Kein Blatt vor dem Mund - Frei Schnauze

  • Ich poste auch nur Reviews wenn ich etwas besonders toll finde.


    Ich kann @Grumpy_old_man schon verstehen. Aber es sollte auf absoluter Freiwilligkeit beruhen. Wer kein Review schreiben möchte, schreibt halt keines.


    Off-Topic gibt es in JEDEM Dampfer-Forum und gehört für mich dazu. Es ist ein Spiegel der Welt, die uns umgibt und die besteht nicht nur aus Dampfen.


    Ich kenne auch aus anderen Foren das Gefühl, das man hat, wenn man zu einem VD Review (in das man meist viel Zeit investiert hat) 5 Daumen bekommt und ein doofer kopierter Witz bekommt 20 Daumen. Das frustriert ein wenig und wenn man kaum Feedback bekommt, wird die Lust ein weiteres Review zu schreiben nicht größer.


    Ich freue mich über jedes geschriebene Review, aber auch über jedes gelesene Review, das jemandem weiterhilft.

  • Ich verstehe @Grumpy_old_man recht gut und finde seine Kritik nicht überzogen, auch wenn man herauslesen kann, das er wohl ziemlich angepieselt ist. Ich hab ja auch das eine oder andere Review geschrieben und mich sehr über die Reaktionen gefreut. Aber ich schreibe sie nicht deswegen, sondern eher aus Spaß und um hier was beizutragen. Gerade Grumpy's Reviews sind immer sehr toll geschrieben, da hab ich manchmal auch das Gefühl, das meine dagegen nur "Dummtüch sabbeln" sind. Aber trotzdem schreibe ich welche, wenn ich denn die Zeit dafür hab. Eines Tages sind meine auch auf diesem hohen Niveau, da komme ich aber nur hin, wenn ich welche schreibe.

    Aber auch weniger ausführliche Reviews lese ich gerne, besonders wenn neben dem Geschmacksempfinden die technischen Details zum VD und Draht/Watt dabei stehen. Ein schlechtes Review hab ich hier noch gar nicht gelesen. Und ich stelle weder an mich noch an irgend wen hier im Forum den Anspruch, ein perfektes und unwiderlegbares Review zu schreiben. Es geht dabei doch eher um Meinungen und nur, wenn man viele Meinungen liest, kann man sich ein gutes "Mittelbild" verschaffen ? Wer sich selbst zu sehr unter Druck setzt, weil er meint, nicht gut genug zu sein oder nicht "mitstinken" zu können, vertut die Chance, anderen seine "Welt" zu zeigen und vor allem, selber was dazu zu lernen. Review schreiben ist zumindest bei mir auch für mich selbst lehrreich und deswegen schreibe ich die (auch).

    Also, jeder soll gerne seine Erlebnisse und Empfindungen zu Liquids, Akkuträgern, Verdampfern und allem anderen rund ums Dampfen schreiben, gelesen werden sie doch von uns allen gerne ? Und natürlich herrscht da kein Zwang zu, wer sich nicht so gerne mitteilen möchte, der tut es eben nicht und gibt eben nur ein "like", ist doch auch gut (und eine Form von geben).

    Ich plane schon länger, mal einige meiner VD's zu reviewen, aber irgendwie fehlt mir die Zeit und manchmal die Lust, wenn ich denn Zeit hab. Aber ich werde euch schon noch "vollsabbeln" :P Und hoffe, ihr sabbelt alle mit :D


    ps:

    und bitte, nicht streiten wegen "review oder nicht review". Wir sind hier eine Gemeinschaft mit gleichen Interessen, aber gleichzeitig doch sehr "bunt" und vielfältig - genau deswegen ist dieses Forum doch so toll ?

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • ...

    Schon mal überlegt wie der stark vertretene Teil der High End Profi Dampfer mit Schränken voll Liquid und Geräten, der hier überproportional vertreten ist auf Einsteiger wirkt?

    Da reagieren viele wohl sehr unterschiedlich: Entweder läßt man sich inspirieren, ob bei all den Modellen vielleicht auch was dabei ist, was man sich leisten kann und daraufhin spart, um das Teil gerne selbst dampfen zu können oder manche sind leider neidisch geworden, obwohl man bedenken sollte, dass auch Sammler irgendwann einmal so klein wie du angefangen haben, damals zu meiner Zeit mit kaum einer so riesigen Auswahl wie heute, wo selbst mir manchmal alles zuviel wird, zumal sich hier nicht mehr viel innovativ ändern wird.

    Warte mal ein paar Jahre ab, dann könnte auch bei Dir eine stattliche Dampferflotte entstanden sein?! ...


    ... und vielleicht kommt man dann auch einmal dazu, was zu seinen Liquidvorlieben oder seiner aktuellen Hardware zu schreiben.. Aber das braucht halt Zeit und dann im Moment, wo man die Zeit hat auch die nötige Lust dazu, sich Gedanken zu machen und in meinem Fall auch der Ehrgeiz, gute Fotos zu liefern, die optisch das unterstreichen können, was ich vorher schon beschrieben habe...

    Mein momentaner VD (AMADEUS) steht da ganz oben, darüber kommt irgendwann auch mein nächstes Review ... Aber wir alle sollten schon die Geduld aufbringen, jedem seine Zeit zu lassen, hier etwas beitragen zu können, was Dampfer interessieren könnte...

  • Ui ui ui... hier geht ja richtig die Post ab... Ich kann bei der Diskussion schon irgendwo das eine oder andere nachvollziehen... Eins wird sich aber nie ändern, unabhängig davon, ob wir nun in einem Dampferforum sind oder sonstigen Spezialforum wären... Es gibt immer die Leute, die viel für eine Plattform durch ihre aktive, themenrelevante Mitwirkung beitragen...

    Und dann gibt es halt die Mehrheit der Konsumenten, die eher das Beigetragene konsumieren oder darauf lediglich reagieren.

    So extrem wie jedoch in der Dampferszene habe ich es in anderen Szenen nicht erlebt, das war selbst für mich Neuland....


    Einer der wichtigsten Beobachtungen, die ich gemacht habe, ist die Tatsache, dass man immer weiter auf schon bestehende Threads antwortet.. Hier in diesem Beispiel sind wir schon auf Seite 169..

    Es ist aber irgendwie eine Unart möchte ich fast schon sagen, dass selten neue Threads, neue Themen angestoßen werden....


    Ich habe diesbezüglich auch mal den einen oder anderen Test veranstaltet... Selbst auf den skurrilsten, neuen Thread stürzt man sich sofort, da kommen sofort zig Rückmeldungen... Da frage ich mich tatsächlich,

    hey Leute, musste ich erst diesen Thread eröffnen, damit ihr darauf reagieren konntet... Hättet ihr ja schon vor Ewigkeiten selbst starten können, soviel wie ihr dazu zu sagen habt...


    Ich würde mir wünschen, dass wesentlich häufiger agiert, anstatt reagiert wird... Wir sind eben noch nicht besonders viele.. Aber wir sind hier mit viel Erfahrung und diese Erfahrung sollte man kundtun und kommunizieren.

    Ob es nun Liquid, Aroma oder Hardware Reviews sind, diese sind das Salz in der Suppe in einem Fachforum... Deshalb schlagen die Leute hier auf, deswegen finden sie uns.. Dass darüberhinaus auch Off-Topic Themen besprochen werden, ist vollkommen klar, aber das eigentliche Thema Dampfen sollten man tatsächlich nicht zu kurz kommen lassen...

  • Ich denk, hier ist der Anteil der High End Profi Dampfer schon etwas höher als in anderen Foren. Als ich erstmals in Foren gelesen und mich doch angemeldet habe, gab's Vapoo ja noch nicht. Deshalb kann sicher nur bedingt beurteilen, wie Neu-Dampfer Vapoo wahrnehmen. Ich hab jedenfalls das Gefühl, es ist hier wie eine Art Familie, wo einem geholfen wird. Und ich helfe auch gerne, soweit ich kann.

    Aber auch in den anderen Foren hatte ich sehr schnell den Eindruck, ich brauch unbedingt einen Flashi und dies und jenes - und hab doch gerade erst Geräte gekauft. Das ist dann schon etwas seltsam. Ich hab dann erst mal für mich entschieden: Abwarten, das läuft nicht weg und erst mal dabei bleiben, das Selbstmischen weiter zu entdecken. Das mit weiterer Hardware kam dann schleichend und vor ein paar Wochen dachte ich mir, jetzt will ich schon mal wissen, was VD-technisch noch geht - ob das wirklich so viel besser ist. Das war auch ein Grund, dass ich dann hier gelandet bin und mich angemeldet habe. Und jetzt habe gute Clones: FeV, Corona V6 MTL, Taifun GTR. FeV BF-1 und Millennium ist bestellt. Und dann mal sehen, wie's weitergeht. Vielleicht dann irgendwann ein paar hochwertige Original-VD und AT, ich weiß noch nicht. Das muss mich überzeugen. Es ist immer gut, wenn es noch ein paar offene Wünsche gibt, die nicht sofort erfüllt werden.

  • Ach, lazo61 , ist das nicht in allen Foren so ? Es gibt eben immer viel mehr Konsumenten als "Macher", auch das ist ja eigentlich nur ein Abbild des realen Lebens ? Ich glaube, viele haben auch "Angst", ein Thema zu eröffnen, weil sie glauben, ihre Frage/ihr Thema wäre zu banal oder gar lächerlich, das ist doch auch im realen Leben oft so. Kaum legt einer los, machen alle mit, aber wenn keiner als erster loslegt, macht auch keiner was. Z.B. deswegen gibt es im Urlaub Animateuere oder auf Youtube "Influenzer". Warum sollte das in einem Forum groß anders sein ?

  • Zur Review / Test Diskussion: ich schreibe gerne meine Eindrücke nieder und tue dies auch hier - "nebenan" gibt's einige, vergangene Sachen von mir zu lesen, schnöde Kopien davon hier einzufügen ist allerdings nichts für mich, so dass Liquid und Aromen seitig wenig bis gar nichts hier zu lesen ist und ich auch kaum neue Experimente wage derzeit. Wenn sich daran etwas ändert, lest ihr es hier.


    Das letzte, und vapoon exklusive Ding von mir war der Ersteindruck zum neuen Nautilus GT. Sobald etwas Neues, hier noch nicht Besprochenes zu mir findet, kommt auch wieder was. Garantiert.


    Generell verstehe ich den Unmut "fleißiger" Schreiber diesbezüglich schon, es ging mir auch schon so - ebenso kann ich aber auch Beweggründe anderer verstehen, die keine Reviews o.ä. verfassen. Ich kann auch nur dafür plädieren, sich ein Herz zu fassen und es dann und wann zu wagen - denn es macht Spaß und generiert einen Mehrwert für andere! :yes4:

  • Guten Morgen und einen tollen Sonntag wünsche ich euch. :thumbup:

    Ich konnte ja die letzten 3 Tage ausgiebig mein neues Moped testen und viel üben was trotz ein paar Fahrstunden nach 20 Jahren Fahrpause auch nötig war.

    Das Wetter war sehr schön und die Eifel vor der Haustür lud zum Cruisen ein. Ich fuhr los und merkte dann irgendwann mal im Berg, ich bin zu langsam. Die anderen Bikers rasten an mir vorbei, rrrrooooommmm, rrrommmm. Obwohl wo 70 stand bin ich 70 gefahren und bei 50 halt 50 usw. Weil, es wird ja mal so richtig teuer wenn beblitzt wird.

    So kam es dann auch, an einem Staussee in einer Kurve standen sie, die bösen Grünen und zogen einen nach dem anderen raus. Als ich um die Kurve kam, am anderen Ende einer langen Bergabggeraden bin ich regelrecht geschlichen um einen Rückstau zu provozieren damit alles hinter mir gezwungen wurde langsamer zu machen, damit sie nicht geblitzt werden.

    Ein paar Meter weiter war der Parkplatz voll mit Mopeds die wohl ihre Quittung bekommen haben.

    Gewundert hatte mich auch ein Schild an einen Ortseingang. Motorradfahren durch den Ort von Samstag bis Sonntag und Feiertags verboten! So oder so ähnlich stand das auf dem Schild. Ok dachte ich mir, Lärmschutz usw.

    Was machen jedoch Anwohner die dort wohnen und ein Motorrad haben? Fahren die nur Werktags? Sind für Anwohner Motoräder verboten? Komisch...

    Na ja, einen Schreck bekam ich vor der 1. Bergabsteilhaarnadelkurve! Oje, mein Moped ist so gross, da komme ich nicht rum, dachte ich mir und fuhr diese Kurve ganz langsam an. Im Schritttempo quasi hatte ich es geschafft, boah ich mag diese Kurven nicht.

    Und davon kommen in der Eifel so einige. Mann hält zwar den Verkehr auf jedoch sind sie gut zum üben. Und es wurde von Tag zu Tag besser.

    Jetzt habe ich ein paar Tage Fahrpause, bei Regen habe ich leine Lust.

    Zum Thema Dampfen bei mir, gibt es seit Monaten nichts neues, 2 Akkuträger und 2 Dampfen in Betrieb. Dazu braucht man nichts zu schreiben oder zu präsentieren, das wiederholt sich sonst. Ich denke auch nicht, das da in nächster Zeit was neues kommt, ich bin zufrieden mit dem was ich habe. Ich lese aber gerne hier die ganzen Berichte, kann aber nur zu dem Thema was schreiben, was ich auch kenne.

    Bleibt gesund und munter. :thumbsup01:

  • @Grisu

    Ich finde es sehr gut, dass du das „langsam“ angehst. Hab ich auch bei jedem Saisonstart so gemacht.
    Es gibt Leute, die setzen sich nach nem halben Jahr beim ersten Sonnenstrahl aufs Moped und drehen den Gasgriff voll durch. Die heizen dann mit 120 durch die Ortschaft und mit 160 durch die Kurven der Eifel und kleben dann irgendwann auf dem Asphalt...
    Wenn sie nur sich selbst in Gefahr bringen würden wäre mir das fast egal (bin da mitleidslos), aber die bringen auch andere in Gefahr und da hab ich null Verständnis.


    Gute Fahrt! 🙏🏻

  • Ich habe jetzt mal 2 Testberichte zu Aromen/Liquids geschrieben. Das mit dem Geschmack ist echt subjektiv, da ich entweder Rüsselseuche oder Pollen habe, irgendwie kennt man mich nur verschnoddert. Ich habe mein Bestes gegeben, also steinigt mich nicht, wenn Ihr was anderes schmeckt.

    Ich kann mich eh nur in den Mischerbereich einbringen, da ist der HWV noch aktiv. Hardwaretechnisch bin ich eher rückständig, da ich nur Brunhilde MTL, Berserker, FeV, Dvarw und Expromizer dampfe, die sind ja schon länger auf dem Markt. Und bei den ATs bin ich bei den Picos hängen geblieben, da gibt es auch nichts zu berichten, die laufen alle noch.

  • Die TPD2 gibt es nun schon seit einiger Zeit, kurz vor die in Kraft getreten ist hab ich mir Bunker-Nikotin gekauft.

    Nun die Frage wie weiss ich wann die gekippt ist?


    Ich habe letztens mal wieder ein Tabakaroma angemischt und dieses hat mehr Nikotin benutzt, nun wenn ich dieses Liquid dampfe schmeckt es <X

    zuvor hatte ich das Liquid schon mal angemischt alledings mit 3mg nicht 6 mg wie jetzt.


    Also wie erkenne ich gekippte Bunker-Nikotin?

  • Soweit ich weiß kannst du das am ehesten an der Farbe erkennen. Leicht gelblich ist wohl normal, aber wenn's braun wird ist zu viel Sauerstoff hingekommen.

    Meine subjektive Meinung: Die Frage ist trotzdem ob es deswegen schlecht ist, falls es dunkel wird. Ich denke, solange das Liquid für dampfbar ist und sonst alles passt, ist es okay.

  • Meins steht seit mehr als 3 Jahren bei -20° im Gefrierschrank. Hab meiner Frau erst vor 2 Wochen was angemischt und das Zeug sah aus und roch wie am ersten Tag. Auch die fertige Mischung schmeckt wie sie soll. Ich weiss nicht, was für BB ihr habt. Meine ist mit Stickstoff, also frei von Sauerstoff in Braunglasflaschen abgefüllt.

  • Also ich kann euch da locker ein paar Rewiews schreiben von Aromashots und Liquids, die ich nicht selbst gemischt habe.


    Ein Forum lebt davon. Was ich unbedingt noch sagen will, hier gefällt´s mir wirklich gut.


    Ich habe schon andere Foren gehabt und wehe du hast eine falsche Frage gestellt. Die Antwort kam nie.

    Hier ist es anders.


    Das freut mich sehr. Denn was gibt es schöneres, als mit Gleichgesinnten über´s Hobby zu reden.


    Also im Bereich Hardware kann ich euch nichts Neues bieten. Denn die Verdampfer die ich im Gebrauch habe, sind schon ein bisschen älter. Heute war ich mit dem Dragonball von Funnytech in der Arbeit.


    Ja genau, die orange Kugel, aber ich finde den Geschmack extrem gut.


    Morgen werde ich mal wieder mischen, diesmal Kategorie Fruchtig, fruchtig/cremig und Tee-Variationen. Auf die Dauer kann ich nicht immer Süsskram dampfen. Mir pappt schon alles:D


    Was ich noch sagen wollte, ich weiß das ich fast jeden immer den "Sabber" ins Gesicht zaubere. Kenn ich von meinen Stammtischen und Freunden und ich bin die letzte, die nichts abgibt.


    Und Keine Angst ihr müsst nicht die Steinhäger Psychogrütze testen oder CoWa. Das dampf ich ganz alleine weg :thumbsup01:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden