Sind Süßungsmittel in Lebensmittelaromen

  • Hallo,


    ich liebe den süßen Geschmack von Liquids, die nach Süßigkeiten benannt sind, wie z.B. Creme Brulee oder Cookie. Möchte nun Selbermischen, bevorzugt mit normalen Lebensmittelaromen, wie z.B. die unter Ellis Aromen (https://www.ellisaromen.de/). Jetzt frage ich mich, ob in diesen Aromen denn auch schon Süßungsmittel beigefügt sind oder das nur bei Aromen der Fall ist, die ausdrücklich für die E-Zigarette verkauft werden. Hat jemand vielleicht Erfahrung?

  • Hallo Anju,

    da musst du erstmal unterscheiden, ob du einzelnen Aromen nimmst (z.B. Erdbeere, Sahne, Haselnuss, usw, etc) oder eine Mischung, wie sie meistens in den Liquids drin sind, die in den Shops verkauft werden. Die Mischungen enthalten oft Süßungsmittel, die Einzelaromen eher selten.

    Will man sich selbst einen Geschmack machen, ist es ja sinnvoller, "reine" Aromen zu nehmen, daraus dann seine Mischung zu machen und diese am Ende dann nach eigenem Wunsch süßen.

    Wissen nutzt nur wenn man es anwendet. :midi36:

    footer1580945957_19460.png

    Es wurde bereits alles gesagt - nur noch nicht von jedem ;) (Karl Valentin)

  • Vielen Dank für die Tipps. Reine Aromen wie Erdbeere oder Apfel mag ich nicht so. Ich mag so Geschmackskompositionen wie Zitronenkuchen, Creme Brulee oder Pina Colada. Könnte schwierig werden das aus Einzelaromen zu mischen. In dem Eisaromen Shop gibt es aber auch so Geschmackskompositionen wie z.B. Caribbean Cocktail. Die Frage ist nur mit oder ohne Zucker?


    Habt ihr vielleicht einen Tipp, wo man so einen Sweetener her bekommt,?

    Einmal editiert, zuletzt von Anju ()

  • Anju lese das erst mal durch, da ist schon einiges beantwortet.


    ASM Eisaromen sind ohne Sweetner, denn musst du dir noch dazu geben. Aber immer in kleinen Schritten, das Zeugs kann pappe süß werden


    Schau mal im Liquid Labor vorbei, vielleicht findest du ja dort die ein oder andere Anregung


    Ellis Ultra Süß oder Capella Super Sweet und wie gesagt immer Tropfen für Tropfen.

  • ok, vielen Dank für die Info. Ist mir glaube ich jetzt für den Anfang alles noch zu kompliziert, vor allem die richtige Dosierung zu erwischen. Aber mal schauen, vielleicht werd ich noch so experimentierfreudig.

  • Moin Anju !

    Da Du von Ellis Aromen schreibst, auf deren HP ist zu jedem Aroma ein Datenblatt der Inhaltsstoffe vorhanden. Habe mal einen Auszug als Beispiel kopiert, hier: Caribean Thrill


    Produktspezifikation
    Datum: 27.02.2015
    Version 1.0
    Seite 3
    Anhang 1 zum Technischen Datenblatt
    Produktbezeichnung: carbbean thrill-Aroma, naturidentisch
    Erstellt am : 27.02.15
    INGREDIENZIEN-DEKLARATION
    DEKLARATIONSHINWEISE
    Empfohlene Kennzeichnung Für Lebensmittel oder Getränke
    Deklaration des Aromas nach (2000/13/EG): Naturidentisches Aroma
    Zusätzliche Bestandteile: Propylenglykol
    AROMENRICHTLINIE (88/388/EG)
    Aromenkennzeichnung gemäß der Verordnung zur Änderung der Aromenverordnung und
    anderer lebensmittelrechtlicher Verordnungen vom 29.Oktober 1991
    Aromatisierende Bestandteile: naturidentische Aromastoffe
    Andere Bestandteile: Propylenglykol
    Maximal zulässige Dosierung: ./.
    Lebensmittelrechtliche Zulassung: EU zulässig
    USA n.n.
    Japan n.n.
    Die lebensmittelrechtliche Zulässigkeit des Aromas stellt eine allgemeine Beurteilung dar. Die
    speziellen produktrelevanten gesetzlichen Bestimmungen, die dem Aromeneinsatz in jeweiligen
    Lebensmittel regeln, sin vom Verwender eigenverantworlich zu prüfen.
    Lösungsmittelrichtlinien für Aromen (2003/114/EG)
    E1505 Triethylcitrat nicht enthalten
    E1517 Diacetin nicht enthalten
    E1518 Triacetin nicht enthalten
    E1520 Propylenglykol enthalten *0,8
    Für die oben genannten Lösungsmittel gilt eine Höchstmenge von 3g/kg aus allen Quellen im
    verzehrfähigen Lebensmittel, einzeln oder kombiniert.
    Für Getränke ist der Gehalt an Propylenglycol auf maximal 1g/l im verzehrfähigen Produkt beschränkt. Dabei gilt weiterhin die Höchstmenge von 3g/l für kombinierte Lösungsmittel.
    E1519 Benzylalkohol nicht enthalten
    Dieses Lösungsmittel ist zugelassen in Süßwaren (einschl. Schokolade und feiner Backwaren)

    ich dampfe also bin ich 8o

    Einmal editiert, zuletzt von Tomstep ()

  • Also ich hab mir jetzt keine Lebensmittelaromen gekauft, also jetzt nicht Aromen auf Seiten für die Lebensmittelindustrie, sondern Aromen, die explizit in Liquid Shops angeboten wurden. Zu meiner großen Enteuschung ist in diesen Aromen in Sorten wie Coconut Truffle und Creme Brulee auch kein Süßstoff drin. Doof, dass der Liquid Shop das nicht dazu geschrieben hat und in seinem Shop auch nicht das passende Süßungsmittel anbietet. Dann muss ich halt doch noch mal Sweetener bestellen. Das nächste Mal kaufe ich mir nur noch Longshots. Ist einfacher und es gibt keine Unklarheiten was Dosierung angeht.

  • Also ich hab mir jetzt keine Lebensmittelaromen gekauft, also jetzt nicht Aromen auf Seiten für die Lebensmittelindustrie, sondern Aromen, die explizit in Liquid Shops angeboten wurden. Zu meiner großen Enteuschung ist in diesen Aromen in Sorten wie Coconut Truffle und Creme Brulee auch kein Süßstoff drin. Doof, dass der Liquid Shop das nicht dazu geschrieben hat und in seinem Shop auch nicht das passende Süßungsmittel anbietet. Dann muss ich halt doch noch mal Sweetener bestellen. Das nächste Mal kaufe ich mir nur noch Longshots. Ist einfacher und es gibt keine Unklarheiten was Dosierung angeht.

    ist aber halt auch um ein Vielfaches teurer 🤷🏼‍♂️


    Jeder von uns hat mal klein angefangen und Lehrgeld bezahlt, weil's Sachen gab die nicht schmecken 🤷🏼‍♂️ Sweetener besorgen ist das kleinere Problem

  • Nun, jetzt hast du ja deine Lernkurve gehabt. Im Liquid Shop gibt´s die selben Aromen. genauso wie es die bei ASM gibt. Denn die stellen das auch nicht selbst her, sondern bedienen sich von Ellis, SSA oder ASM oder was weiß ich her.

    Um das Liquid süßer zu machen, vor allem wenn du als Neudampfer die ganzen Long und Shortfills gedampft hast, die mit Sweetner "überzogen" sind, ist es von Nöten Sweetner dazu zugeben

    Hierbei fällt mir nur Capella Extra Sweet ein. 2 Tropfen für 100ml und du hast ein süßes Liquid.


    Natürlich kannst du auf Longshots umsteigen, aber wenn der Verbrauch des Liquids höher wird, geht das auch ins Geld und selbst mischen wäre halt dazu die Lösung .

    Doch das ist jeden Selbst überlassen ,was er am Ende dampft und wieviel Geld er bezahlen will für Liquid.


    Vielleicht hilft dir ja dieses kleine PDF das zwar schon ein bisschen älter ist ,aber trotzdem immer noch aktuell

  • Vielen Dank für das PDF. Habs mir genau durchgelesen. Ich hab mir jetzt Sucralose freien Sweetener von Ellis bestellt. Dieser Sweetener ist aber nicht besonders konzentriert. Bei 10 Tropfen auf 30 ml merke ich keinen nennenswerten Unterschied. Da hilft wohl nur langsames ausprobieren. Allerdings, die angemischten Liquids oben, die nicht suß genug waren, waren auch gerade mal eine Woche lang gereift. Nach zwei Wochen wurden die Liquids noch von alleine süßer. Die meisten Liquids kann ich eigentlich schon so lassen. Nur 1-2 vertragen noch ein bisschen mehr Süße.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden