Smokerstore - Taifun GT IV

  • Moin :winkewinke01:


    Ich möchte meine GT IV Verdampfer von Smokerstore hier vorstellen,

    auch wenn sie schon länger auf dem Markt sind, sind es immer

    noch sehr gefragte Verdampfer....

    Sehr variabel mit den Wicklungen (Dual Coil wäre auch möglich)

    Kein Ofenrohr also Open Draw Verdampfer!

    Restriktiv dampfen, DL aber eben mit 'Widerstand'



    Es gibt auch eine große Zubehör Palette ; Tank Cover, Tank Kits, Umbau Kits, Drip Tips

    usw...

    So kann man sich seinen GT IV aufhübschen


    Sie sind einfach zu handhaben wenn man bestimmte Dinge beachtet.

    Nichts schlimmes und hat man schnell raus.

    Watte verlegen ist eigentlich kein Hexenwerk, nur man darf

    halt nicht schlampig damit sein, dass rächt sich mit sabbern.


    Ein Bilderfolge mit Kommentaren (Achtung es sind zwei verschiedene GT IV)


    Derzeitiges Outfit der Beiden :biggrin01:


    Links; Tank Cover 'Storm' und Taifun DT Dual Rot

    Rechts; Tank Cover 'Triple Window' und Taifun DT Dual Weiß



    Der eine ist parallel gewickelt,

    zwei Drähte a 0,40 mm NiCro Draht

    Der andere hat einen 0,60 mm V2A Draht


    Sie können aber auch Clapton Coils, Braid Coils usw ab

    Alles schon ausprobiert...



    Sogar schon mal anders herum gewickelt,

    weil einer eine defekte Schraubenbuchse hatte

    und erst wieder aufgebohrt werden musste :facepalm01:


    Neues Gewinde musste rein....

    Deswegen schmiss ich auch die Inbus Schrauben raus

    und ersetzte sie mit Schlitz Madenschrauben.





    Legen wa los...


    Parallele Wicklung,

    vor dem reinigen und wieder ausrichten

    Parallel 0,40 :ohm1:



    Bevor ich anfange neue Watte zu verlegen,

    drehe ich die Liquid Control zu.

    Ansonsten kann es eine ziemliche Schweinerei geben,

    beim späteren Befüllen. Ich weis wovon ich rede...:schaem1:

    Passierte mir Anfangs ständig....

    Und man verhindert wenn sie verschlossen ist,

    dass da Watte Fitzelchen/Härchen eingeklemmt werden.

    Wenn auch noch so klein,

    so ist die Kapillar Wirkung nicht unerheblich



    Watte (Cotton Bacon V2)

    Straff in der Coil, aber noch beweglich

    Dann abschneiden und etwas aufbauschen,

    ggf. noch etwas kürzen.

    Denn zuviel Watte in den Taschen kann zum

    schlechten Nachfluss führen.



    Dann hineinlegen, niemals stopfen.

    Wenn man stopfen muss, ausdünnen





    Achtung Fortsetzung folgt......


    Bitte keine Kommentare dazwischen :nonono01:

  • Zweiter Teil; Smokerstore Taifun GT IV



    Watte getränkt, Härchen sollten glatt

    an die Watte gestrichen werden. Tank rauf und füllen, Fertig



    Der Bruder mit der fetten 0,60er V2A Wicklung ist jetzt dran


    Joa...Zeit wird es.... :schaem1:

    Man merkt es auch beim dampfen,

    die GT IVer fangen an wenn die Watte 'satt' ist, aus der Airflow zu

    sabbern... Wicklung aufglühen und im Wasser (lauwarm) abschrecken.


    Deck schrubben, die äußerst robuste Wicklung

    kann ruhig einen Buff ab... :biggrin01:



    Auch hier, Straff in der Coil, aber noch beweglich.

    Aufbauschen, einkürzen, ggf. ausdünnen, damit es in den Taschen

    nicht zu fest wird. .......... LC geschlossen!



    Ansonsten alles wie bei dem GT IV wie mit der Parallel Wicklung...


    Füllen und Feuer frei, die GT IV sind sowas von einfach zu handhaben,

    dass ich sie für Fortgeschrittene Anfänger empfehlen kann.


    Da sie nicht so günstig in der Anschaffung sind.

    Denke ich, wären sie für Wickel Einsteiger eher noch uninteressant.


    Mein Fazit;

    Die beiden Gentlemen VD sind meine Eier legenden Wollmilch Säue,

    die können vieles ab, die können richtig saufen (je nach Wicklung), sie machen Party :smoke01:

    Ich möchte sie nicht mehr missen :punk01:




    Hersteller Smokerstore

  • Moin :hallo3:




    Ne hatte ich bisher noch bei keinem...

    Einen musste ich zu Smokerstore schicken,

    weil sich ziemlich schwer die LC bewegen liess.

    Hab dann den GTIV mit Facelift wieder bekommen.


    Kann es vielleicht sein, dass Du zuviel Liquid einfüllst ?

    Ich kippe bei allen niemals Oberlippe - Unterkante :GirlieZwinkern:

  • Hallo Erika @Fr. Tetzlaff


    Ich konnte das Problem gestern mit dem anderen O-Ring lösen.

    Ich hatte einen Beitrag von Smokerstore gefunden dass es ein bekanntes Problem war, es wurde wohl bei einigen Modellen ein zu weicher O-Ring verbaut und dadurch drückte sich das Liquid raus.

    Ich habe gestern den 17x1 entfernt und einen 18x1 verbaut (direkt am Ring der LC) und es hat sich beim zuschrauben der Topcap kein einziger Tropfen heraus gedrückt :)

    Jetzt bin ich glücklich :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden