Ich dampfe, also bin ich.

  • Hallo und liebe Grüße an alle Dampfenden,


    eine kurze Vorstellung – wird bei mir nicht soooo nicht funktionieren.


    Trotzdem ohne große Vorrede:


    Frank;


    58 Jahre alt;


    seit meinem 18. Geburtstag ca. 28 Jahre Genussraucher, dazwischen mal 10 Jahre zusammenhängend Nicht(mehr)raucher und ca. 2 Jahre Intervalldampfer. Die Probierzeiten davor wurden nicht eingerechnet.


    Nunmehr seit dem 18.11.2019 erneut offiziell erklärter, absoluter Nicht(mehr)raucher und wieder Genussdampfer, ohne rauchende Unterbrechung.


    Warum? Ich hatte auf Reise meine Ersatzzigaretten vergessen und „musste“ mir am Sonntag, den 17.11.2019 im Hotel am Automaten für 7,- € (in Worten: SIEBEN Euro) eine Schachtel mit pupsigen 19 Zigaretten in normaler Länge ziehen. Ich habe sonst immer 100er vom Discounter für unter 5,- € gequalmt. War mal meine Rechtfertigung – niemals über 5,- €. Vor meiner damaligen Abstinenz übrigens – niemals über 5,- DM. Wie sich doch Relationen ändern können.


    DASS war der Moment, in dem ich mich gefragt habe, ob ich ein Rad ab habe oder noch alle Latten am Zaun. Da gebe ich 7,- € aus, um meine Gesundheit zu ruinieren, zu stinken, ausgegrenzt zu werden (von Nichtrauchern) und um meinen niederen Suchtinstinkt zu befriedigen. Ich könnte tausend Gründe aufführen – am meisten haben mich aber tatsächlich die 7,- € gestört. Zu weitern monetären Überlegungen habe ich mich nicht hinreißen lassen. Bereits nach kurzen retrospektiven, selbsteinsichtigen und philosophischen Betrachtungen zu meiner Unvernunft hatte meine, dem moralischen Dilemma beisitzende Frau ausgerechnet, was ich in der Raucherzeit ungefähr umgesetzt haben könnte und konfrontierte mich unweigerlich mit ihrem Rechenergebnis. Als ob ich die Summe nicht selbst kennen würde. Ich verdränge dieses Ergebnis noch heute und bin in gewisser Weise traumatisiert. Ehemalige Raucher können das sicherlich nachfühlen.


    Am 18.11.2019 habe ich also meine alten Dampferutensilien wieder vorgekramt, die sich seit 2014 so sporadisch angesammelt hatten, zwischenzeitlich immer mal wieder aufgefrischt und ergänzt wurden. Ich war überrascht, selbst meine Anfängerdampfe eGo-C mit iClear16 funktionierte noch absolut problemlos. Liquid hatte ich noch und es war auch noch verwendbar, also sensorisch ohne Beanstandungen und so dampfe ich jetzt wieder und zwar mit Genuss und einem gewissen Wehmut. Was hätte ich mir von dem verrauchten Geld für tolle Verdampfer kaufen können.


    Ich nutze noch sorgsam die Restbestände der alten Fertig-Verdampfer. Insbesondere der iClear16 auf dem Spinner I ist mein Liebling und die geschmackliche Referenz, an der sich alle Selbstwickler (MTL) messen müssen. Ich bin also während meiner zwischenzeitlichen Dampferintervalle auf Selbstwickler umgestiegen und habe auch aktuell so einige Teile nachgekauft.


    Erfahrung habe ich nunmehr schon diverse gesammelt, lerne aber gerne dazu und gebe auch gerne meine Erfahrungen weiter.


    Nun habe ich wohl genug gelabert. Ich freue mich dabei zu sein und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit.


    steamer of all countries unite – so, oder so ähnlich.

  • Hallo Frank,


    nette Vorstellung.


    Als ob ich die Summe nicht selbst kennen würde. Ich verdränge dieses Ergebnis noch heute und bin in gewisser Weise traumatisiert.

    Ja - jetzt beruhige ich mich mit meinem Rauchfrei-Ticker, indem ich sehe, was ich jetzt spare.

    Aber über früher darf ich da gar nicht so genau nachdenken.


    Darf ich fragen, aus welcher Gegend du kommst?

  • <3-lich :willkommen01: und viel Spaß beim Stöbern 8o

    "Wenn ich eine Weile ohne Lust und ohne Schmerz war und die laue fade Erträglichkeit sogenannter guter Tage geatmet habe, dann wird mir in meiner kindischen Seele so windig weh und elend, dass ich die verrostete Dankbarkeitsleier dem schläfrigen Zufriedenheitsgott ins zufriedene Gesicht schmeiße und lieber einen recht teuflischen Schmerz in mir brennen fühle als diese bekömmliche Zimmertemperatur."
    Hermann Hesse

    Vorlage für Akkuträger

    Liquidvorlage

  • Hallo Frank! :winkewinke01:

    Wahrscheinlich habe ich in der Zeit des Dampfens mehr Geld ausgegeben als ich es für Tabak getan hätte.:emojiSmiley-17:
    Ist mir aber eigentlich (fast) egal, da der wichtigste Punkt einfach die Gesundheit ist. Und mir geht es seit dem Umstieg deutlich besser. :emojiSmiley-02:

    Viel Spaß hier und frohes Dampfen!
    :willkommen01:

    Unser Grog ist ein Geheimrezept, das einige der folgenden Zutaten enthält:

    Kerosin, Propylen-Glykol, künstliche Süßstoffe, Schwefelsäure, Rum, Aceton, Rote Farbe, Scumm, Schmierfett, Batteriesäure und/oder Pepperonis.

  • Hallo Frank,


    zwar ein anderer zeitlicher Ablauf, doch im Großen Ganzen warꞌs bei mir sehr ähnlich. Auch ich war nach 25 Jahren Kettenrauchen 8 Jahre Nichtraucher, bevor ich dann ein Jahr Zigarrenraucher wurde - dann kamen die ersten Versuche des E-Dampfens. Hatte zwar 2011 nicht funktioniert, doch nach dem 1. Zug wusste ich, das hat etwas. Ein Jahr später dann der 2. Versuch und voilà, es hat bis heute geklappt. Das mit der Kohle, da mag ich auch nicht dran denken, wie viel weggeraucht wurde. 7 Euronen, eigentlich unfassbar! Mensch, wenn wir vor 30 Jahren jemandem gesagt hätten, es wird eine Zeit kommen, in der ein Päckchen Zigaretten knapp 15 DM kostet, man hätte uns nur ausgelacht. Ja, Geld war auch ein starkes Argument für meinen Umstieg. Dicht gefolgt von der Gesundheit.


    Was ich beim Umstieg aber noch nicht geahnt hatte, ist die Freude darüber, dass sämtliche Dampf-Hardware sich nicht in Luft auflöst wie der Tabakrauch, sondern dass man sich am wachsenden Equipment sogar mehr und mehr erfreuen kann.


    Also alles sehr ähnlich bei uns beiden, weshalb ich dich auch hervorragend verstehen kann. Na denn man tau, Frank, viel Spaß hier bei "Vapoo" - ein solches Forum mit so vielen überaus netten Leuten habe ich bisher noch nicht gesehen. Das wird dir bestimmt auch sehr gefallen.


    :willkommen01:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden