FlavourTrade - Colabrause

  • !! ACHTUNG !!



    E-Liquid Aromen dürfen auf keinen Fall pur verwendet oder gedampft werden!


    Es ist den Sicherheitsanweisungen des jeweiligen Herstellers unbedingt Folge zu leisten!



    Allgemeine Informationen zum Aroma bzw. Liquid


    Name des Liquids bzw. Aromas: Colabrause


    Hersteller; FlavourTrade


    Geschmacksrichtung: Cola


    Empfohlene Dosierung: (%-Anteil im Liquid lt. Hersteller): 60 ml Chubby Gorilla mit 20ml Aroa


    Short, Long-Fill, Aroma, etc: Shake'n Vap / LongFill


    Preis: 9,90 Euro



    Allgemein:


    %-Anteil des Aromas im gemischten Liquid: 20ml


    Verwendete Base: (VG/PG/H2O bzw. PG/VG/H2O) 50/50


    Nikotin (mg) 2,5mg


    Reifezeit: 2 tage


    Test-Setup:


    Test-Setup (Akkuträger, Verdampfer) Drop Dead RDA


    Mechanisch (ja/nein?) nein


    Leistungseinstellung (Watt, Temperatur) 55 Watt


    Sonstige Veränderungen am Verdampfer, Akkuträger o.ä? nein


    Sonstiges:


    Geschmack: Kühle Cola


    Geruch des gemischten Liquids:


    Lecktest (ja/nein, Geschmack?) nein


    Farbe: duel braun


    Bewertung:


    Fazit / sonstige Bemerkungen:


    Es schmeckt wie gekühlte Cola und prickelt auf der Zunge.


    Es ist nicht zu kühl und hat genau die richtige Abstimmung zueinander.


    Es ist süßlich und schmeckt echt gut.



    Aber eines sei gesagt, hier kann man spätestens nach 3 Tagen die Watte wechseln und die Coil säubern, da es beides echt zusetzt.


    Ich würde dieses Aroma nicht für Fertigcoils empfehlen, da diese schneller in den Mülleimer landen werden, als man diese nutzen kann.


    Deshalb Dampfe ich solche Aromen nur im Tröpfler.


    Mein Sohn hatte es im Zeus Gedampft und da konnte man bei jedem Wattewechseln gleich den ganzen Verdampfer reinigen, da das Liquid alles zuklebt.

  • Ich habe es auch zu Hause und ist bis jetzt eines meiner Lieblinge für Cola.

    nicht für Fertigcoils empfehlen, da diese schneller in den Mülleimer landen werden, als man diese nutzen kann

    Jein.

    Ich dampfe ja immer nur mal einen Tank, nicht ununterbrochen.

    Da habe ich bis jetzt bei meinen Fertigcoils nicht feststellen müssen, dass sie schneller hinüber sind.

    Wenn man es als Allday nutzt, will ich aber meine Hand lieber nicht ins Feuer legen ...

  • Also ich kann mir nicht vorstellen, das man das 4 Tage in einem Fertigcoiler hintereinander Dampfen kann. Der Zeus von meinem Sohn war so derbe verklebt von dem Zeug, das war echt einmalig. Da half auch nicht einfach mal mit Wasser abspülen so versifft war der von dem Zeug.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden