Kein Blatt vor dem Mund - Frei Schnauze

  • Liebe Dampfer, ich sehe in Euren Beiträgen so viele leckere Liquids und Aromen, welche ich nur zu gerne auch mal „testen“ würde. Nur leider sehe ich so gut wie nie ein kurzen Testbericht zu diesen Aromen und Liquids hier im Forum.


    Ich möchte da @Grumpy_old_man mal beipflichten.


    Selber hab ich noch keine Testberichte zu Liquids/Aromen geschrieben. Das liegt daran, dass ich fast nur mein Tabak Absolue und maximal 2-3 andere, aber allseits bekannte Liquids dampfe und somit nicht wirklich was Sinnvolles zur Materie beitragen kann.


    @Grumpy_old_man reisst sich da wirklich den Popo auf und hätte es sicherlich verdient, wenn da von anderen Forenmitgliedern auch mal was kommen würde. Ziert euch nicht und nehmt euch doch mal 10 Minuten um eine der Vorlagen zu füllen, die BOMBER extra dafür gebastelt hat, womit der Zeitaufwand für so einen Testbericht ja auf ein Minimum von wenigen Minuten geschrumpft ist.



    Tatsächlich gelingt es mir nicht die Vorlage zu kopieren.


    Wenn du magst, helfe ich dir dabei. Gerne auch per Telefon.

  • Ich tue mir damit aus verschiedenen Gründen sehr schwer.

    Ich hab einfach kein Labor, und nur meinen Geschmack zu beschreiben, liegt mir nicht so.

    Aber wie wäre es, wenn man Anfragen zu Liquids stellen könnte? Das könnte vielleicht helfen, da würde ich eher mal antworten.

    Mit der Aussage Kein Labor, tue ich mich auch schwer, da ich diese 0 verstehe.


    Und mal ehrlich, Erdbeere mit Birne oder das zu schreiben, was einem in den Sinn kommt, was man da gerade schmeckt, bedarf keinen Gourmet Gaumen, oder Doktortitel.(Sorry)


    Und nach Liquid fragen, was ändert das, an einer Beschreibung?

  • Ich finde die


    Testberichte zu Liquids/Aromen

    für mich (rein subjektiv) nur dann hilfreich, wenn der Tester das Testobjekt mit anderen gleichgeschmacklichen Angeboten vergleichen kann. Dadurch wird eine Beschreibung diffiziler, und es wird unter Umständen leichter etwas zum Probieren auszuwählen.

    Ich selbst bin nicht breit gestrickt was den Geschmack angeht, und habe nicht viele Vergleichsmöglichkeiten, daher habe ich mich bislang nicht beteiligt. Vielleicht wäre per se eine gröbere Unterteilung sinnvoll, bspw. süß-cremig, süß-fruchtig, herb-mundig, herb-kratzig, kühl-erfrischend o.s.ä. . Mir persönlich würde das die Eingrenzung dessen, was ich probieren wollte, erleichtern.

    Nur so ein Nachtgedanke.

  • Und mal ehrlich, Erdbeere mit Birne oder das zu schreiben, was einem in den Sinn kommt, was man da gerade schmeckt, bedarf keinen Gourmet Gaumen, oder Doktortitel.(Sorry)


    Das steht halt auch im Shop dabei.

    Ich würde wenn halt gerne etwas beitragen, was nicht auch der Hersteller schreibt, und das irgendwie objektiv nachvollziehbar ist.

    Und da weiß ich nicht was.


    Auf eine Frage könnte ich halt eine kurze Antwort geben (z.B.: Devils Gin von Smowowl - Die Kräuter sind nicht sonderlich differenziert, es schmeckt wie ein Kaugummi mit einer leichten Gin-Note, wobei das herbe des Alkohols fehlt, das Liquid ist recht süß, getestet in einem Elder Dragon bei etwa 40 Watt mechanisch, Kanthal A1 Clapton, Single Coil.)

    Würde das irgendwem helfen?

    Irgendwie liege ich damit unter meinen eigenen Ansprüchen, und manchmal bin ich halt eher der "mach's richtig oder lass es" Typ.

    Jetzt besser verständlich?

  • Und da liegt das Problem.

    Ich hätte ebenso gut schreiben können, "eine Kräuterlimonade mit einem Schuß Gin und dieser Note, die Coca Cola von anderen Colas unterscheidet" und es wäre vielleicht sogar besser beschrieben.

    Aber auch das trifft es halt nicht wirklich.

    Es liegt mir glaube ich auch einfach nicht, um das wirklich zu beschreiben bräuchte ich einen Roman.

  • Du machst dir einiges einfach nur zu kompliziert, aber egal.


    Es ging nicht um einen Wissenschaftlichen Bericht, der unter Laborbedingungen gemacht wurde.

    Jeder Geschmack ist anders, aber Cola und Kaugummi sollte man schon unterscheiden können.

    Aber wie gesagt und nimm es mir nicht krumm, da willst du gerade eine Wissenschaft daraus machen, die unnötig ist.


    Wenn ich dich jetzt aber was über Liquid fragen würde, könntest du mir da aber drauf Antworten.

    Was würdest du mir denn dann Antworten, wie die Zusammensetzung ist, oder welche Farbe es hat?


    Und Über welches Liquid kann ich dich was fragen, welches ich aber noch nicht kenne, weil du es ja nicht vorstellst.


    Aber egal, ich bin nicht der ewig Diskutieren möchte und beende diese hier auch mit deinem Verständnis dafür und wünsche eine angenehme Nachtruhe.

  • Guten Morgen.

    Ich wünsche euch allen einen schönen Tag und bleibt gesund.

    Gestern konnte ich mein Moped holen und endlich damit fahren. Das war schon geil.

    Gleich gehts weiter. :thumbsup01:

  • Ich bin mal gespannt, was meine Hobbymusiker-Kollegen denken, wenn ich denen mitteile, dass ich nicht mehr zu einer „Bandprobe“ komme, weil wir in einem schnöden Kellerraum proben und nicht in einem Tonstudio mit akustischen Auswertungsmöglichkeiten, wenn ich aufhöre Saxophon zu spielen, nur, weil ich nicht so gut bin wie John Coltrane, oder das derzeit beste Saxophon am Markt habe, welches meinen persönlichen Ansprüchen genügen würde. Außerdem bin ich der einzige Saxophonist und habe keine Vergleichsmöglichkeiten.


    Auch sollte ich sofort aufhören zu joggen. Weder darf ich die besten Laufschuhe mein Eigen nennen, noch erreiche ich die Spitzenzeiten von Haile Gebreselassie oder im Lauftreff ist jemand in meiner Größe oder Altersklasse vorhanden. Außerdem habe ich keine Läuferfigur und meine 10 KG zuviel auf den Rippen sind nicht gerade Gelenkschonend. Dann lasse ich es doch besser gleich mit dem Joggen...


    Da platzt mir wirklich die sprichwörtliche Hutschnur und ich kann nur eines sagen:


    BULLSHIT!!!


    Kommt einfach mal aus Eurer selbstgeschaffenen Komfortzone raus und macht einfach. Lasst Euch nicht nur bespaßen sondern tut selbst etwas dafür, dass Eure Kollegen hier im Forum an Euren Erfahrungen teilhaben können und diejenigen, welche sich die Mühe machen und EUCH an Ihren Erfahrungen teilhaben lassen sich nicht nicht vorkommen, wie die Alleinunterhalter und Forenkasper.


    Habe ich einen unfehlbaren Geschmackssinn? Sicherlich nicht. Sind meine Reviews perfekt? Ganz bestimmt nicht, einige sind durchaus zum Fremdschämen geeignet... Man wächst an den „Aufgaben“, wird routinierter, besser mit der Zeit, nur muss man es einfach mal machen. Jeder Weg fängt mir dem ersten Schritt an und es gibt hunderte Gründe, wieso man den nicht machen kann, braucht, sollte. Nur, man muss ihn eben machen.


    Nach welchen Kriterien kauft Ihr denn Eure eigenen Liquids? Es gibt doch sicher welche, die Euch schmecken und die ihr auch ein zweites oder drittes mal kauft. Habt ihr die im Labor vorher getestet? Habt Ihr Euch 5 andere Liquids mit ähnlichem Geschmack gekauft und gegengetestet? Ich vermute mal nein, Ihr habt Euch das Aroma/Liquid ein weiteres mal gekauft, weil es Euch einfach schmeckt. Und dafür hat es sicherlich keine Raketenwissenschaft gebraucht, um das festzustellen.


    Ich dampfe White Bishop seit mehren Wochen. Habe mir zwischendurch mal einen Grünen Tee zubereitet um zu schauen, wie der Vergleich zum Original ist, habe in einen durchaus einfach zu erwerbenen echten Pfirsich gebissen um zu schauen, ob das Aroma den Pfirsich einigermaßen authentisch rüberbringt. Da brauche ich keine 3 anderen Aromen gegenzutesten um festzustellen, dass der Pfirsich sehr authentisch ist. Und ja, ich habe nicht 10 verschiedene Pfirsichsorten gekauft sondern nur einen einzigen weißen Pfirsich und war so dreist zu schreiben, dass das Aroma nach Pfirsich schmeckt. „How dare you!“


    An komplexere Aromen traue ich mich auch nur selektiv heran. Tom Klarks ist so ein Paradebeispiel. Da schmeckt jeder etwas was anderes heraus und das verändert sich auch noch, je nach eingestellter Wattzahl. Da lasse ich die Finger von weg und nehme Aromen/Liquids, bei denen ich mich einfach leichter tue und mit denen ich eher etwas anfangen kann, die ich geschmacklich besser einordnen kann. Ob ein Orangen-Aroma nach echter Orange schmeckt oder nach Einem Tik Tak bekommt meine 8 Jährige Nichte schon hin. Zuletzt getestet an einem Orangen-Bonbon, welches ihr so gar nicht zusagte. Aber sie liebt Orangen, also die echten.


    Mich macht es einfach nur sehr traurig, wenn in einem DAMPFERFORUM der Thread „Krankenstation“ 37 Seiten hat, der Thread „Aromen“ genau 7. Da kann man sich schon mal die Frage stellen, ob man in einem medizinischen Fachforum gelandet ist, oder in einem Dampferforum.


    Mich persönlich interessiert es einen feuchten Kehrich, wieviele Leute im Edeka eine Atemschutzmaske anhatten, wer wie und wann an der Kasse hustet oder was es zu Mittag auf dem Tisch gab. Regt mich das auf? Nein. Nebendiskussionsplätze sind Teil jedes Forums und gehören dazu. Aber wenn der eigentliche Kern eines Forums verloren geht, nämlich der Austausch über Verdampfer, Liquids und Aromen, und keiner sich die Mühe macht, zu diesen Themen etwas beizutragen, dann sollte sich das Forum schleunigst umbenennen. Über 6 Tage gab es kein Review zu einem Verdampfer oder Aroma/Liquid im Forum, bis Erika und ich wieder etwas eingestellt hatten. Das ist einfach nur sehr, sehr traurig. Haben alle Forenteilnehmer 6 Tage lang nur Base gedampft? Ich glaube nicht...


    Und dafür, dass ich eigentlich zu dem Thema gar nichts mehr schreiben wollte - da ich der Überzeugung bin, dass sich rein gar nichts ändern wird - ist das ein sehr langer Text geworden...

  • Ich empfinde deine Kritik als überzogen.

    Es ist ein sehr junges Forum mit noch nicht sooo vielen Mitgliedern.

    Und, weder lass ich mich hier bespaßen, noch befinde ich mich in einer Kompfortzone.

    Ich steh am Anfang, immer noch und lese gerne die Erfahrungen anderer, ja, das ist kein Verbrechen.

    Schon mal überlegt wie der stark vertretene Teil der High End Profi Dampfer mit Schränken voll Liquid und Geräten, der hier überproportional vertreten ist auf Einsteiger wirkt?

  • nur dann hilfreich, wenn der Tester das Testobjekt mit anderen gleichgeschmacklichen Angeboten vergleichen kann.

    Natürlich hast Du recht - irgendwann kennt man aber seine Foris und weiß, wer einen ähnlichen Geschmack hat,
    und wer einen großen Erfahrungsschatz und eine gute Zunge für die Nuancen.

    Ich habe früher immer dann einen Eintrag verfasst, wenn mir etwas als besonders gut oder schlecht aufgefallen ist.
    Wenn dann jemand kommentiert, das Aroma, dass ich gerade verrissen habe, wäre sein "Allday", ist das ok.
    Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Außerdem sind die Setups viel zu unterschiedlich.

  • ice-land

    kann gut sein das ich da zu kompliziert denke.

    Aber daher sehe ich mich halt außer Stande, das gut zu machen.

    Ich sehe halt genau in diesem Gespräch das Problem, das ich nicht lösen kann. Denn ich meinte nicht Cola, sondern Koka-Blatt, ein Aroma, das eben in Coca Cola vorkommt, und zwar (fast) nur da.


    Wie gesagt, ich glaube, ich bin da eigentlich der falsche.

  • Moin :hallo3:


    Sorry Juni, soll ich meine Gentlemen Liga nun verstecken,

    damit Einsteiger sich nicht überfordert fühlen ? :volldolllach:


    Das war jetzt irooonisch gemeint...


    Ich weis auf was Du hinaus willst, aber so erging es mir seinerzeit auch..

    Tolle Kombis, tolle Teile aus dem Highend Bereich und wahrscheinlich aus dem All...


    Ich war mal ein lang eingeschüchtert... :kichern:

    Denn auch diese Dampfer/innen fingen mal ganz klein an


    Dampfer/innen die von oben herab verhalten und den 'Profi' rauskehren,

    einfach nur schrecklich und GsD sehr selten..

    Ich behaupte, hier im Vapoo ist nicht eine/r der sich so verhält...


    Wenn man zeigt was man hat, ist dat keen prahlen, sondern

    andere anfixen... :kichern:



    Also Ihr Anfängerchen , Ihr Nichtskönner.... <<< Bitte nicht ernst nehmen!


    Ist doch allet jut, wir wollen nur mit Euch spielen... helfen, unterstützen,

    Spaß haben und janz wichtig; Wir sind alle gleich!


    Da pUnK nochmal...:punk01:

  • Ich empfinde deine Kritik als überzogen.


    Als überzogen empfinde ich die Kritik nicht unbedingt, aber ich stimme zu, dass sie sehr drastisch formuliert ist. Die Ursache dafür kann ich aber nachvollziehen. Wir alle kennen @Grumpy_old_man eigentlich als eher ruhigen Vertreter, den so leicht nichts aus der Ruhe bringt.

    Ein Forum lebt nun mal vom Geben und Nehmen und wenn man gefühlt immer nur gibt, dann verliert man irgendwann die Lust und zuweilen auch die Contenance.


    Ich weiss was du meinst wenn du von der Wirkung der prall gefüllten Schränke schreibst. Da gings mir zu meinen Anfängen nicht anders als dir. Davon sollte man sich aber nicht beeindrucken oder gar abschrecken lassen. Es gibt Leute, die haben 1, 2 Geräte und sind zufrieden damit. Wieder andere müssen ihre Leidenschaft ausleben, haben unzählige Verdampfer und Akkuträger, Aromen, Liquids. Es soll auch Leute geben, die ääähm... Tupperware sammeln :D

    Jeder ist da anders gestrickt und wenn man für sich selbst glücklich ist mit dem was man hat, dann ist doch alles in Butter.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden