind die, die mir genau liegen und sehr gut schmecken.


    Es gibt noch die Alpha Braid Coil von VandyVape mit Ni80 und 0,30 Ohm, die ich im Aromamizer Lite nutze, da diese dort den besten Geschmack bisher rausholen konnte und auch im Gear RTA, kommen die sehr gut.



    MTL

    Dort nehme ich am liebsten GeekVape Ni80 Draht mit 28 ga = 0,32 mm Durchmesser


    Ich habe festgestellt, das dieser für mich MTL am besten geeignet ist, ob im SpicaPro oder im Cthulhu Hastur MTL RTA Mini.

    Ich brauche MTL keine übertriebenen oder besonders angefertigten MTL Coils.

    Auch hier glüht es schnall auf und wieder ab und das bei sehr gutem Geschmack.( spaced coil) 18-21 Watt

  • Meine Coilvorlieben sind ungefähr wie deine, ich wickel aber zu 90% selber, kaufe keine prebuild, außer um mal was neues/anderes zu testen


    Draht benutze ich sehr gern den NI80 Triple Fused Clapton (28ga x 2 bzw auch 30ga x 3) von Geekvape, das ist mein "passt für alle" Draht für meine Single und Dualcoiler. Dampfen tue ich zwischen 40 und 75 Watt, je nach Verdampfer und Liquid.


    Beim Mesh mag ich die OFRF 0.13Ohm Bleche, die passen mir im Wotofo profile unity (mein einziger Mesh) am besten.


    Für die MTL meiner Süßen nutze ich gern MTL superfine fused Clapton (30ga x 2) von VandyVape, die schmecken ihr am besten, mit Runddrähten in Kanthal und SS316 konnte ich sie nicht überzeugen.


    Ja, und die Alphabraid's sind gekaufte von Geekvape, die ich auch im Aromamizer plus verwende, die sind da drin wirklich sehr lecker und einen tacken besser wie die selbstgewickelten triple fused


    Bin aber ab und zu am überlegen, ob ich nicht doch mal ein paar Handmade coils ausprobieren sollte, obwohl ich nicht so wirklich glaube, das da noch mal ein "Level" an Geschmack oben drauf kommt. Aber Versuch mach kluch ?

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Für noch ne Schippe drauf, sind manche Handgemachten wirklich zu empfehlen.

    Ingo seine sind bei mir (uns) bevorzugt


    Zum selberwickeln (drehen, habe ich auch jeglichen draht hier, von Clapton bis …

    Aber ich bin dafür etwas zu faul geworden, seitdem stehen hier 3 Koffer mit verschiedenen Drahtspulen, da ich nur Fertigwicklungen und Handgemachten nutze.


    Handmade Coils, habe ich sehr viele ausprobiert und da waren von Mohawk zu Framed Staple Space Alien oder Panzerkette und wie die nicht alle heißen dabei.


    Ich habe für mich und meinen Geschmack gelernt, das manchmal weniger mehr sein kann und es deshalb auch keine Coil sein muss, die man auch als Schmuck an die Halskette hängen kann.

  • Also Draht habe ich ohne Ende und xy verschiedenste Sorten.


    Nein derzeit nutze ich den nicht, ich hole mir Coils von Ingo oder Coil Bulder aus meinem Freundeskreis. Und für den Alltäglichen verschwenderischen Verbrauch die Geek Vape, die aber auch genau meinen Geschmack treffen.


    Aber ich lebe nach dem Motto“ Lieber haben als brauchen.

    Deshalb habe ich von allem im Überfluss und könnte mit dem noch die nächsten Jahre Dampfen, was an Fertiger Base, BB, Aromen, Watte und Draht hier gelagert ist.


    Voll der Edelmessi halt :lol04:

  • Alles leicht spaced:


    DTL
    : Flachdraht 1,0 mm x 0,2 mm aus Kanthal oder Ni80, Durchmesser 3 - 3,5 mm, 4-6 Umdrehungen, 25-40 W je Coil
    Selten auch 2-fach oder 3-fach parallel aus Kanthal Runddraht 0,25-0,4 mm


    MTL
    : Flachdraht 0,5 mm x 0,2 mm aus Kanthal oder Runddraht 0,25 bis 0,35 mm ebenfalls Kathal, Durchmesser 2 - 2,5 mm,
    4-5 Umdrehungen bei Flachdraht und ca. 12-20 W
    5-7 Umdrehungen bei Runddraht und 7-12 W

    Ich schmecke keinen wirklichen Unterschied zu Claptons und Anverwandten.
    Deshalb versuche ich die Masse zu minimieren, um
    a) Akkus zu schonen
    b) schnelles Anspringen und Abkühlen zu haben
    c) trotzdem ausreichend Dampf zu bekommen.

    So habe ich die für mich persönlich bislang besten Ergebnisse (nach obigen Vorgaben) erzielt.
    Hin und wieder teste ich was neues oder früher verworfenes, komme dann aber doch wieder zum meinem üblichen Setup zurück. :emojiSmiley-04:

  • spliff
    Wo möchtest Du denn rauskommen?
    Ich nutze zum groben Vorkalkulieren gerne Steam Engine. Haut aber bei meinem Ni80 Flachdraht (1,0 x 0,2) nicht so richtig hin.
    Ich hatte zuletzt bei 4 Umdrehungen und 3 mm so um die 0,35 Ω, wenn ich recht erinnere. Kann gerne mal nachsehen.
    Vielleicht stimmt aber auch mit meinem Draht was nicht. :/

  • Flachdraht würde mich auch mal interessieren, hab das gleiche "Problem" wie spliff , weiß immer nicht so genau, welchen ich da nehmen soll. Die Ohm sind mir nicht sooo wichtig, solange ich dual nicht unter 0,15Ohm lande. Kriegt man das mit dem NI80 hin ?

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden