Wir brauchen EUCH!

  • finger.png


    Es war kein Spruch, als wir mit unseren Weihnachtsgrüßen angedeutet haben, dass die Nebelkrähe eventuell eingestellt werden könnte. Wir haben das über die Feiertage ausgiebig diskutiert, nachdem jeder mit sich selbst erstmal in Klausur gegangen ist. Das Problem war, dass wir die Krähe in den vergangenen Monaten nicht so mit Artikeln füttern konnten, wie sie es verdient hat und was auch notwendig wäre, damit sie ihren Platz in der Dampfer-Szene behält. Wir sind zwar nominell sieben Mitarbeiter bei der Krähe, aber wir machen das ja freiwillig und für „umme“ so nebenbei. Wenn dann Krankheitsfälle, andere Hinderungsgründe und auch private Verbindlichkeiten fast gleichzeitig bei mehreren Redakteuren eintreten, dann wird es eng. Und Motivation hängt auch von einem aktiven Team ab.


    Weil uns die Krähe… und auch die Leserschaft der Krähe ans Herz gewachsen, die „verhinderten“ inzwischen zurückgekehrt sind und uns die Arbeit an der Krähe einfach so viel Spaß macht, haben wir uns entschlossen, doch weiterzumachen.


    Aber wir haben auch beschlossen, die Redaktion ein ganzes Stück weit zu erweitern. Und da kommt IHR ins Spiel!


    Wir suchen Dampfer, die Lust haben, als Redakteure bei der Krähe mitzuwirken. Das ist keine „schwarze Magie“ und erfordert nur ein wenig Spaß am Schreiben zum Thema E-Dampfen. Es muss auch keiner als „fertiger Top-Redakteur“ zu uns kommen. Wir arbeiten immer im Team und unterstützen uns gegenseitig. Sei es, was die Schreiberei an sich anbelangt (wir haben in unseren Reihen einen zu sitzen, der zwar keine Artikel mehr schreibt, aber echter Profi – im wahrsten Sinne des Wortes – war und alle Redakteure mit Rat und Tat auf höchstem Niveau unterstützt), Foto- oder Textgestaltung… keiner muss alles selbst perfekt können. Wir haben außerdem ein professionelles Lektorat, das kostenlos für uns arbeitet.


    Der Lohn ist lediglich „Ruhm und Ehre“ ;)^^, denn die Nebelkrähe ist strikt nicht-kommerziell. Aber wer dabei ist, darf in einem Team mitarbeiten, das seit Jahren erfolgreich zusammenarbeitet, gewinnt Zugang zu unseren zahlreichen Kontakten, erfährt manches früher als andere und kann sich in der Szene ein Stück weit verewigen.


    Weil alles freiwillig ist, gibt es bei uns auch keinen Druck oder Zwang. Keiner MUSS zu einem bestimmten Zeitpunkt abliefern oder eine bestimmte Anzahl an Beiträgen bringen. Jeder macht so, wie er kann und möchte. Es macht auf jeden Fall riesigen Spaß und es ist das beste Team, in dem ich in meinem Leben mitmachen durfte… und das waren nicht wenige.


    Also… gebt Euch einen Ruck und schreibt uns einfach an: redaktion@nebelkraehe.eu …oder hier im Forum einfach mich per Konversation.


    Wir brauchen EUCH!

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Können wir das Thema anpinnen damit es eher gefunden wird?

    Wegen meiner LRS bin ich eher weniger dazu prädestiniert aber ich lese eure Beitrage gerne.

    "Wenn ich eine Weile ohne Lust und ohne Schmerz war und die laue fade Erträglichkeit sogenannter guter Tage geatmet habe, dann wird mir in meiner kindischen Seele so windig weh und elend, dass ich die verrostete Dankbarkeitsleier dem schläfrigen Zufriedenheitsgott ins zufriedene Gesicht schmeiße und lieber einen recht teuflischen Schmerz in mir brennen fühle als diese bekömmliche Zimmertemperatur."
    Hermann Hesse

    Vorlage für Akkuträger

    Liquidvorlage

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden