Zeus Sub Ohm

  • Hey ho, habe auch denn zeus und muss sagen bin vollstens zufrieden damit Aber hab da ein problem und zwar kratzt und hackt das gewinde von der base bei mir :vogelzeigen1: ist auch mittlerweile der zweite. Beim ersten war es so schlimm das ich ihn gar nicht mehr auseinander bekam :Denk1:

    Hat da jemand auch erfahrungen damit oder kann mir irgendwie helfen bevor ich mir Zeus denn dritten holen muss :renn1:


    Danke im voraus

  • Hab den Zeus ja seit ein paar Tagen erst aber bin wirklich sehr beeindruckt davon. Dampfe ihn mit den 0,4-Ohm-Meshcoils. Mein lieber Scholli, es ist ein arg durstiger Geselle :-)


    Innen definitiv zu viel Dampf - aber für draußen auf Arbeit perfekt! Ein wunderbares Teil das.

  • Nur mal kurz zur Info: Jetzt liegen 3 Wochen Benutzung des Zeus hinter mir. Ich kenne keinen Verdampfer, der so vollkommen dicht und trocken bleibt, sogar der Dampf legt sich nicht außen am Glas ab. Aber nu kommtꞌs:


    Weil der Zeus für meine Lunge absolut zu viel Dampf macht, habe ich ihn ein klein wenig entschärft. Ein 510er Driptip aufgesteckt und die AFC zu 2/3 geschlossen. Weniger Luft zur Kühlung erforderte eine Leistungsrücknahme. Jetzt dampfe ich ihn mit "nur" 50 Watt. Er macht immer noch zu viel Dampf für innerhalb der Wohnung, aber damit passtꞌs mir und meiner Lunge (das meine ich so, dass die Lungenkapazität zwar ausreichend ist, doch nach zwei, drei Zügen vergeht mir dann die Lust zu dampfen - ich dampfe aber gerne viel. Ich könnte auch kürzere Züge machen, lieber allerdings bleibe ich bei meinen angewöhnten eher langen Zügen. Bei 50 Watt passt mirꞌs halt persönlich besser).


    Allerdings würde ich kein teures Liquid in ihm verdampfen, denn man kann, auch bei 50 Watt, von Zug zu Zug den Füllstand schwinden sehen. Das heißt, er verdampft mehr Liquid. Dehalb bietet er wohl auch intensiven Geschmack und vor allen Dingen sehr viel dichteren Dampf als bei Nicht-Mesh-Wicklungen. Da ich eigenes Liquid literweise zu Hause rumstehen habe, ist der höhere Verbrauch für mich kein Problem. Auf Arbeit muss ich nach 50 Zügen bereits nachtanken. Aber der Geschmack und die Dichte des Dampfs sind einfach nur toll - und das funktioniert, wie gesagt, genauso bei 50 Watt (0,4 Ohm Kopf) mit ein wenig mehr Zugwiderstand (der ist immer noch frei aber im Vergleich zu AFC ganz offen halt weniger).


    Durch die geringere Leistung als empfohlen hält der/die/das Coil allerdings auch länger. Noch bin ich trotz täglichen Gebrauchs beim allerersten Coil. Alles gut wie am ersten Tag.


    Ich bin mal gespannt, sollte der Coil noch eine Woche ohne Einschränkungen halten, wären anderthalb Euro pro Monat keine zu teuren Verbrauchskosten. Und jeder Tag noch längerer Haltbarkeit … na, erst mal abwarten und weiter beobachten.


    Ich mutiere eindeutig für draußen zu einem Zeus-Fanboy. Dass von ihm bereits mehrere Exemplare und auch einiges an Coils unterwegs zu mir sind, bräuchte ich somit eigentlich gar nicht erwähnen, so ist das eben, das wir alle gut kennen: wenn uns etwas überzeugt, dann erblüht der Reservegedanke (Reserve, Reserve für die Reserve …).


    PS: Warum nicht der Zeus X? Weil ich nie wirklich Spaß am Wickeln hatte. Die Flashis reichen mir im Alltag. Wer gerne wickelt, hat bestimmt mit dem Zeus X ein ebenso tolles Gerät. Aber besser (elende Aussage, ich weiß. Was ist "besser"?) als die Fertigcoils ist auch keine selbstgemachte Wicklung. Und merklich teurer sind die Kosten für Fertigcoils ebenfalls nicht. Wer sich schlussendlich im Laufe der Zeit einen schönen Vorrat der Coils anschafft, dampft dann genauso zukunftssicher wie Selbstwickler. Also ich persönlich habe eben Freude am Nicht-Wickeln-Müssen für diesen tollen Dampfgenuss.


    Sobald der/die/das erste Coil verbraucht ist, melde ich mich dazu wieder :-)

  • Ich hab ja den Zeus X als Dualcoiler und kann nur bestätigen, das der schon sehr gut schmeckt und auch ein

    richtiger Säufer ist, aber furztrocken bleibt dabei, da gibt der sich nix.

    Will auch gar keine Diskussion um Fertigcoil oder Selbstwickler anfangen, aber für mich ist der Hauptgrund, warum ich

    Fertigcoiler nicht mag, das man oft Glück haben muss, ob der Batch mit den Fertigcoils gut ist oder eben nicht so. Da sind mir in meiner Fertigcoiler-Zeit die Schwankungen zu groß gewesen und nichts ist ärgerlicher, als einen gerade eingebauten FC wieder wechseln zu müssen, weil der schlecht verarbeitet war. Wenn ein Coil allerdings gut verarbeitet ist, kann auch ein FC sehr gut und lecker schmecken.

    Aber schön, das dir deiner so einen Spaß macht, hoffe, das bleibt auch so ;)

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • HWV!!!

    Liebe meine zwei single Zeuse arg.

    Sind auch furztrocken.

    Aber noch einen mit Fertigcoils reizt mich

    schon sehr.

    Hab auch noch nie das Pech gehabt,

    Coils in unterschiedlicher Qualität zu erwischen bei meinen anderen Fertigcoilverdampfern.

    Ein Grund zum selberwickeln ist immer der schnelle billige Wattewechsel gewesen.

    Zieht aber nur noch bei wenigen VDs, da meine Lieblinge in der Regel für ein bestimmtes Liquid reserviert sind:/hm..

    ...vlt doch Dampferkram in Form eines Zeus Subohm zu Weihnachten?

  • Zur Kenntnis genommen. Wat? Nun, eine interessante Feststellung: bei Cigabuy gab es als Black-Friday-Angebot Zeus-Coils für 8,50 Euro pro 5er-Pack. Normal kosten sie rund 13,50 Euro (die Preise variieren täglich um wenige Cent). Ich wollte mir 10 bestellen. 85 Euro zu 135 Euro, das lohnt sich, will ich meinen. Aber, und jetzt kommt die beinahe schon als gemein einzustufende Erkenntnis, ich betrat den Shop vorhin, also Freitag um 23:57 Uhr. Erst mal kurz überflogen, dann das Angebot entdeckt, in den Warenkorb gelegt, kontrolliert und danach angemeldet - aber da war es exakt wenige Sekunden nach Mitternacht und im Warenkorb veränderte sich der Preis zur gewohnten teureren Variante. Nochmal zurück zur Produktseite, jep, tatsächlich, Cigabuy ist an einem Black-Friday ausgesprochen pünktlich.


    Dann werde ich nächsten Freitag mal früher nachschauen, aber interessant zu wissen, dass dort sogar während einer Online-Sitzung im bereits gefüllten Warenkorb die aktuelle Zeit noch an der Preisschraube dreht.

  • Tja, das sind die doofen Seiten von Software. Die macht einfach weil die Uhr das sagt. Kein Mitleid, kein Werben, kein Sonstwas. Eben Ja oder Nein, da gibts nichts dazwischen.:|

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden